Space & Raumfahrt, Technik
DART: Heute Nacht will die NASA einen Asteroiden rammen

Washington (USA) – Kilometergroße Asteroiden, also kosmische Gesteinsbrocken, deren Flugbahn die Umlaufbahn der Erde kreuzen, stellen eine potenzielle Gefahr für unseren Planeten dar, sollten sie auf Kollisionskurs sein. Heute Nacht steuert die US-Raumfahrtbehörde absichtlich ein Raumschiff auf den Asteroiden Dimorphos, um so erstmals zu testen, ob sich so dessen Flugbahn ausreichend verändern lässt. weiterlesen…

UFOs
GreWi EXKLUSIV
Neues Logo: US-Geheimdienstkoordinator für Angelegenheiten im Luftraum überrascht mit UFO im offiziellen Behördensiegel

Washington (USA) – Im Rahmen des Büros des Direktors der 18 US-Geheimdienste koordiniert der „National Intelligence Manager for Aviation“ (NIM-A) im „National Aviation Intelligence Integration Office“ (NAI2O) jene Geheimdienstangelegenheiten, die den Luftraum betreffen. Nun hat diese Behörde das neue Siegel des NIM-A veröffentlicht – und dieses zeigt erstaunliches: Neben traditionellen Düsenflugzeugen, einer Spionage-Kampfdrohne und einem dreieckigen Hyperjet zeigt das Emblem hervorgehoben auch eindeutig ein UFO in Form einer klassische „fliegende Untertasse“. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) erläutert die Hintergründe. weiterlesen…

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen und kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +



– – Meldungen vom 23. August 2022 – –

UFOs, Gesellschaft
Pentagon und US-Geheimdienste müssen bis 31. Oktober neuen UFO-Bericht vorlegen

Washington (USA) – Mit seiner Unterschrift unter den „National Defense Authorization Act“ (NDAA‘22) und damit die Gesetzesgrundlage für den US-Verteidigungshaushalt 2022, hatte US-Präsident Joe Biden am 27. Dezember 2021 auch eine neue Gesetzesgrundlage und Aufgaben für das UFO-Untersuchungsbüro des Verteidigungsministeriums ratifiziert. Unter anderem fordert der NDAA’22 auch die Vorlage eines neuen UFO-Berichts der US-Geheimdienste bis spätestens 31. Oktober 2022. weiterlesen…

– – Meldungen vom 23. August 2022 – –

Außerirdisches Leben
Extragalaktische SETI: Astronomen beschreiben erweiterte Suche nach außerirdischen Signalen

Manchester (Großbritannien) – Bislang konzentrierte sich die “Suche nach außerirdischer Intelligenz“ (Search for ExtraTerrestrial Intelligence, SETI) auf jeweils mit den Teleskopen angepeilte konkrete Ziele, etwa einen fernen Stern mit Planetensystem in unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße. Doch während solcher Beobachtungen befinden sich im anvisierten Bildausschnitt noch viele weitere, oft weit entferntere – extragalaktische – Objekte, die für die Suche nach intelligenten Signalen ebenfalls interessant sein könnten, die bislang aber als zu weit entfernt bewertet wurden, um von dort nutzbare Signale empfangen zu können. In einer aktuellen Studie zeigen zwei SETI-Astronomen, dass diese Einschätzung falsch ist und mit dem neuen Ansatz die Wahrscheinlichkeit einer SETI-Entdeckung sehr viel größer würde. weiterlesen…

– – Meldungen vom 22. August 2022 – –

Außerirdisches Leben
Nun auch letzte “Zutat des Lebens” im Ozean auf Saturnmond Enceladus nachgewiesen

Boulder (USA) – Dass der Saturnmond Enceladus einen unter einem kilometerdicken Eispanzer verborgenen Wasserozean besitzt, ist bereits bekannt – auch, dass dieser reich an potenziellen Nährstoffen und den chemischen Bausteinen des Lebens ist. Eine neue Analyse von Proben aus dem Saturnsystem konnte nun auch noch die letzte, bislang noch nicht nachgewiesene Zutat des uns bekannten Lebens, Phosphor auf Enceladus nachweisen. weiterlesen…

