Kanada löscht „Hexenparagraph“ aus dem Strafgesetzbuch

Der Hexenparagraph im kanadischen Criminal Code ging noch auf mittelalterliche Vorstellungen über Hexen und Zauberer wie diese zurück. Copyright: Gemeinfrei Ottawa (Kanada) – Die kanadische Regierung hat einen noch auf englisches mittelalterliches Recht zurückgehenden Paragraphen aus dem nationalen Strafgesetzbuch entfernt, laut dem auch Hexerei und Wahrsagerei bislang unter Strafandrohung verboten war. Bislang besagte die „Section…

Weiterlesen… →

Studie zeigt: Die meisten Menschen wollen ihre Zukunft nicht kennen

Symbolbild: Blick in die Kristallkugel Copyright: Gemeinfrei Berlin (Deutschland) – Während das Geschäft von Telefon-, TV- und Online-Wahrsagern boomt, zeigt eine aktuelle Studie, dass die meisten Menschen lieber nicht wissen wollen, was ihnen die Zukunft bringt – selbst, wenn diese Aussichten positiv sein könnten. Nur 1 Prozent der Befragten würde konsequent gerne wissen, was die…

Weiterlesen… →

Essay entdeckt: Winston Churchill hielt außerirdisches Leben für wahrscheinlich …und wollte alles über UFOs wissen

Winston Churchill Copyright: Public Domain (bearb. grewi.de) London (Großbritannien) – Die jüngste Entdeckung eines wissenschaftlichen Essays des ehemaligen britischen Welt- und Nachkriegs-Premierministers Winston Churchill über die Wahrscheinlichkeit außerirdischen Lebens hat für ein weltweites Medienecho gesorgt. Doch während internationale Kommentatoren die erstaunlich modernen exobiologischen Gedankespiele Churchills und seine Aufgeschlossenheit gegenüber der Möglichkeit außerirdischen Lebens feiern, könnte…

Weiterlesen… →

Chimären: Wissenschaftler erzeugen erstmals Mensch-Schweine-Embryonen

Die Injektion menschlicher Stammzellen in die Blastozyste eines Schweins, aus der kurze Zeit später ein Schweine-Mensch-Embryo hervorging.asd Copyright: Juan Carlos Izpisua Belmonte et al. La Jolla (USA) – US-Genetiker haben erstmals Embryonen erzeugt, die aus einer Kombination menschlichen Stammzellen und der Blastozyste eines Schwein hervorgegangen sind. Derartige, sogenannte Chimären sollen zukünftig dazu verwendet werden, um…

Weiterlesen… →

Fakten, Glauben und Identität: Psychologen ergründen wissenschaftskritisches Denken

Symbolbild Copyright: Public Domain Eugene (USA) – Psychologen haben die kognitiven Prozesse von Ideologien und Verschwörungsgläubigkeit untersucht, die selbst bei gebildeten Menschen zu einer kritischen und skeptischen Einstellung gegenüber naturwissenschaftlichem Denken und damit verbundenen Erkenntnissen führen. „Ein bemerkenswertes Merkmal vieler wissenschaftskritischer Menschen ist jenes, dass gerade diese Personengruppe nicht weniger gebildet oder an Wissenschaft interessiert…

Weiterlesen… →

Page 1 of 6