Schottisches „Hexenbuch“ jetzt online einsehbar

Einblicke in „Names of Witches (in Scotland)“ von 1658. Copyright: Welcome Library London (Großbritannien) – Vor 350 Jahren trugen Amtsträger in Schottland die Namen aller damals als Hexen und Hexer bezichtigen Personen in einem Buch zusammen. Die Ausgabe des Buches mit dem Titel „The Names of Witches (in Scotland)“ aus dem Jahr 1658 wurde nun…

Weiterlesen… →

Neues Buch: Bedroht ein „Erstkontakt“ mit Außerirdischen die Menschheit?

Umschlag von „Erstkontakt – Warum wir uns auf Außerirdische vorbereiten müssen“ Copyright: Franckh Kosmos Verlag Stuttgart (Deutschland) – Der Wissenschaftspublizist Daniel Gerritzen, erläutert in seinem neu erschienenen Sachbuch „Erstkontakt – Warum wir uns auf Außerirdische vorbereiten müssen“ seine und die Theorie anderer Wissenschaftler, nach der die gesellschaftlichen Folgen einer direkten Begegnung etwa mit fremden Robotsonden,…

Weiterlesen… →

Literaturfund: Konkave-Hohlwelt-Theorie älter als gedacht

Illustration zur Hohlwelt-Theorie von 1933 nach Lang; Bender u.a. Copyright: Gemeinfrei Bonn (Deutschland) – Im Gegensatz zu heute – nicht zuletzt durch Internet und soziale Medien – popularisiert verbreiteten Verschwörungstheorien um eine Hohle Erde, in die sich neben mystischen Hochkulturen auch die Nazis geflüchtet haben sollen, galt die sogenannte Hohlwelt-Theorie lange Zeit tatsächlich als ernster…

Weiterlesen… →

„9/11 war kontrollierte Sprengung“ – Physiker, Luftfahrtingenieure und Architekten veröffentlichen kritischen Artikel in führender Physik-Fachzeitschrift

11. September 2001: Die Zwillingstürme des World Trade Center stehen in Flammen. Copyright: US National Park Service Mulhouse (Frankreich) – 15 Jahre nach den Ereignissen von 9/11 kommen im Fachjournal „EuroPhysicsNews“ (EPN) – und damit in der Fachpublikation der „European Physical Society“ (EPS), einen Zusammenschluss von 42 europäischen physikalischen Gesellschaften, deren größtes Mitglied die „Deutsche…

Weiterlesen… →

Indus-Kultur 2.500 Jahre älter als bislang gedacht

Steinfigur eines vermeintlichen „Priesterkönigs“ vor dem Hintergrund der heutigen Ruinen von Mohenjo-Daro. Copyright: Saqib Qayyum (Ruinen), Mamoon Mengal (Figur) via Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0; Collage: grewi.de Kalkutta (Indien) – Mit einer bis heute nicht entzifferten Schrift, geradezu modernen Städten und einer enormen Ausdehnung gilt die auch als Harappa bezeichnete Indus-Kultur, neben dem Ägypten…

Weiterlesen… →

Page 2 of 3