Studie zeigt: Mitgefühl für Fremde kann man lernen

Lesezeit: ca. 2 MinutenFlüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten werden im Februar 1945 in einer vorläufigen Sammelstelle im dänischen Appenrode versorgt. Einige Stunden später wurden diese Frauen und Kinder in vorbereitete Privatquartiere in Nordschleswig gebracht. Copyright/Quelle: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0927-501 / Krämer / CC-BY-SA 3.0 Zürich (Schweiz) – Mitgefühl für fremde Menschen kann man lernen. Überraschend positive Erfahrungen mit Fremden…

Weiterlesen… →

Außerirdisches Mineral könnte Leben auf Erde – und Mars – ausgelöst haben

Lesezeit: ca. 2 MinutenFragment des sog. Seymchan-Meteoriten, dessen Hauptanteil aus Eisen-Nickel-Metall besteht. Die dunkle Struktur in der Mitte des Meteoriten ist das Mineral Schreibersit. Copyright: University of South Florida Tampa (USA) – US-Forscher ist es gelungen zu zeigen, dass ein Mineral, das im Innern von Meteoriten zur Erde gelangte, im Wechselspiel mit irdischem Wasser den chemischen Funken für…

Weiterlesen… →

Exo-Erdensucher CARMENES erfolgreich getestet

Lesezeit: ca. 3 MinutenDas 3,5-Meter-Spiegelteleskop auf dem Calar-Alto. Copyright: Max-Planck-Institut für Astronomie Heidelberg (Deutschland) – Mit dem CARMENES-Instrument am 3,5-Meter-Spiegelteleskop des Calar Alto Observatoriums nahe Almería in Südspanien (s.Abb.) haben Astronomen ein neuartiges astronomisches Messgerät erfolgreich getestet, mit dessen Hilfe erdähnliche Planeten aufgespürt werden sollen. Schon in den kommenden Wochen kann das Instrument die Suche nach erdartigen Planeten…

Weiterlesen… →

Knochenfund belegt: Frühe Menschenart hat letzte Eiszeit überlebt

Lesezeit: ca. 3 MinutenDer neu beschriebene Oberschenkelknochen aus der Rotwildhöhle in der südwestchinesischen Provinz Yunnan. Copyright: Darren Curnoe & Ji Xueping Sydney (Australien) – Die Analyse eines Oberschenkelknochenfundes aus China belegt, dass eine prä-moderne Menschenart das Ende der letzten Eiszeit überlebt hat. Mit einer genauen Identifizierung tun sich die Forscher indes immer noch schwer. Der Knochen selbst wurde…

Weiterlesen… →

20./21. Dezember: Polarlichter bis über Mitteleuropa möglich!

Lesezeit: ca. 1 MinuteSaarbrücken (Deutschland) – Aufgrund eines solaren koronalen Masseauswurfs, der am gestrigen Nachmittag (19. Dezember 2015) auf das Erdmagnetfeld traf und hier seither einen geomagnetischen Sturm der Kategorie G2 verursacht, besteht die Wahrscheinlichkeit für Polarlichter bis in mittlere Breiten. Schwach visuelle Polarlichter in Form von leicht leuchtenden Farbschleiern am Himmel wurden sogar heute Abend schon aus…

Weiterlesen… →

Page 2 of 8