Technik, Gesellschaft, Körper & Geist, Mensch
Expertengremium bewertet Fortschritte und Risiken von Künstlicher Intelligenz

Providence (USA) – In einem aktuellen Bericht kommt ein internationales Expertengremium von US-Wissenschaftlern und -Wissenschaftlerinnen zu dem Schluss, dass die sog. künstliche Intelligenz (KI) einen kritischen Wendepunkt in ihrer Entwicklung erreicht hat. Dies erhöhe jedoch die Dringlichkeit, auch und gerade die potenziellen negativen Auswirkungen zu verstehen. weiterlesen…

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +



– – Meldungen vom 16. September 2021 – –

Außerirdisches Leben, Technik, UFOs
Ein Gastbeitrag von Avi Loeb

Auf der Suche nach interstellaren Monumenten

Eine uralte Zivilisation von einem fernen Stern hätte unsterbliche Maschinen erschaffen können, um die Milchstraße zu durchstreifen, um ihr Erbe zu bewahren und sich mitzuteilen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 15. September 2021 – –

Medizin & Alternatives Heilen
Heilpraktikerrecht – Stellungnahme der Systemischen Gesellschaft (SG)

Berlin (Deutschland) – In der aktuellen Diskussion um das vom Bundesgesundheitsministerium angestrebte Rechtsgutachten zum Heilpraktikerrecht hat sich nun die die Systemische Gesellschaft mit einer öffentlichen Stellungnahe in der Diskussion positioniert, innerhalb derer Kritiker des Heilpraktikerberufs sogar dessen Aberkennung fordern. weiterlesen…

Forschung & Wissenschaft
Bonner Studie liefert Hinweise auf eine „neue Physik“

Bonn (Deutschland) – Berechnungen von Bonner Teilchenphysikern legen nahe, dass das Standardmodell der Teilchenphysik vermutlich an zentralen Punkten geändert werden muss. weiterlesen…

– – Meldungen vom 13./14. September 2021 – –

Körper & Geist, Medizin & Alternatives Heilen
Vollmond und Schlaf: Männer reagieren sensibler auf Mondzyklus als Frauen

Uppsala (Schweden) – Gilt die Überzeugung von der Kraft und dem fast schon sprichwörtlichen Einfluss des Mondes allgemein als ein eher weibliches Interessengebiet, zeigt nun eine aktuelle Studie, dass es Männer sind, deren Schlaf während der ersten Hälfte des Mondzyklus offenbar von diesem stärker negativ beeinflusst wird. weiterlesen…

UFOs, Disclosure
Neues „US-UFO-Gesetz“ fordert neue UAP-Untersuchungseinheit sowie die „Erbeutung und Nutzung“ unidentifizierter Flugobjekte

Washington (USA) – Nachdem bereits im Entwurf des Budgetgesetzes der US-Geheimdienste (Intelligence Authorization Act for Fiscal Year 2022, IAA) auch ein Kapitel zur Neuordnung der UFO-Untersuchungseinheit „UAPTF“ vom Geheimdienstausschuss des US-Senats (SSCI) gebilligt wurde, hat nun auch das House Armed Services Committee einen Textentwurf für das kommende Verteidigungsbudget (FY 2022 NDAA) veröffentlicht, in dem sich ein Kapitel ebenfalls mit der Ausstattung, Aufgabenstellung und Neuorganisation zukünftiger Untersuchungen von UFO-Phänomenen beschäftigt. weiterlesen…

– – Meldungen vom 12. September 2021 – –

 Geschichte, Verschöwrungstheorien
Kurzmeldung: FBI veröffentlicht erstes geheimes 9/11-Memo

Washington (USA) – Bereits im Oktober 2019 berichtete Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) über die offizielle Kooperation der US Army mit der „To The Stars Academy“ (TTSA) bei der Analyse und Auswertung angeblicher UFO-Fragmente und Trümmer. Bislang hielten sich beide Partner aber bedeckt zu den Ergebnissen dieser Analysen. Jetzt hat zumindest die US Army bestätigt, dass tatsächlich auch entsprechende Proben bereits analysiert worden seien. Die Ergebnisse dieser Analysen sind jedoch weiterhin geheim – und bleiben es vermutlich auch. weiterlesen…

– – Meldungen vom 10. September 2021 – –

UFOs
US-Army bestätigt Analyse angeblicher UFO-Trümmer

Washington (USA) – Bereits im Oktober 2019 berichtete Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) über die offizielle Kooperation der US Army mit der „To The Stars Academy“ (TTSA) bei der Analyse und Auswertung angeblicher UFO-Fragmente und Trümmer. Bislang hielten sich beide Partner aber bedeckt zu den Ergebnissen dieser Analysen. Jetzt hat zumindest die US Army bestätigt, dass tatsächlich auch entsprechende Proben bereits analysiert worden seien. Die Ergebnisse dieser Analysen sind jedoch weiterhin geheim – und bleiben es vermutlich auch. weiterlesen…

– – Meldungen vom 09. September 2021 – –

Space & Raumfahrt
Astronomen rätseln über mysteriöse Radioquelle im Zentrum der Milchstraße

