Forscher finden 5.000 Jahre alte Krippenszene in Ägypten

Die auffallend and die christliche Krippenszene erinnernde, allerdings 3.000 Jahre ältere Darstellung in der „Höhle der Eltern“ in der ägyptischen Sahara. Copyright: Marco Morelli (via Seeker) Prato (Italien) – Italienische Geologen haben in der ägyptischen Sahara eine 5.000 Jahre alte Höhlenmalerei entdeckt, deren Motiv dem christlicher Krippenszenen auf erstaunliche Art und Weise gleicht. Die Forscher…

Weiterlesen… →

Neue Analyse: „Jordanische Blei-Bibeln“ doch keine moderne Fälschung

Exemplar einer der „Blei-Bibeln“ aus dem Besitz von David und Jennifer Elkington Copyright: David Elkington Guildford (Großbritannien) – Von christlichen Historikern und Theologen schnell als moderner Schwindel abgetan, zeigt eine aktuelle Untersuchung der auch als „Blei-Bibeln“ bezeichneten „Jordanischen Blei-Kodizes“ an der University of Surrey nun, dass zumindest einige der ringgebundenen Bücher aus Blei und Kupferplatten…

Weiterlesen… →

Gerüchte um Strahlung und süßlicher Duft im Grab Jesu

Blick auf das mit der Ädikula umbaute Grab Jesu. Copyright: Jlascar (WikimediaCommons), CC BY-SA 2.0 Jerusalem (Israel) – Als kürzlich Archäologen die angebliche Grabesstätte Jesu im Rahmen von Restaurierungsarbeiten erstmals seit 1555 wieder geöffnet haben (…GreWi berichtete), soll es zu zwei rätselhaften Ereignissen gekommen sein: Neben einem sich plötzlich ausbreitenden „süßlichen Duft“, sollen Messinstrumente innerhalb…

Weiterlesen… →

Scans zeigen das Gehirn „auf Religion“

Symbolbild: Religiöse Erfahrung (Illu.). Copyright: grewi.de Salt Lake City (USA) – Religiöse und spirituelle Erfahrungen aktivieren in unserem Gehirn das Belohnungszentrum auf ähnliche Weise wie Liebe, Sex, Spiel, Drogen oder Musik. Zu diesem Ergebnis kommen US-Forscher anhand von Hirnscans praktizierender gläubiger Mormonen. Wie das Team um Michael Ferguson und Professor Jeffrey Anderson von der School…

Weiterlesen… →

Israel sucht nach weiteren Schriftrollen am Toten Meer

Jerusalem (Israel) – 1947 sorgte die Entdeckung hunderter antiker Schriftrollen in Höhlen nahe der Ruinenstätte Khirbet Qumran für eine archäologische Sensation – handelte es sich doch um die ältesten erhaltenen Niederschriften biblischer Texte. Jetzt hat das israelische Innenministerium eine erneute umfangreiche Suche nach weiteren, bislang unentdeckten Schriftrollen in der Region angekündigt. Wie Amir Ganor von…

Weiterlesen… →

Page 1 of 7