Archäologen finden einzigartiges Delfin-Grab auf Guernsey

Das „Delfin-Grab“ auf Chapelle Dom Hue Copyright: Guernsey Archaeology/YouTube Oxford (Großbritannien) – Bei Ausgrabungen auf Guernsey haben Archäologen aus Oxford einen ebenso ungewöhnlichen wie bislang einzigartigen Fund gemacht: In einem zunächst als mittelalterliches Mönchsgrab gedeuteten Aushub entdeckten die Forscher die Knochen eines jungen Delfins, der hier offenbar absichtlich und nach christlicher Tradition einst beigesetzt wurde.…

Weiterlesen… →

Forscher rekonstruieren Schädelreliquie der Maria Magdalena

Das Reliquiar der Heiligen Maria Magdalena in der Basilika von Saint-Maximin-la-Sainte-Baume. Copyright: Public Domain Versailles (Frankreich) – Von den einen als Sünderin und Hure verschriehen, von anderen als jene, der der auferstandene Jesus als erster erschien, verehrt und die deshalb als „Apostelin der Apostel“ und sogar als Gefährtin Jesu gehandelt wird, gilt Maria Magdalena als…

Weiterlesen… →

Gaia präsentiert neue Analyseergebnisse und drei weitere Mumien aus Nazca

Die drei neuen Körper. Standbild aus dem Video. Copyright: Gaia.tv Cuzco (Peru) – In der Kontroverse um die rätselhaften Trockenmumienfunde in Peru hat der US-Onlinesender „Gaia“ ein weiteres Update seiner Doku-Reihe „Unearthing Nazca“ veröffentlicht. Darin werden neue Analyseergebnisse zu den bereits bekannten Mumien sowie drei weitere Körper, als sogenannte „Familie“ präsentiert. – Hinweis: Während die…

Weiterlesen… →

Praxistest belegt erneut: Sonnensteine der Wikinger funktionierten auch bei Wolken

Mit Hilfe der Lichtbrechung von Doppelspatkristallen kann der Sonnenstand auch bei Wolken ermittelt werden. Vermutlich ist dies der wahre Kern hinter den Legenden um die Sonnensteine der Wikinger. Copyright: Kollage (grewi.de) mit Materialien von ArniEin/CC-by-sa 3.0 (Doppelspat) und Carl Rasmussen (1841–1893) Budapest (Ungarn) – Glaubt man den mystischen Überlieferungen der Wikinger, so sollen die Nordmänner…

Weiterlesen… →

Fossile Fußspuren auf Kreta stellen Theorien zur menschlichen Evolution in Frage

Die fossilen Fußspuren von Trachilos auf Kreta. Copyright: Andrzej Boczarowski Warschau (Polen) – Jahre lang galten versteinerte Fußspuren nahe Trachilos auf Kreta unter Wissenschaftlern als die Spuren eines Säugetiers. Eine neue Studie der fossilen Spuren zeigt nun jedoch, dass es sich um die Abdrücke eines Frühmenschen zu handeln scheint. Mit einem Alter von 5,7 Millionen…

Weiterlesen… →

Page 1 of 28