Obama bestätigt: „Roswell, Aliens und UFOs sind top secret – aber langweilig“

US-Präsident Obama Copyright: Public Domain
 Washington (USA) – US-Präsident Barack Obama hat sich in einem Interview zu einer Frage über Top-Secret-Geheimnisse seines Landes geäußert, dabei auch Verschwörungstheorien um das Kennedy-Attentat, Roswell Aliens und UFOs angesprochen – und bestätigt zwischen den Zeilen deren Top-Secret-Status. Im Interview mit dem Magazin „GQ“ antwortet Obama auf die Frage, ob…

Weiterlesen… →

Clintons Wahlkampfleiter Podesta fordert Diskussion der „Alien-Frage“

Hillary Clinton im Januar 2013. Copyright: State Department photo/ Public Domain Washington  (USA) – Schon seit Jahren ist der einstige Stabschef des Weißen Hauses unter Clinton und ehemalige Obama-Berater für sein öffentliches Interesse und Engagement für eine Offenlegung des UFO-Wissens der US-Regierung bekannt. Auch in seiner aktuellen Position als Wahlkampfleiter für die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton…

Weiterlesen… →

Video: Neues Statement der Bundesregierung in Sachen UFOs

Regierungssprecher Steffen Seibert bei der Beantwortung der „UFO-Frage“ am 30. August 2015 Copyright: Exomagazin.tv Berlin (Deutschland) – Den Tag der offenen Tür in den Bundesministerien in Berlin nutzte Robert Fleischer von „Exopolitik Deutschland„, um sich bei der Bundespressekonferenz erneut nach dem aktuellen Stand der Kenntnis über unidentifizierten Flugobjekten und der Veröffentlichung dazu vorhandener Akten durch…

Weiterlesen… →

Physiker bestätigt: Bob Lazar arbeitete in Los Alamos

Filmplakat zur neuen Dokumentation: Lazar – Cosmic Whistleblower Copyright: alienpropulsion.com Washington (USA) – Lange bevor durch WikiLeaks und Edward Snowden der Begriff des „Whistleblowers“ sich auch im deutschen Wortgebrauch eingebürgert hatte, sorgte ein in den späten 1980er Jahren Mann namens Robert Lazar für Aufsehen. Er behauptete als Physiker in der sagenumwobenen „Area 51“ an Erforschung…

Weiterlesen… →

Was geschah mit Englands „besten UFO-Fotos“?

Künstlerische Rekonstruktion eines der „Calvine-Fotos“ auf der Grundlage von Nick Pope Beschreibungen (Illu). Copyright: Channel5.com London (England) – „Das britische Verteidigungsministerium (MoD) hat die besten UFO-Fotobeweise unterschlagen“, behauptet der ehemalige Leiter des offiziellen UFO-Büros des MoD, Nick Pope und hat die Aufnahmen nun gemeinsam mit dem britischen Privatsender „Channel 5“ rekonstruiert. Journalisten haben derweil einen…

Weiterlesen… →

Page 8 of 9