UFOs, Disclosure
BREAKING NEWS …Die Meldung wurde am 15.5.2021 um 13:05h aktualisiert

US-Dokumentarfilmer veröffentlicht weiteres UFO-Video der Navy

Washington (USA) – Bereits vor einem Monat hat der US-Dokumentarfilmer Jeremy Corbell Fotos und ein Video veröffentlicht, die bislang unbekannte Flugobjekte in der Nähe von Flugzeugen und über Schiffen der US-Navy zeigen sollen und kurz darauf tatsächlich vom US-Pentagon als authentische Aufnahmen der US-Navy bestätigt wurden. Jetzt hat Corbell ein weiteres Video veröffentlicht, das zu Aufnahmen passt, die er bislang nur als Standbilder veröffentlicht hatte. weiterlesen…

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +



– – Meldungen vom 14. Mai 2021 – –

Kornkreise
Kornkreise 2021: Erste Formation in England

Saarbrücken (Deutschland) – In Südengland wurde die erste Kornkreis-Formation des Jahres in einem gelbblühenden Rapsfeld nahe Stanton St. Bernard in der Grafschaft Wiltshire entdeckt. Zukünftig wird Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) allerdings seine Meldepolitik zu Kornkreisen ändern. weiterlesen…

UFOs
Noch vor Roswell – Erster UFO-Absturz schon 1945?

San Francisco (USA) – Zunächst für Anfang Mai angekündigt, dann auf den 1. Juni 2021 verschoben, beschreiben die UFO-Forscher Jaques F. Vallée und Paola Leopizzi Harris mit ihrem neuen Buch „Trinity“ das angeblich „bestgehütete Geheimnis“ (Untertitel: „The Best-Kept Secret“). Ganz so neu und sensationell, wie sie zunächst klingt, ist die Story selbst und zahlreiche Details allerdings nicht. weiterlesen…

www.grenzwissenschaft-aktuell.de

– – Meldungen vom 12. Mai 2021 – –

UFOs, Dsclosure
BREAKING NEWS

Trotz offiziellem Desinteresse: US-Pentagon erteilte noch 2002 Vorgaben zum Umgang mit Foto- und Filmaufnahmen von UFOs

Washington (USA) – Im Rahmen des US-Informationsfreiheitsgesetzes „Freedom of Information Act“ (FOIA) nun freigegebene Dokumente des US-Verteidigungsministeriums zeigen, dass das Pentagon – obwohl man seit der Beendigung von „Project Blue Book“ im Jahr 1969 offiziell keinerlei Interesse an der Untersuchung und Dokumentation von UFOs mehr hatte – 2002 immer noch Vorgaben zum Umgang mit Foto- und Filmaufnahmen unidentifizierter Flugobjekte (UFOs) an Piloten und sonstige Militärs ausgab. weiterlesen…

– – Meldungen vom 11. Mai 2021 – –

Kryptozoologie, Natur & Umwelt
Seit 273 Mio. Jahren ausgestorben? “Lebendes Fossil” am Meeresboden

Warschau (Polen) – Am Grunde des Pazifiks haben Forschende eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen zwei Meereslebewesen entdeckt, die zuletzt nur aus Fossilfunden bekannt war und selbst aus diesen vor rund 273 Millionen Jahren verschwand und deshalb seither als ausgestorben galt. weiterlesen…

– – Meldungen vom 10. Mai 2021 – –

UFOs, Disclosure
Zwischenbericht: Wie steht es um den „UFO-Report der US-Geheimdienste“?

Washington (USA) – Als Teil des „omnibus spending bill” haben die US-Kongresskammern parteiübergreifend Ende Dezember 2020 auch einen Auftrag an die US-Geheimdienste und das US-Verteidigungsministerium zur Erstellung eines öffentlichen und unzensierten Berichts über deren Wissen rund um unidentifizierte Phänomene im Luftraum, kurz UAPs (früher UFOs) erteilt. Doch wie steht es um den Bericht und wann darf mit dessen Veröffentlichung gerechnet werden? Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) hat in Washington nachgefragt. weiterlesen…

– – Meldungen vom 8. Mai 2021 – –

Natur & Umwelt
Auch Haie nutzen Erdmagnetfeld wie eine Karte

St. Teresa (USA) – Nachdem die Navigation entlang der Signaturen des Erdmagnetfeldes bereits bei zahlreichen Tierarten zu Lande und zu Wasser nachgewiesen werden konnte, zeigen neue Untersuchungen, dass auch Haie für ihre langen Reisen durch die Meere das planetare Magnetfeld wie eine Karte zur Orientierung nutzen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 7. Mai 2021 – –