Space & Raumfahrt, Außerirdisches Leben
Natürlich oder künstlich? Astronomen weisen zweiten interstellaren Meteor nach

Cambridge (USA) – Zwei Harvard-Astronomen haben anhand der Beobachtungsdaten zu Meteoren im CNEOS-Datenkatalog der NASA einen weiteren, den mittlerweile zweiten Meteor ausfindig gemacht, der von außerhalb unseres eigenen Sonnensystems stammt. Wie schon der erste interstellare Meteor, – dessen Fragmente Wissenschaftler am Grunde des Pazifiks vor Papua-Neuguinea vermuten und gezielt suchen wollen – offenbart doch auch der nun entdeckte zweite Meteor interstellarer Herkunft eine ungewöhnlich hohe Materialstärke. Einmal mehr stellt sich die Frage, ob es sich um natürliche oder künstliche Objekte handelt. weiterlesen…

– – Meldungen vom 21. August 2022 – –

UFOs
NASA-Chef: NASA wird klassifizierte Daten des Pentagon für eigen UFO-Studie nutzen

Washington (USA) – Für die von der US-Raumfahrtbehörde im Juni angekündigte „unabhängige Studie“ über unidentifizierte Objekte und Phänomene im Luftraum (UFOs/UAP) wird die NASA nicht nur (wie bereits angekündigt) mit dem UFO-Untersuchungsbüro des Pentagons zusammenarbeiten, sondern auch klassifizierte Daten, Material und Informationen des US-Verteidigungsministeriums nutzen. Erst kürzlich wurden diese Daten allerdings noch explizit von einer öffentlichen Freigabe ausgeschlossen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 20. August 2022 – –

Kryptozoologie
…mit VIDEO
Champ: Zeigen neue Sonaraufnahmen das Ungeheuer im Lake Champlain?

Vermont (USA) – Der Lake Champlain zwischen den US-Bundesstaaten Vermont, New York und der kanadischen Provinz Quebec galt schon den dortigen Ureinwohnern als Heimat eines Seeungeheuers, das im Volksmund mittlerweile liebevoll „Champ“ genannt wird. Neue Sonar-Aufnahmen zeigen nun ein großes Echo, das sich schwimmend durch den See zu bewegen scheint. weiterlesen…

– – Meldungen vom 19. August 2022 – –

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt
CNEOS 2014–01–08: Finanzierung für die Suche nach außerirdischem Objekt am Meeresboden steht

Cambridge (USA) – Im Rahmen des „Galilieo Projects“ sucht das Team um den Harvard-Astrophysiker Prof. Avi Loeb nach Beweisen für außerirdische Intelligenz in Form von UFOs bzw. UAP am Himmel, aber auch im Weltraum. 2014 stürzte ein Objekt in Form eines Meteors in den Pazifik, dessen Flugbahn berechnet und seine Herkunft dadurch außerhalb unseres eigenen Sonnensystems verortet werden konnte. Mit einem großen Magneten will Loeb dieses Objekt nun suchen. Jetzt steht die Finanzierung der ungewöhnlichen Suche am Meeresboden vor Papua-Neuguinea. weiterlesen…

– – Meldungen vom 16. August 2022 – –

Archäologie
Spektakuläre Neufunde am Grab der Schamanin von Bad Dürrenberg

Halle (Deutschland) – Das Grab der „Schamanin von Bad Dürrenberg“ gehört zu den wichtigsten Funden der mitteleuropäischen Archäologie und wurde zuletzt im Rahmen der spektakulären „The World of Stonehenge“-Ausstellung im British Museum gezeigt. Jetzt präsentieren die Landesarchäologen von Sachsen-Anhalt neue, spektakuläre Funde aus dem direkten Umfeld des Schamaninnen-Grabes. weiterlesen…

