Gerüchte um Nachweis von Gravitationswellen scheinen sich zu bestätigen

Lesezeit: ca. 2 MinutenVisualisierte Umsetzung des Konzepts von Gravitationswellen (Illu.) Copyright: NASA Pasadena (USA) – Schon seit Monaten mehren sich Gerüchte darüber, dass Wissenschaftler mit dem “Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory” (LIGO) erstmals direkt Gravitationswellen nachgewiesen haben (…GreWi berichtete). Nachdem erneut eine E-Mail über eine angebliche Bestätigung der Gerüchte im Internet aufgetaucht ist, haben die LIGO-Forscher jetzt schon…

Weiterlesen… →

Umfrage: Wissenschaftler befürworten geförderte Erforschung von UFO-Phänomenen auf akademischem Niveau

Lesezeit: ca. 4 MinutenFotoaufnahme mit Spektralfilter (das farbige Spektrum ist im unteren Bildteil zu sehen) des gefilmten Hessdalen-Phänomens, aufgenommen in der Nacht vom 20. Auf den 21. September 2007 vom Berglager Rognefjell aus (Belichtungszeit: 30 Sekunden). Copyright: Björn Gitle Hauge, Østfold Science Center, hessdalen.org Zürich (Schweiz) – Eine Umfrage unter Akademikern, deren Arbeit von EU-Forschungsgeldern unterstützt wird, hat…

Weiterlesen… →

Zeigt dieses GoPro-Video ein riesiges UFO über Aspen?

Lesezeit: ca. 3 MinutenStandbild aus dem Video. Copyright: youtube.com/user/Shreds1620 Aspen (USA) – Ein Video sorgt derzeit für Aufsehen und kontroverse Diskussionen darüber, was da vor zwei Jahren plötzlich am Himmel hinter einem einsamen Snowboarder am Himmel über dem US-Skigebiet Aspen im US-Bundesstaat Colorado auftaucht. + + + UPDATE 7. Februar 2016: Rätsel um Aspen-Video gelöst Nachdem das hier…

Weiterlesen… →

Apollo-14-Astronaut und Visionär Edgar Mitchell verstorben

Lesezeit: ca. 2 MinutenWest Palm Beach (USA) – Im Alter von 85 Jahren ist bereits am vergangenen Donnerstag mit dem Apollo-14-Astronauten Dr. Edgar Mitchell auch ein grenz-wissenschaftlicher Visionär und Vordenker verstorben. Geboren 1930 und aufgewachsen in Roswell, betrat Mitchell  im Januar 1971 als sechster Mensch den Mond und beschrieb später, wie ihn seine Mondreise und der Blick auf…

Weiterlesen… →

“Fliegende Untertasse” zwingt Astronomen zur Überarbeitung der Modelle protoplanetarer Scheiben

Lesezeit: ca. 3 MinutenDie protoplanetare Scheibe um 2MASS J16281370-2431391 Copyright: Digitized Sky Survey 2/NASA/ESA – Bei der folgenden Meldung handelt es sich um eine Pressemitteilung der Europäischen Südsternwarte, ESO Heidelberg (Deutschland) – Mit den ALMA- und IRAM-Radioteleskopen konnte ein Astronomenteam mit Beteiligung vom Max-Planck-Institut für Astornomie in Heidelberg erstmals die Temperatur großer Staubkörner in den Außenbereichen einer Scheibe…

Weiterlesen… →

Page 5 of 7