Archäologie, Mensch
Die meisten Geschichten über menschliche Ursprünge sind nicht mit bekannten Fossilien kompatibel

New York (USA) – Eine neue wissenschaftliche Review, befasst sich mit den wichtigsten Entdeckungen bei der Entstehung von Homininen seit Darwins Werken zur Evolutionstheorie und argumentiert, dass fossile Affen uns über wesentliche Aspekte der Affen- und menschlichen Evolution informieren können, einschließlich der Natur unseres letzten gemeinsamen Vorfahren. weiterlesen…

– – Meldungen vom 6. Mai 2021 – –

UFOs, Disclosure
Ehem. US-Verteidigungsminister und CIA-Direktor Gates: “Habe nie Beweise und Informationen über UFOs erhalten“

Washington (USA) – Von 2006 bis 2011 war Robert Gates Verteidigungsminister der USA unter George W. Bush und Barak Obama und zuvor von 1991 bis 1993 Direktor des US-Auslandsgeheimdienstes CIA. In einem Interview hat sich der ehemalige Secretary of Defense nun zu angeblich existierenden UFO-Geheimnissen geäußert und erklärt, ihm seien während seiner gesamten Amtszeit nie UFO-Informationen und -Geheimnisse vorgelegt worden. weiterlesen…

Archäologie, Mensch, Religion & Glaube
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika entdeckt

Jena (Deutschland) – In der kenianischen Höhle Panga ya Saidi haben Archäologen und Archäologinnen eine rund 78.000 Jahre alten menschliche Grabstätte gefunden. Das Kindergrab ist das älteste bislang gefundene Beispiel für eine gezielte Bestattung auf dem afrikanischen Kontinent und reiht sich ein in die wachsende Zahl an Hinweisen auf frühe komplexe soziale Verhaltensweisen des Homo sapiens ein. weiterlesen…

– – Meldungen vom 5. Mai 2021 – –

UFOs, Disclosure
BREAKING NEWS

Generalinspekteur des Pentagon leitet Bewertung der Handhabung des UFO-Phänomens durch das US-Verteidigungsministerium ein

Washington (USA) – Kein Geringer als der Generalinspekteur des US-Verteidigungsministeriums hat eine Bewertung des bisherigen Umgangs des Pentagons mit dem UFO-Phänomen, bzw. unidentifizierter Phänomene um Luftraum (Unidentified Aerial Phenomena = UAPs) eingeleitet. Welche Motivation hinter der Bewertung steht, ist bislang jedoch noch gänzlich unklar. weiterlesen…

– – Meldungen vom 4. Mai 2021 – –

Natur & Umwelt
Aus eins mach drei: Forschende entdecken extreme Regenerationsfähigkeiten bei Seescheiden

Tel Aviv (Israel) – An der Küste des Roten Meeres haben israelische Biologen eine exreme Regenerationsfähigkeit an einer Seescheidenart entdeckt, durch die das Tier in der Lage ist, sämtliche Organe und Körperteile zu regenerieren – selbst wenn es in drei Fragmente zerlegt wird. Aus jedem Teil entstehen dann vollständig neue Körper. weiterlesen…

– – Meldungen vom 3. Mai 2021 – –

UFOs, Forschung & Wissenschaft, Religion & Glaube
GfA – Studie des Monats: Das UFO als “Theorie-Maschine”

In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In diesem Monat geht es um „Das UFO als “Theorie-Maschine” und die „Entstehung und Funktion von ‚Evidenz‘“. weiterlesen…

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt
Gewaltiger Strahlungsausbrauch von Proxima Centauri stellt dortiges Leben in Frage

Boulder (USA) – Astronomen haben den stärksten jemals von unserem nächstgelegenen Nachbarstern Proxima Centauri ausgehenden Strahlungsausbruch beobachtet. Dieser dürfte Auswirkungen auf die Einschätzung über die Wahrscheinlichkeit potenziellen Lebens auf den Zwergstern umkreisenden Planeten haben. weiterlesen…



– – Meldungen vom 30. April 2021 – –

Space & Raumfahrt
Anti-Sterne: Astronomen entdecken 14 Kandidaten möglicher Sterne aus Antimaterie

Toulouse (Frankreich) – Eine Abbildung des Himmels im Gammastrahlenspektrum stellt Astrophysiker vor ein Rätsel: 14 Objekte offenbaren Strahlungseigenschaften, die mit den theoretischen Vorhersagen und Vorstellungen darüber übereinstimmen, wie uns hypothetische Sterne aus Antimaterie, sogenannte Anti-Sterne, erscheinen würden. weiterlesen…