Irdisches Leben könnte 300 Millionen Jahre älter sein als bislang gedacht

Lesezeit: ca. 2 MinutenElektronenmikroskopaufnahmen belegen Kohlenstoffeinschlüsse im Innern eines 4,1 Milliarden Jahre alten Zirkonkristalls. Copyright: Bell, Harrison et al, University of California, Los Angeles Los Angeles (USA) – US-Wissenschaftler haben in Australien Fossilien eines vermeintlichen Organismus gefunden, der mit einem Alter von 4,1 Milliarden Jahren rund 300 Millionen Jahre älter wäre, als der Zeitpunkt, der bislang für die…

Weiterlesen… →

Suche nach intelligenten Signalen von KIC 8462852 beginnt

Lesezeit: ca. 2 MinutenMit dem Teleskopen der Allan Telescope Array nehmen SETI-Astronomen derzeit den Stern KIC 8462852 ins Visier Copyright: SETI Institute / Boyajian et al. (Collage: GreWi.de) Mountain View (USA) – Nachdem die kürzliche Entdeckung eines auffallend ungewöhnlichen Lichtmusters des fernen Sterns KIC 8462852 international für Aufsehen und Spekulationen um eine gewaltige künstliche Struktur um den Stern…

Weiterlesen… →

Marstäler Mangala und Minio wurden von gewaltigen Wassermassen gegraben

Lesezeit: ca. 3 MinutenPerspektivische Ansicht eines mit Sedimenten angefüllten 18 Kilometer durchmessenden Kraters. Copyright: ESA/DLR/FU Berlin (CC BY_SA 3.0 IGO) Köln (Deutschland) – Neue Aufnahmen der europäischen Mars-Sonde “Mars Express” zeigen den zentralen Teil der Talsystems Mangala Valles. Gemeinsam mit dem kleineren Talsystem Minio Vallis bildete es im geologischen Mars-Mittelalter wahrscheinlich die Quelle riesiger Wassermassen, die von hier…

Weiterlesen… →

Super-Zivilisation um fernen Stern? Analyse bestätigt “KIC 8462852” als “herausragendes SETI-Ziel”

Lesezeit: ca. 4 MinutenDiese Aufnahme des Keck-Observatory zeigt KIC 8462852 im Vergleich zu seinem Begleitstern Copyright/Quelle: Boyajian et al. University Park (USA) – Erst vor wenigen Tagen sorgten US-Astronomen durch die Entdeckung des auffallend ungewöhnlichen Lichtmusters des fernen Sterns “KIC 8462852” weltweit für Schlagzeilen, könnte das Muster doch auch das Ergebnis einer gewaltigen künstlich erschaffenen Struktur sein, die…

Weiterlesen… →

Mysteriöser Berg am Mond-Südpol stellt Forscher vor Rätsel

Lesezeit: ca. 3 MinutenDie Schwerkraftanomalie am Südpol des Mondes mit einer Ausschnittsvergrößerung des Mafic Mounds, dessen Position auf dem Mondglobus mit einem Pfeil markiert ist. Copyright/Quelle: NASA Providence (USA) – Ein großer einsamer Berg inmitten des größten Einschlagkraters unseres Sonnensystems am Südpol des Mondes stellt Forscher seit seiner Entdeckung vor die Frage, wie es zur Entstehung dieser Struktur…

Weiterlesen… →

Page 5 of 9