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt
Bodenproben aus einstigem Mars-Flussbett reich an organischem Material

Washington (USA) – Im Sediment eines einstigen Flussbettes im Mars-Krater Jezero hat der NASA-Mars-Rover “Perseverance” Proben entnommen, die reich an organischem Material sind und Beweise für einstiges Leben auf dem Roten Planeten liefern könnten. weiterlesen…

– – Meldungen vom 14. August 2022 – –

Mensch, Medizin & Alternatves Heilen, Körper & Geist,
Studie offenbart „biochemische Aura“ des Menschen

Mainz (Deutschland) – Die Vorstellung von einer „Aura“, einem im gewöhnlichen Sehspektrum unsichtbaren Feld um unseren Körper, wird meist ins spirituell-esoterische Denken verortet. Tatsächlich besitzt unser Körper aber auch unterschiedliche, rein physikalisch messbare Felder, die der Vorstellung einer Aura recht nahekommen. In einer aktuellen Studie zeigen Biochemiker nun ein Oxidationsfeld, durch das wir diverse Moleküle an unsere Umgebung abgeben und damit sogar die Chemie von uns umgebender Raumluft verändern können – eine Art biochemischer Aura. weiterlesen…

– – Meldungen vom 13. August 2022 – –

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt
Studie offenbart Überraschung: Ferne Wasserwelten sehr viel häufiger als gedacht

Chicago (USA) – Da Wasser die Grundlage allen uns bekannten – also irdischen – Lebens ist, stehen ferne Planeten, auf denen flüssiges Wasser existiert, ganz oben auf der Liste bei der Suche nach außerirdischem Leben. Eine aktuelle Studie kommt nun zu der überraschenden Beobachtung, dass es sehr viel mehr erdartige Planeten mit enormen Wassermengen gibt als bislang angenommen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 12. August 2022 – –

Körper & Geist, Geister & Spuk
Neuer Bigelow-Essaywettbewerb: 1 Mio. Dollar Preisgeld für “Beweise für ein Leben nach dem Tod”

Las Vegas (USA) – Drehte sich der erste Essay-Wettbewerb des US-Philanthropen und Raumfahrtunternehmer Robert Bigelow 2021 noch um Beweise für ein den Tod überdauerndes Bewusstsein, so sucht der neue und ebenfalls mit einer Million Dollar Preisgeld dotierte Wettbewerb nun nach konkreten Beweisen für ein „Leben nach dem Tod“. weiterlesen…

– – Meldungen vom 11. August 2022 – –

UFOs
 BREAKING NEWS
Navy bestätigt weitere UFO-Videos, die aber klassifiziert und von einer Freigabe ausgeschlossen bleiben

Washington (USA) – Seit das US-Verteidigungsministerium Ende April 2020 drei zuvor schon u. a. von der New York Times veröffentlichte UFO-Videos von Navy-Piloten offiziell authentifiziert und veröffentlicht hatte, ist der Informationsfreiheitsaktivist John Greenewald Jr. um die Freigabe weiterer UFO-Videos der US-Streitkräfte bemüht und nutzt dabei die drei veröffentlichten Videos als Präzedenzfall. Jetzt hat der Forscher erneut eine Antwort der Navy-Verantwortlichen auf sein Bemühen erhalten. In diesem bestätigt die US-Marine nun zwar die Existenz solcher Videos, unterstreicht aber zugleich erneut, dass alle bislang noch nicht veröffentlichten UFO-Videos weiterhin klassifiziert und damit von einer Freigabe und Veröffentlichung ausgeschlossen bleiben. Der Grund: Ein Risiko für die nationale Sicherheit. weiterlesen…

– – Meldungen vom 11. August 2022 – –

UFOs
mit VIDEO
Air-Force-Staatssekretär Frank Kendall: „UFOs stellen aus meiner Sicht keine Bedrohung dar.“

