Unsere Sachexperten und Autoren bei GreWi Möbius

04604
GreWi Möbius ist die Facebook-Gruppe der Unterstützer von Grenzwissenschaft-Aktuell.de

Hier kannst auch Du
Mitglied von „GreWi Möbius“ werden: grewi.steadyhq.com/de

Bitte beachten: Die hier aufgeführten Experten sind Mitglieder wie alle anderen auch und hier zu keinen „Leistungen“ oder „Anwesenheit“ verpflichtet. Sie sind freiwillig Teil dieser Gruppe. Betrachtet sie als das was sie sind – wie ihr, Mitglieder dieser Gruppe. Besten Dank udn viel Spaß!

 

+ + +

 

04598Danny Ammon
Medizininformatiker

Expertise: UFOs, UFO-Forschung, Anomalistik

Mitglied der „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ (GEP e.V.) und der „Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung“ (DEGUFO e.V.) und der Gesellschaft für Anomalistik (GfA). Seit 2008 zweiter Vorsitzender der GEP und Redakteur des vereinseigenen „Journals für UFO-Forschung“ (jufof).

Fürsprecher eines kritischen, theoretisch und methodisch fundierten und interdisziplinären Studiums des UFO-Phänomens.

www.dannyammon.de

Bücher (Auswahl)
UFO-Forschung und Wissenschaft : Beiträge zur übergreifenden GEP-Fachtagung, 2.–3. Mai 2009, Hösbach bei Aschaffenburg.

 

+ + +

 

04597Mario Rank
Mediengestalter, Autor

Expertise: UFOs, UFO-Forschung

Organisator des seit 2007 regelmäßig stattfindenden „Wiener Kongress der Grenzwissenschaften“ und Betreiber der Internetplattform www.kollektiv.org

Pressesprecher bei MUFON-DSR, Gründer von mysteryfacts.tv und Regionalleiter von DEGUFO Österreich.

www.kollektiv.org
www.ysteryfacts.tv
www.degufo.at
www.mufon-dsr.com

 

+ + +

 

04608Lucia Moiné
Archäologin, Autorin

Expertise: Spuk, Spukorte

Die Archäologin promovierte über die Migrationsbewegungen der Kelten in ausgewählten Regionen zwischen dem Donaugebiet und Kleinasien während der Früh- und Mittellatènezeit und ist Mitbegründerin der „Society for Transcendental an Anomalistic Investigations and Research“ (S-T-A-I-R), einem Verein der sich mit der Untersuchung von scheinbar paranormalen Phänomenen befasst; sowie von Spuknacht.de, einem Portal für Spuk- und Geisterjagd-Events. Sie ist Autorin und Heruasgeberin der der Buchreihe „Reise ins Unbekannte“.

www.spuknacht.de
www.www.s-t-a-i-r.com

Bücher (Auswahl)
Reise ins Unbekannte – Wahre Geistergeschichten aus dem deutschsprachigen Raum
Reise ins Unbekannte 2 – Neue Augenzeugenberichte unheimlicher Phänomene

 

+ + +

 

04603Ralf Bülow
Diplom Informatiker, Mathematiker, Journalist, Wissenschaftskommunikation

Expertise: Wissenschaftskommunikation, Technikgeschichte

War er wissenschaftl. Mitarbeiter am Zentrum für Kultur- und Wissenschafts-kommunikation der FH Kiel. Arbeitete am Deutschen Museum und dessen Forschungsinstitut in München und als Wissenschafts- und Technik-Journalist. War an zahlreichen Ausstellungen zu den Themen Computer, Weltraumfahrt, Astronomie und Physik beteiligt, darunter an „Einstein begreifen“ des Technoseum Mannheim. 2014 wirkte er bei einem Projekt für ein Spionage- und Geheimdienstmuseum in Berlin mit.

Mitglied des „Forschungsnetzwerk Extraterrestrische Intelligenz“ und regelmäßiger und geschätzter Gastautor bei Grenzwissenschaft-Aktuell.de

Bücher (Auswahl)
Denk, Maschine! Geschichten über Roboter, Computer und künstliche Intelligenz
Einstein begreifen Landesmuseum Mannheim: Begleitheft zur Grossen Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg
Das Automatenzeitalter: Ein prognostischer Roman

 

+ + +

 

04599André Kramer
Sozialpädagoge

Expertise: UFO-Forschung, alternative Archäologie, kritische Prä-Astronautik

Befasst sich seit 1995 mit den Themen der alternativen Archäologie, veröffentlichte Artikel für verschiedene Zeitschriften, Sagenhafte Zeiten, Incognitas, Q’Phaze, Journal für Ufo-Forschung, DEGUFORUM und Mysteria3000.

