Künstliche Mega-Struktur um fernen Stern? Astronomen beobachten erneut starke Abdunklung im Licht von KIC 8462852

Lesezeit: ca. 2 MinutenDie Lichtkurve des Sterns KIC 8462852 zeigt am 4. Mai 2016 einen deutlichen Einbruch um annähernd 30 Prozent (rot) sowie einen Rückgang auf die Normalwerte in der Folge. Copyright/Quelle: aavso.org London (England) – Astronomen haben erneut eine starke Abdunklung im Licht des 1.485 Lichtjahre entfernten Sterns KIC 846852 beobachtet, die die bisherigen Ereignisse noch übertreffen…

Weiterlesen… →

Laserscans zeigen: Auch Bäume schlafen

Lesezeit: ca. 3 MinutenDer Tag-Nacht-Rhythmus eines Baums. Copyright/Quelle: Eetu Puttonen / tuwien.ac.at Wien (Österreich) – Ein internationales Forscherteam hat Bäume bei Tag und Nacht mit Laserscannern untersucht und können anhand der Daten nun eindrucksvoll zeigen, dass auch Bäume nachts regelrecht schlafen. Dass auch Pflanzen dem Tag-Nacht-Rhythmus unterworfen sind, ist uns allen anhand des Öffnens und Schließens der Blüten…

Weiterlesen… →

NASA-Studie: Ozean auf Jupitermond Europa wahrscheinlich chemisch ausgewogen

Lesezeit: ca. 3 MinutenNahaufnahme des sogenannten “Chaos Terrains” auf der Oberfläche des Jupitermondes Europa durch die NASA-Sonde “Galileo”. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SETI Institute Pasadena (USA) – Eine aktuelle NASA-Studie kommt zu dem Schluss, dass in dem unter einem mächtigen Eispanzer verborgenen Ozean auf dem Jupitermond Europa wahrscheinlich selbst dann noch Leben existieren könnte, wenn es darin keine vulkanisch-hydrothermale Aktivitäten geben…

Weiterlesen… →

Alternde Sterne machen Eiswelten lebensfreundlich

Lesezeit: ca. 2 MinutenGrafische Darstellung unseres Sonnensystem und seiner habitablen Zone im derzeitigen Zustand (o.) und wie sich diese im Alter von rund 12,5 Milliarden Jahren durch das Aufblähen der Sonne zu einem Roten Riesen nach außen verlagern wird (Illu.). Copyright: Wendy Kenigsburg / Cornell University Ithaca (USA) – Während bislang mittelalte Sterne, wie unsere Sonne, im Zentrum…

Weiterlesen… →

Geheimes Treffen in Harvard: Genetiker wollen künstliches menschliches Genom erstellen

Lesezeit: ca. 2 MinutenSymbolbild. DNA Copyright: gemeinfrei Cambridge (USA) – Zwei US-Wissenschaftler haben Informationen über ein Geheimtreffen von 150 Genetikern an der Harvard University veröffentlicht. Auf diesem Treffen diskutierten die Teilnehmer u.a. Pläne zur Herstellung eines künstlichen menschlichen Genoms – also die Reproduktion menschlichen Lebens mit Hilfe von Chemikalien. Wie die “The San Jose Mercury News” unter Berufung…

Weiterlesen… →

Page 4 of 9