Erste Studie erdnaher exoplanetarer Atmosphären deutet auf zwei lebensfreundliche Welten in Sonnennähe

Lesezeit: ca. 3 MinutenKünstlerische Darstellung der beiden Exoplaneten “TRAPPIST-1b” und “TRAPPIST-1c” vor dem Hintergrund der Sonnenscheibe ihres Zentralgestirns (Illu.). Copyright: NASA/ESA/STScI/J. de Wit (MIT) Baltimore (USA) – Mit dem Weltraumteleskop “Hubble” haben US-Astronomen erstmals die Atmosphären gemäßigt temperierter, erdgroßer Planeten außerhalb des Sonnensystems untersucht. Das Ergebnis erhöht die Bewertung der Lebensfreundlichkeit auf zwei bekannten, sonnennahen Exoplaneten. Die beiden…

Weiterlesen… →

Studienschwerpunkt untersucht Gewalt- und Friedenspotenzial monotheistischer Weltreligionen

Lesezeit: ca. 2 MinutenIn Jerusalem begegnen sich nicht nur die drei großen monotheistischen Religionen, sondern auch Vergangenheit und Moderne. Copyright: Berthold Werner / gemeinfrei Frankfurt am Main (Deutschland) – Im Rahmen des neuen Studienschwerpunkts “Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten” wird an der Goethe-Universität in Frankfurt das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam…

Weiterlesen… →

Kornkreise 2016: Formationen im Juni bis Mitte Juli

Lesezeit: ca. 8 MinutenSaarbrücken (Deutschland) – Die bisherige Kornkreis-Saison 2016 zeichnet sich bislang noch durch auffallend wenig Kornkreise aus. Dennoch sollen natürlich auch die heurigen Exemplare in der bekannten GreWi-Kornkreis-Galerie kurz kommentiert vorgestellt werden. Die erste Kornkreisformation im Juni wurde am 5. Juni in einem Gerstenfeld nahe Willoughby Henge bei Mere in der südenglischen Grafschaft Wiltshire entdeckt. Sie…

Weiterlesen… →

Steinzeit-Genome: Europäer stammen von Migranten aus der Ägäis ab

Lesezeit: ca. 4 MinutenDer sog. fruchtbare Halbmond (schattiert) vor dem Hintergrund einer politischen Karte. Angezeigt sind die archäologischen Fundorte der neolithischen Periode im Iran (blau), aus denen prähistorische Genome gewonnen wurden, sowie Fundorte aus der nördlichen Ägäis (rot), deren Bewohner die Vorfahren der ersten europäischen Bauern waren, die aber nicht mit der iranischen Gruppe verwandt waren. Copyright: Joachim…

Weiterlesen… →

Sterneruption macht Schneegrenze von Wasser sichtbar

Lesezeit: ca. 3 MinutenKünstlerische Darstellung der Wasserschneegrenze um den jungen Stern V883 Orionis. Copyright/Quelle: A. Angelich (NRAO/AUI/NSF)/ALMA (ESO/NAOJ/NRAO) Garching (Deutschland) – Zum ersten Mal ist es gelungen, die sogenannte Wasserschneegrenze, die den Abstand kennzeichnet, ab dem die Temperatur um einen jungen Stern so weit gesunken ist, dass sich Schnee bilden kann, in einer protoplanetaren Scheibe abzubilden. Eine dramatische…

Weiterlesen… →

Page 3 of 7