Seit 2010 Beisitzer im Vorstand der „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ (GEP).

Bücher (Auswahl)
UFOs – Phänomen Oder Phantomphänomen? Eine Analyse des UFO-Phänomens anhand der ungeklärten Sichtungsfälle der GEP
Leben in zwei Welten: Die psychosozialen Folgen außergewöhnlicher Erfahrungen am Beispiel von „UFO-Entführungen“
Die indischen Überlieferungen in der Prä-Astronautik: Eine kritische Quellenüberprüfung
Rätselhafte Turmschädel: Schädeldeformationen als Götterimitation?
Auf den Spuren der Megalithiker in Schleswig-Holstein: Ein kleiner Reiseführer
Zivilisationskontakte und Paläo-SETI: Guter Ansatz – viele Irrtümer

 

+ + +

 

04600Dominik Zgrzendek
selbst. Unternehmer und Blogger

Expertise: Veränderungen der physikalischen Bedingungen im erdnahen Weltraum, Wechselspiel zwischen Vorgängen auf der Sonne, im interplanetaren Raum sowie in der Erdmagnetosphäre und -atmosphäre.

Seit 2005 interessiert an der Astronomie, sowie der praktischen Sonnenbeobachtung. Zahlreiche Fachartikel und Vorträge zum Thema. Herausgeber und Chefredakteur bei Sonnen-Sturm.info

www.sonnen-sturm.info

 

+ + +

 

Alexander Knörr
Privatforscher und Autor

Expertise: Privatforscher für Präastronautik und alte Kulturen, Malta- und Asienexperte, UFO-Forscher

Seit seiner Jugend aktiver Forscher. Organisator verschiedener Fachtagungen und Mystery-Events. Mitbegründer des Netzwerkes GEgP „Gesellschaft zur Erforschung grenzwissenschaftlicher Phänomene“.

www.alexanderknoerr.wordpress.com
www.alexander-knoerr.de

Bücher (Auswahl)
Hagar Qim – Rätsel um die Insel Malta
UFOs im 21. Jahrhundert (Hrsg.)
Terra Divina – Auf den Spuren der göttlichen Lehrmeister (Hrsg. mit Roland Roth)
Von Himmelsreitern und fliegenden Fischen
Reis am Stiel – Begegnungen mit einer fremden Welt in China

 

+ + +

 

04609Gesa Dröge
Ehrenamtliche Sterbebegleiterin und Koordinatorin, Autorin, Dozentin; Instrumentelle Transkommunikation

Expertise: Instrumentelle Transkommunikation

Seit 2005 in der ambulanten Ehrenamtlichen Hospizarbeit tätig, 2010-2015 intensive wissenschaftlich-spirituelle Zusammenarbeit mit dem Experimentalphysiker und Transkomunikationsforscher Prof. Dr. Ernst Senkowski (*1922 †2015), begleitete ihn in seinem Sterben, 2013 Gründung einer gemeinsamen Website und eines YouTube-Kanals Instrumentelle Trankskommunikation. Übernahme seines gesamten ITK-Materials aus 38 Jahren Forschung.

…Instrumentelle TransKommunikation und Sterbebegleitung – Wie passt das zusammen? Was uns Sterbende und Verstorbene lehren‘ – Annäherung und Einordnungsversuche …weiterlesen HIER

‚Zufall, Schicksal und Paranormale Phänomene – Deutung und Bedeutung‘

www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de

Eigene Bücher

 

+ + +

 

