Astronomen fotografieren erstmals Planet mit drei Sonnen

Lesezeit: ca. 4 MinutenDiese künstlerische Darstellung zeigt, wie das Dreifachsternsystem HD 131399 aus der Nähe des jetzt entdeckten Gasriesen aussehen könnte. Copyright: ESO/L. Calçada Tucson (USA) – Während Luke Skywalkers Heimatplanet in der Star-Wars-Saga, Tatooine, bereits eine seltsame Welt mit zwei Sonnen am Himmel ist, haben Astronomen jetzt einen Planeten in einem noch exotischeren System entdeckt und sogar…

Weiterlesen… →

Kubricks Tochter verwehrt sich gegen Mondlande-Hoax-Vorwürfe gegen ihren Vater

Lesezeit: ca. 3 MinutenUnter anderem in der Symbolik dieser Szene aus “The Shining” sehen Mondlande-Verschwörungstheoretiker zahlreiche Hinweise auf Kubricks Beteiligung an den angeblich von NASA und US-Regierung inszenierten Mondlandungen der Apollo-Missionen. Copyright: The Shining London (Großbritannien) – Schon lange fällt innerhalb von Diskussionen rund um die angeblich von NASA und US-Regierung in irdischen Studios inszenierten und demnach gefälschten…

Weiterlesen… →

Bisher unbekannte ökologische Urzeit-Katastrophe aufgedeckt

Lesezeit: ca. 2 MinutenÜberblick über den zeitlichen Ablauf der Krisen während des Trias. Die jetzt entdeckte Katastrophe fand rund 500.000 Jahre nach dem Massenaussterben an der Perm/Trias-Grenze statt. Copyright: UZH Zürich (Schweiz) – Immer wieder kam es in der Erdgeschichte zu globalen Massenaussterben mit massiven Konsequenzen für die Umwelt. Jetzt haben Schweizer Forscher eine weitere Katastrophe ausgemacht, die…

Weiterlesen… →

Neues SETI-Werkzeug: China vollendet weltgrößtes Radioteleskop

Lesezeit: ca. 1 MinuteDas FAST-Radioteleskop in Dawodang in der südostchinesischen Provinz Guizhou Copyright: NAOC Peking (China) – Mit dem Einsatz des letzten von insgesamt 4.450 Panelenelementen haben chinesische Wissenschaftler und Ingenieure nach fünf Jahren Bauzeit das jetzt weltgrößte Radioteleskop fertiggestellt. Mit einem Durchmesser von 500 Metern beteiligt sich das “Five-hundred-meter Aperture Spherical radio Telescope” (FAST) auch an der…

Weiterlesen… →

Chemie auf Saturnmond Titan könnte Entstehung von Leben ermöglichen

Lesezeit: ca. 2 MinutenAufnahme der Titanoberfläche durch die US-europäische Sonde Huygens, die 2005 in die dichte Atmosphäre des Titan eintrat und Bilder von der Oberfläche übermittelte. Copyright: ESA/NASA/JPL-Caltech/Univ. of Arizona Ithaca (USA) – Obwohl Wasser fehlt, finden sich auf der Oberfläche des größten Saturnmondes Titan die notwendigen chemischen Grundlagen für die Entstehung von Leben. Zu dieser Erkenntnis kommt…

Weiterlesen… →

Page 5 of 7