Washington (USA) – Während die bisherigen Eingeständnisse und Bemühungen um Untersuchungen von UFO-Sichtungen durch US-Piloten hauptsächlich von der US-Marine, also der US Navy, vorangetrieben und koordiniert werden, hält sich die US-Luftwaffe immer noch bedeckt, was unidentiftizierte Flugobjekte (UFOs) und Phänomene im Luftraum (UAP) anbetrifft. Jetzt hat sich der zivile Leiter, der Staatssekretär des „Department of the Air Force“, Frank Kendall im US-Fernsehen in der Sache geäußert. weiterlesen…

– – Meldungen vom 09. August 2022 – –

Kryptozoologie, GfA – Studie des Monats
GfA – Studie des Monats: Kritische Betrachtung von Interpretationen einer historischen “Nessie”-Fotografie

In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. Die aktuelle Studie des Monats beinhaltet eine „kritische Betrachtung von Interpretationen einer historischen ‚Nessie‘-Fotografie“. weiterlesen…

– – Meldungen vom 07. August 2022 – –

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt
SPECULOOS- Teleskope entdecken Super-Erde in lebensfreundlicher Zone um nahen Stern

Liege (Belgien) – Ein internationales Astronomen-Team hat eine Super-Erde entdeckt, die einen knapp 100 Lichtjahre von der Erde entfernten Zwergstern innerhalb dessen potenziell lebensfreundlicher Zone umkreist. weiterlesen…

– – Meldungen vom 06. August 2022 – –

UFOs
John Podesta: Top-UFO-Insider wird Umwelt-Energie-Berater des US-Präsidenten

Washington (USA) – Er war Stabschef des Weißen Hauses unter Bill Clinton, Obamas Berater, Wahlkampfleiter von Hillary Clinton und ist für sein öffentliches Interesse und Engagement für die Freigabe noch geheimer UFO-Akten der US-Regierung bekannt. Jetzt wird John Podesta Berater von US-Präsident Joe Biden für Fragen rund um saubere Energien. weiterlesen…

Außerirdisches Leben, Forschung & Wissenschaft, Natur & Umwelt
Neues Forschungszentrum zur Entstehung und Verbreitung von Leben auf und außerhalb der Erde an der ETH Zürich

Zürich (Schweiz) – An der ETH Zürich hat ein neues „Forschungs-​​​ und Lehrzentrum zur Entstehung und Verbreitung von Leben auf und außerhalb der Erde“ seine Arbeit aufgenommen. Unter der Leitung von Nobelpreisträger Didier Queloz werden darin über 40 Forschungsgruppen aus fünf Departementen der Eidgenössisch Technischen Hochschule den großen Fragen der Menschheit auf den Grund gehen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 05. August 2022 – –

Archäologie, Religion & Glaube
Vampirgrab in Polen: Sichel und Schloss sollten Wiedergängerin im bannen

Torun (Polen) – Bei Ausgrabungen nahe Pien im Südosten Polens haben Archäologen ein faszinierendes Beispiel für ein Vampirgrab aus dem 17. Jahrhundert entdeckt. Mit einer Sichel vor der Kehle und einer Fessel um den großen Zeh sollte die Frau vermutlich davon abgehalten werden, aus ihrem Grab heraus den Lebenden nachzustellen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 03. August 2022 – –



UFOs, Gesellschaft. Geschichte
Trump zeigte Interesse an Staatsgeheimnissen – aber kaum an UFOs

Washington (USA) – Während die jüngste Hausdurchsuchung bei Donald Trump – die erste überhaupt bei einem ehemaligen US-Präsidenten – tatsächlich zahlreiche als „geheim“ und „streng geheim“ klassifizierten Dokumente zu Tage förderte, zeigen Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern und Sicherheitsberatern Trumps, an welchen Inhalten Trump konkret interessiert war. UFOs und Außerirdische zählten demnach nicht wirklich dazu. weiterlesen…