Tarek Al-Ubaidi
Telematiker, Softwareentwickler, Radiomoderator

Expertise: Hintergrundrecherche, Interviews, Web-Radio

Tarek Al-Ubaidi moderiert und gestaltet seit Mai 2000 die Live-Radiosendung bzw. seit 2016 den Live-Podcast „CROPfm“. Im Rahmen der Sendung behandelt er alle möglichen Themen vom „Tellerrand der kollektiven Wahrnehmung“ und ist auch immer wieder vor Ort für diverse Recherchen (Wiltshire/Kornkreise, Knittelfeld, Visoko/Bosnien, …). Schwerpunkte der Sendung sind u.a. die große Frage „Was ist Bewusstsein?“, diverse ungeklärte Phänomene, sowie (aktuelle) gesellschaftliche, technologische, ökonomische und ökologische Entwicklungen.

www.cropfm.at

 

+ + +

 

04601Marius Kettmann
Medienberater, Militärhistoriker, Soziologe

Expertise: UFOs, UFO-Forschung, UFO-Vorfälle im Dunstkreis militärischer Einrichtungen, Geschichte der UFO-Forschung, Statistik und Zeugenanalyse.

Nach einer eigenen UFO-Sichtung Interesse an der UFO-Forschung. Bis 2013 Mitglied von MUFON-CES. Seit 2010 Mitglied bei der DEGUFO und hier seit 2014 1. Vorsitzender. Chefredakteur der Vereinszeitschrift DEGUFORUM.

Zahlreiche Artikel zur Thematik, Buchbeiträge, Vorworte und Vorträge

www.degufo.de

 

+ + +

 

04610Carsten Dresbach
kfm. Angestellter, Blogger

Expertise: Spiritismus, physikalischer Mediumismus

War mehrere Jahre Redakteur bei „Exopolitik Deutschland„. Kam von hier über die Recherchearbeit zu anderen grenzwissenschaftlichen Themen zur instrumentellen Transkommunikation, Spiritismus und zum physikalischen Mediumismus. Ist regelmässiger Gast in befreundeten Zirkeln und experimentiert in eigenen Séancen nach Vorbild deutschsprachiger Spiritismus-Forscher.

www.transinformationen.de

 

+ + +

 

04595Andreas Müller
Publizist, Sachbuchautor, Hrsg. von Grenzwissenschaft-Aktuell

Expertise: Kornkreise, Kornkreis-Forschung, GreWi

Erforscht seit 1994 das Kornkreisphänomen vor Ort. Betreibt eines der umfangreichsten Archive zum Thema, Berater und Interviewpartner zahlreicher Medien und Autor von Fachartikeln und zweier Sachbücher über Kornkreise und ihre Erforschung.
Ist auf der Grundlage zahlreicher Indizien und Beweise davon überzeugt, dass es neben den zahlreichen von Menschen auf mechanische Weise angefertigte Kornkreisen bis heute ein „echtes“ (also nicht von Menschen mechanisch verursachtes) Kornkreisphänomen gibt, das sich nicht nur durch einfache Einzelkreise, sondern auch durch geometrische Formen ausdrückt.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
www.kornkreise-forschung.de
Wikipedia-Eintrag zu Andreas Müller

Bücher (Auswahl)
Kornkreise – Geometrie, Phänomene, Forschung
Phänomen Kornkreise – Forschung zw. Volksüberlieferung, Grenz- und Naturwissenschaft

 

+ + +

 

04602Sebastian Voltmer
Astrofotograf, Filmemacher

Expertise: Astronomie, Astrofotografie

Studierte an der Kunsthochschule (Universität) Kassel Fotografie, Grafikdesign. 2003 war er Stipendiat im Fachbereich „Fine Art“ an der Kingston University in London, 2004 an der Filmakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien.

Seine Astrofotografien wurden vielfach ausgezeichnet (u.a. „Nature’s Best Photography winner and photography exhibition at the Smithsonian“, „Insight Astronomy Photographer of the Year 2015 bei „Robotic Scope“) und werden regelmäßig in vielen Zeitschriften, Kalendern und Büchern veröffentlicht. Zahlreiche Ausstellungen.

www.weltraum.com

Filme (Auswahl)
Wiederkehr des Mars
Total Solar Eclipse 2006
Sternschnuppen über China
Das Gesicht des Himmels

 

+ + +

 

Hans-Jörg Vogel
Jurist, Ehrenamtlicher Museumsmitarbeiter im Museum Tor zur Urzeit e.V. in Brügge / Schleswig-Holstein

Expertise: Kryptozoologie

Befasst sich seit über 20 Jahren mit verschiedenen Themen in der Kryptozoologie und dort hauptsächlich mit dem Thema: „Die Figur des Wilden Mannes im deutschsprachigen Gebiet und seine Interpretation aus kryptozoologischer Sicht„. Derzeit recherchiert er zu kryptozoologischen Forschungen deutscher Afrikaforscher im frühen 20. Jahrhundert, speziell zu den Expeditionen von Hans Schomburgk und Ludwig Freiherr von Stein zu Lausnitz. Herausgeber der Zeitschrift „Der Kryptozoologie Report“ (DKR).

