Mysteriöse infrarote Lichtquellen im fernen Universum entdeckt

60 Prozent des kosmischen Infrarot-Hintergrunds korrespondieren mit fernen Galaxien. Woher die restlichen 40 Prozent stammen ist hingegen noch rätselhaft. Copyright: ALMA (ESO/NAOJ/NRAO), NAOJ, Fujimoto et al. Tokyo (Japan) – Mit der Teleskopanlage Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) haben Astronomen erstmals den vollständigen Infrarot-Hintergrund des Universums selbst im schwächsten Millimeterwellenlängebereich identifiziert. Während extrem lichtschwache Objekte im…

Weiterlesen… →

Forscher ernten Gemüse aus simuliertem Mars- und Mondböden

Gartenbau auf dem Mars: Filmszene aus “Der Marsianer” Copyright: Twentieth Century Fox, 2015 Wageningen (Niederlande) – Aus Böden, die der Zusammensetzung von Mars- und Mondböden nachempfunden wurden, haben Wissenschaftler Tomaten, Erbsen, Roggen, Rauken, Spinat, Rettich und Kresse gezüchtet und erstmals auch erfolgreich geerntet. Die Forschung legt die Grundlage der späteren geplanten Selbstversorgung irdischer Siedler auf…

Weiterlesen… →

Zwischenbericht: “Bodensee-Stonehenge” bleibt rätselhaft

Rätselhafte Hügelkette am Grund des Bodensees zwischen Romanshorn und Güttingen. Copyright/Quelle: Amt für Archäologie Thurgau Kreuzlingen (Schweiz) – Auf einer Pressekonferenz haben Archäologen und Geologen über den aktuellen Stand der Untersuchung einer rätselhaften Hügelreihe in der Flachwasserzone des südlichen Bodenseeufers informiert (…GreWi berichtete). Während Tauchgänge und Radar- und Sonarscans neue Einblicke auf das Mysterium ermöglichen,…

Weiterlesen… →

Kontroverse um Fotobeweise für Wolken auf Pluto

Wolken innerhalb der Pluto-Astmosphäre? Copyright: NASA/JHUAPL/SwRI Washington (USA) – Bei ihrem Vorbeiflug am Zwergplaneten Pluto im vergangenen Juli könnte die NASA-Raumsonde “New Horizons” erstmals auch Wolken über dem einstigen neunten Planeten des Sonnensystem fotografiert haben. Sollten sich die nun veröffentlichten Aufnahmen als die von Wolken über Pluto bestätigen, könnte dies ein weiteres Mal die Entscheidung…

Weiterlesen… →

Ahuna Mons: Pyramidenberg auf Ceres in höchster Auflösung

Der pyramidenförmige Berg Ahuna Mons auf dem Zwergplaneten Ceres. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI Pasadena (USA) – Die NASA und an der “Dawn”-Mission beteiligten internationalen Institute haben Aufnahmen eines sich in auffälliger Weise von der sonst recht flachen Umgebung abhebenden pyramidenförmigen Berges – dem sognannten Ahuna…

Weiterlesen… →

Page 6 of 8