Erklärt: „Chile-UFO-Video“ zeigt jährliche Flugshow der Luftwaffe

01838
Die chilenische Enaer-T-35-Kunstflugstaffel im Einsatz

Copyright/Quelle: faga008

Santiago (Chile) – Nachdem ein Video über einen Formationsflug zahlreicher Lichter über Santiago für kontroverse Diskussionen darüber gesorgt hat, was genau auf dem Video zu sehen ist (…GreWi berichtete), belegen nun zahlreiche weitere Videos, dass es sich um ein jährlich wiederkehrendes Ereignis handelt. Die Erklärung: Eine nächtliche Flugshow der chilenischen Luftwaffe im Rahmen der jährlichen Abschlussfeierlichkeiten der Pilotenausbildung.

Schon zuvor konnte „Grenzwissenschaft-Aktuell.de“ hinreichend aufzeigen, dass es sich bei dem zunächst diskutierten Video nicht – wie einige UFO-Skeptiker vorschnell behaupteten – um eine computeranimierte Fälschung handelte. Die „Lichtershow“ über Santiago als solche war also echt (…GreWi berichtete).

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen GreWi-Newsletter bestellen +

Schnell fanden sich denn auch weitere, von diesem Video unabhängige Aufnahmen des Ereignisses, die diese Einschätzung bestätigten – zeigten sie doch die gleichen Vorgänge aus anderen Perspektiven. Anhand dieser Aufnahmen kann der diesjährige Vorfall nun auf den 15. Dezember 2015 datiert werden. Hier ein besonders gutes Beispiel für die weiteren Videos:

Kurze Zeit später zeigte sich dann, dass nahezu identische Lichter-Shows schon seit einigen Jahren jeweils Mitte Dezember den Himmel über Santiago zieren und schon immer sorgten die Ereignisse verständlicherweise für Spekulationen über UFOs.

…2014

…2012

…und sogar schon 2003

Ein Blick in den Terminkalender der chilenischen Luftwaffe, der „Fuerza Aérea de Chile“ (FACh) weist Mitte Dezember denn auch die jährlichen Graduierten-Feierlichkeiten der Piloten aus, die auch zahlreiche Flugshows und Luftparaden beinhalten – wodurch sich die „UFO-Parade“ als Parade von IFOs – also identifizierten Flugobjekten – ausreichend erklären lässt. Neben einem Formationsflug von Helikoptern kommt vor allem das in Chile selbst gebaute Trainingsflugzeug „Enaer T-35 Pillán“ und dessen Kunstflugstaffeln in Frage, die immer wieder durch waghalsige dichte Formationsflüge für Aufsehen sorgen (s. Abb.o. u. folgendes Video).

– Derzeit ist die Webseite der FACh nicht erreichbar. HIER finden Sie die den auf Archive.org gespeicherte Veranstaltungskalender der chilenischen Luftwaffe für Dezember 2014.

© grenzwissenschaft-aktuell.de