Organisator der Teilausstellung: Kryptozoologie, im Museum Tor zur Urzeit e.V., in Brüggeverantw. Koordinator im Netzwerk für Kryptozoologie (NfK)

Veröffentlichung von verschieden Artikel zur Thematik in diversen Zeitschriften; Vorträge zu kryptozoologischen Themen, u.a.: „Einführung in die Kryptozoologie“; „Island – Insel aus Feuer und Eis – Auf der Suche nach Trollen, Feen und Elfen“; „Das seltsame Horn aus Kambodscha“; „Die Analyse einer angeblichen Chupacabras-Mumie“; „Die Figur des Wilden Mann im deutschsprachigen Gebiet und seine Interpretation aus kryptozoologischer Sicht“.

 

+ + +

 

04607Frank Laumen
Fotograf prähistorischer Orte und Kornkreisen

Expertise: Inszenierte Natur-, Licht- und Luftbildfotografie

Hat sich seit seiner Jugend autodidaktisch das Fotografieren beigebracht und auf Natur und Landschaftsfotografie spezialisiert. Besucht seit 1997 alljährlich Kornkreise in England, den Niederlanden und Deutschland und doku-, foto- und videografiert diese. Neben den bekannten englischen Kornkreisfotografen zählt er zu den bekanntesten und besten seines Fachs. Seine Arbeiten illustrieren zahlreiche internationale Fachbücher zum Thema, Kalender, Ausstellungen und Kunstprojekte und sind Teil zahlreichr Video- und TV-Produktionen.

www. franklaumen.de
licht-Ort.de

 

+ + +
04596Daniel Gerritzen
Fachjournalist, Autor

Expertise: SETI, Erstkontakt

Mehrere Essays und Sachbücher zum Thema Suche nach Radiosignalen von extraterrestrischen Intelligenzen, u.a. „SETI – Die Suche nach dem Außerirdischen“ (Beustverlag, 2002) und „Leben im All – Positionen aus Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie“ (Patmos Verlag, 2005). Ein populäres Sachbuch zum Thema „Erstkontakt“ erschien 2016. Mitglied des internationalen Forschungskomitees „Invitation to ETI“ und des Forschungsnetzwerk Extraterrestrische Intelligenz (www.eti-research.net). Aktuelle Forschungsinteressen: Die Rolle der menschlichen Angst sowie der medialen Berichterstattung im Falle eines Kontakts.

www.danielgerritzen.blogspot.de

Bücher (Auswahl)
Erstkontakt: Warum wir uns auf Außerirdische vorbereiten müssen
Leben im All: Positionen aus Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie

 

+ + +

 

04619Bernd Pröschold
Timelapse-Producer, Astrofotograf

Expertise: Fotografie, Anomalistik

Bernd Pröschold hat von 1998 bis 2003 Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Münster studiert. Seitdem arbeitet er selbständig als astronomischer Zeitrafferfotograf. Seine Arbeiten haben Eingang in zahlreiche TV-Produktionen und Ausstellungen im In- und Ausland gefunden. Pröschold reist regelmäßig ins norwegische Hessdalen, um das dortige Lichtphänomen zu filmen und zu fotografieren. Mitglied des „Forschungsnetzwerks Extraterrestrische Intelligenz“ und Autor des „GreWi-Buch des Jahres 2012“ mit dem Titel: „Außerirdische – Das große Tabu unseres Zeitalters“.

www.sternstunden.net
www.hessdalen.de
Wikipedia-Eintrag zu Bernd Pröschold

Bücher und Filme (Auswahl)

Außerirdische – Das große Tabu unseres Zeitalters

– Sternenhimmel (DVD)
– Sternstunden (DVD / Blueray)
– Kreationen der Raumzeit (DVD / Blueray)

 

+ + +

…die Liste wird ständig erweitert!