Kornkreise 2016: Weitere Formationen bis Ende Mai

Saarbrücken (Deutschland) – Die Kornkreis-Saison 2016 beginnt auffallend langsam. Bis Ende Mai wurden erst 7 Formationen entdeckt. Wie in jedem Jahr, so präsentiert GreWi auch 2016 eine kurz kommentierte Galerie der aktuellen Formationen. Nachdem zuvor schon zwei Kornkreise in den Niederlanden und ein Muster in England entdeckt worden war, entdeckte Phillipe Ulens bei einem Flug…

Weiterlesen… →

Hawass ist zurück: Ehem. Antikenminister leitet Myonen-Scans in der Großen Pyramide

Dr. Zahi Hawass, 2009 Copyright: Public Domain Kairo (Ägypten) – Seit Dezember 2015 suchen Physiker mit Hilfe von Myonen-Scannern im Innern der Großen Pyramide von Gizeh nach darin verborgenen Kammern, Gängen und bislang unbekannten Strukturen (…GreWi berichtete). Nachdem frühere Scans imn der Knickpyamide von Dahschur schon erfolgreich verliefen, aber keine unbekannten Hohlräume darin entdeckt wurden…

Weiterlesen… →

Länger als ein Schulbus: Größe von Riesenkalmaren unterschätzt

Riesenkalmar (Illu.). Copyright: Irken, CC-BY-SA 3.0 St. Andrews (Schottland) – Mit einer bislang auf etwa 13 Meter geschätzten Maximallänge galten Riesenkalmare schon immer als Kandidaten für den wahren Kern der Legenden vom ganze Schiffe verschlingenden Kraken. Eine neue Studie zeigt nun, dass dieser Wert die Größe, die ausgewachsene Tiere tatsächlich erreichen können wahrscheinlich bislang deutlich…

Weiterlesen… →

Sozialethikerin fordert: “Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken”

Symblbild: Artikel 4 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland Mainz (Deutschland) – Die Sozialethikerin Heimbach-Steins sieht das Menschenrecht auf Religionsfreiheit zunehmend unter Druck und in Gefahr der politischen Vereinnahmung und fordert: “Eine Plurale Gesellschaft sollte den Streit über Weltanschauungen bewusst kultivieren.” – Bei diesem Text handelt es sich um eine Pressemitteilung des Exzellenzclusters Religion & Politik…

Weiterlesen… →

Mega-Eruptionen der jungen Sonne könnten Grundlage des Lebens gewesen sein

Künstlerische Darstellung unserer Sonne vor rund vier Milliarden Jahren (Illu.) Copyright: NASA/GSFC/CIL Greenbelt (USA) – Es klingt zunächst widersprüchlich: Gewaltige Eruptionen unserer einst noch jungen und deutlich aktiveren Sonne, wie sie das Sonnensystem eigentlich mit schädlicher solarer Strahlung fluten und Leben auf ungeschützten Planetenoberflächen unmöglich machen können, könnten die Grundlage für die Entstehung von Leben…

Weiterlesen… →

Page 8 of 9