Helfen lohnt sich: Wer sich um andere kümmert, lebt länger

Symbolbild Copyright: Public Domain Berlin (Deutschland) – In einer aktuellen Studie haben sich internationale Sozialwissenschaftler den Zusammenhang von Kümmern und Lebenszeit untersucht. Das Ergebnis: „Ältere Menschen, die andere unterstützen, leben länger.“ Wie das Team aus Wissenschaftlern der Universität Basel, der Edith Cowan University, der University of Western Australia, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Max-Planck-Instituts…

Weiterlesen… →

Buchneuerscheinung: Auf zwei Planeten? Sozialwissenschaftliche Analyse interplanetarer Siedlungsbestrebungen am Beispiel ‚Mars One‘

Umschlagsabbildung Copyright: Logos Verlag Berlin (Deutschland) – Der aus dem Anfang des 17. Jhd. von Johannes Kepler stammende Ausspruch: „Komme erst mal einer, der die Kunst des Fliegens lehre, dann werde es an Kolonisten aus unserem Menschengeschlecht nicht fehlen.“ scheint in der Gegenwart Realität zu werden. Die Visionen der Weltraumentrepreneure von Mars One, SpaceX und…

Weiterlesen… →

Studienschwerpunkt untersucht Gewalt- und Friedenspotenzial monotheistischer Weltreligionen

In Jerusalem begegnen sich nicht nur die drei großen monotheistischen Religionen, sondern auch Vergangenheit und Moderne. Copyright: Berthold Werner / gemeinfrei Frankfurt am Main (Deutschland) – Im Rahmen des neuen Studienschwerpunkts „Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten“ wird an der Goethe-Universität in Frankfurt das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam…

Weiterlesen… →

Steinzeit-Genome: Europäer stammen von Migranten aus der Ägäis ab

Der sog. fruchtbare Halbmond (schattiert) vor dem Hintergrund einer politischen Karte. Angezeigt sind die archäologischen Fundorte der neolithischen Periode im Iran (blau), aus denen prähistorische Genome gewonnen wurden, sowie Fundorte aus der nördlichen Ägäis (rot), deren Bewohner die Vorfahren der ersten europäischen Bauern waren, die aber nicht mit der iranischen Gruppe verwandt waren. Copyright: Joachim…

Weiterlesen… →

Sozialethikerin fordert: „Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken“

Symblbild: Artikel 4 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland Mainz (Deutschland) – Die Sozialethikerin Heimbach-Steins sieht das Menschenrecht auf Religionsfreiheit zunehmend unter Druck und in Gefahr der politischen Vereinnahmung und fordert: „Eine Plurale Gesellschaft sollte den Streit über Weltanschauungen bewusst kultivieren.“ – Bei diesem Text handelt es sich um eine Pressemitteilung des Exzellenzclusters Religion & Politik…

Weiterlesen… →

Page 1 of 5