Papst spricht Seherkinder von Fatima heilig

Zwei der drei Seherkinder, Jacinta und Francesco, werden heute, am 13. Mai 2017, von Papst Franziskus heilig gesprochen. Copyright: Gemeinfrei Fatima (Portugal) – Im Rahmen seiner Reise nach Portugal wird Papst Franziskus heute – zum hundertjährigen Jubiläum der angeblichen Erscheinungen – die beiden Hirten- bzw. Seherkinder Francisco und Jacinta Marto heilig sprechen, denen 1917 im…

Weiterlesen… →

Künstliche Intelligenz soll bis 2021 Delfin-Sprache übersetzen

Symbolbild: Delfine Copyright: Gemeinfrei Stockholm (Schweden) – Ein schwedisches Start-Up-Unternehmen, dass sich erfolgreich auf die Analyse und Übersetzung von Sprachen mit Hilfe der sog. künstlichen Intelligenz von Hochleistungs- und Netzwerkcomputern spezialisiert hat, will bis 2021 die Sprache der Delfine für uns Menschen verständlich und nutzbar machen. Ein Erfolg hätte nicht nur sprachwissenschaftlichen und zoologischen Nutzen,…

Weiterlesen… →

Neues Buch: Die Harmonie des Universums – Von der rätselhaften Schönheit der Naturgesetze

Umschlag: Die Harmonie des Universums Copyright: Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart Stuttgart (Deutschland) – Von der Antike bis zur modernen Teilchenphysik: Immer wieder hat sich gezeigt, dass unser Universum im Grunde ganz einfach konstruiert ist. Der Astronomie-Historiker Prof. Dieter B. Herrmann untersucht in seinem Buch den verblüffenden Zusammenhang von Symmetrie und Wahrheit in Wissenschaft, Kunst und Kultur.…

Weiterlesen… →

Homo naledi: Frühmenschenart ist deutlich jünger und lebte zeitgleich mit frühen Homo sapiens

Anatomische Gesichtsrekonstruktion des Homo naledi. Copyright: Cicero Moraes (Arc-Team) et alii Witwatersrand (Südafrika) – Seit den ersten Funden der Knochen der Frühmenschenart Homo naledi 2013/15 stellen diese Wissenschaftler vor ein Rätsel. Wie sich jetzt zeigt, weisen die Knochen nicht nur gleichzeitig Merkmale von modernen und frühzeitlichen Homininen auf, sondern der Homo naledi (über-)lebte deutlich länger…

Weiterlesen… →

Astronomie-Professor veröffentlicht Fachartikel zu möglichen Hinterlassenschaften früher technologischer Zivilisationen im Sonnensytem

Noch heute künden die auf dem Mond zurückgelassenen technischen Hinterlassenschaften wie das Landemodul, Instrumente und die US-Flagge von den Mondlandungen des Apollo-Programms in den 1960-70er Jahre. Hier eine Aufnahme der Landestelle durch die NASA-Mondsonde LRO von 2012. Auf ähnliche Weise könnten auch vorgeschichtliche technologische Zivilisationen sog. Technosignaturen im Sonnensystem hinterlassen haben. Copyright: NASA State College…

Weiterlesen… →

Page 1 of 14