Sydney (Australien) – Im Zentrum unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, haben Radioastronomen eine Quelle von Radiosignalen entdeckt, für die sie bislang kein Gegenstück in anderen Spektren finden und deren Eigenschaften mit keinem bislang bekannten astrophysikalischen Objekt oder Phänomen erklärt werden können. weiterlesen…

Archäologie, Mensch
Späte Neandertaler auf der Schwäbischen Alb waren geschickter als gedacht

Tübingen (Deutschland) – Neue Analysen von Funden aus der Mittleren Altsteinzeit auf der Schwäbischen Alb belegen, dass Neandertaler mit ausgeprägtem Arbeitsgedächtnis und viel Geschick an die Herstellung von Steinwerkzeugen gingen. weiterlesen…



– – Meldungen vom 08. September 2021 – –

Natur & Umwelt, Körper & Geist
Tintenfische erinnern sich noch bis ins hohe Alter

Cambridge (Großbritannien) – Tintenfische sind die ersten bekannten Tiere überhaupt, deren Erinnerungsvermögen mit dem Alter offenbar nicht abnimmt. Zu dieser Erkenntnis kommen britische Psychologen und Verhaltensforscher anhand von Versuchen mit den Kopffüßlern. weiterlesen…

– – Meldungen vom 07. September 2021 – –

Außerirdisches Leben
Ein Gastbeitrag von Prof. Avi Loeb

Wann werden wir von Außerirdischen hören? Mit ‚Project Galileo‘ vielleicht eher früher als später

Seit 126 Jahren lassen wir unbedacht Radiowellen ins All strömen, ohne über die möglichen Konsequenzen nachzudenken. Wenn es innerhalb von hundert Lichtjahren eine Nachbarzivilisation mit dafür empfindlichen Radioteleskopen geben sollte, kennen sie uns vielleicht schon. Wie schnell ist mit einer Kontaktaufnahme zu rechnen? weiterlesen…

– – Meldungen vom 04. September 2021 – –

Geschichte, Verschwörungstheorien
Präsidiale Anordnung: USA prüfen Freigabe von Geheimdokumenten zu 9/11

Washington (USA) – Schon im Wahlkampf hatte US-Präsident Joe Biden versprochen, sich für die Veröffentlichung bislang geheimer Dokumente zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 einzusetzen. Kurz vor dem 20. Jahrestag hat Biden nun das Justizministerium und andere Behörden angewiesen, die Veröffentlichung der 9/11-Akten eingehend zu prüfen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 02. September 2021 – –

Archäologie, Geschichte
Neuste Analyse weist Vinland-Karte eindeutig als Fälschung aus

New Haven (USA) – Schon lange gilt die Echtheit der angeblich aus dem Mittelalter stammenden „Vinland-Karte“ unter Experten als zweifelhaft. Die Weltkarte soll u.a. den östlichen Küstenverlauf Grönlands zeigen und wird deshalb von einigen Autoren als historischer Beweis für die Entdeckung Nordamerikas durch die Wikinger diskutiert. Jetzt zeigt eine Analyse mit modernsten Verfahren, dass es sich eindeutig um eine moderne Fälschung handelt. weiterlesen…

– – Meldungen vom 02. September 2021 – –

Außerirdisches Leben, UFOs
Dr. Michio Kaku Offenheit gegenüber der Idee einer außerirdischen Herkunft von UFOs

New York (USA) – Der besonders aus populärwissenschaftlichen TV-Dokumentationen bekannte theoretische Physiker Dr. Michio Kaku hat ich schon früher offen für die Idee außerirdischer Besucher auf der Erde gezeigt. In einem aktuellen Tweet ermuntert er nun auch seine Wissenschaftskollegen, die Idee, dass UFOs außerirdische Raumschiffe sein könnten, offener in Betracht zu ziehen. weiterlesen…

Archäologie
Studie identifiziert die frühesten Bauern Europas auf dem Balkan

Bern (Schweiz) – Anhand der präzisen Datierung von Pfahlbauten am Ufer des Ohridsees im südwestlichen Balkan in die Mitte des 5. Jahrtausends v. Chr. haben Schweizer Forschende hier vermutlich die Wiege der europäischen Landwirtschaft ausgemacht. weiterlesen…

– – Meldungen vom 31. August 2021 – –

UFOs, Außerirdisches Leben, Forschung & Wissenschaft
So können Sie die akademische Suche nach außerirdischer Technologie im All und UFOs unterstützen

Cambridge (USA) – Ende Juli startete der Harvard-Astronom Prof. Avi Loeb gemeinsam mit weiteren hochrangigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen das „Galileo Project“ zur akademischen Suche nach Hinweisen und Beweisen für außerirdische Technologien im All wie auch – in Form des UFO-/UAP-Phänomens auf der Erde. Nachdem der Start des Projekts von Großspendern finanziert und getragen wurde, gibt es nun für alle Interessierten die Möglichkeit, das „Galileo Project“ direkt mit einer Spende zu unterstützen. weiterlesen…