Neues Buch: “Geköpft und gepfählt – Archäologen auf der Jagd nach den Untoten”

Lesezeit: ca. 3 MinutenEine um den Hals gelegte Sichel sollte offenbar beigesetzte vermeintliche Vampire beim Versuch sich zu erheben enthaupten. Das Foto zeigt eines der 2008/09 auf dem Friedhof von Drawsko im Nordwesten Polens entdeckten Skelette (…GreWi berichtete). Copyright/Quelle: Gregoricka, Betsinger et al. / PLoS One Darmstadt (Deutschland) – Was trieb – und treibt – Menschen an, die…

Weiterlesen… →

Galaxien bringen Modell der Dunklen Materie ins Wanken

Lesezeit: ca. 2 MinutenSymbolbild: Hubble-Aufnahme der Spiralgalaxie Messier 101. Copyright: NASA/ESA Cleveland (USA) – Neue Beobachtungen ferner Spiralgalaxien haben ergeben, dass darin die Verteilung von Sternen und Gasen – also der darin vorhandenen sichtbaren Materie – in einem ausgewogenen Verhältnis zu der von Gravitation erzeugten Umlaufgeschwindigkeit steht. Das jedoch widerspricht früheren Beobachtungen, die bislang nur unter Zuhilfenahme der…

Weiterlesen… →

Geben Planetenkonjuktionen den Takt des Sonnenzyklus vor?

Lesezeit: ca. 4 MinutenDer Sonnenzyklus 1985-2020. Copyright: NASA Dresden (Deutschland) – Unser Zentralgestirn, die Sonne, unterliegt einem rund 11- bzw. 22-jährigen Aktivitätszyklus. Alle 11 Jahre stehen auch die Planeten Venus, Erde und Jupiter in einer linearen Konstellation mit der Sonne. Diese Konjunktion, bzw. deren Gezeitenwirkung könnte – so eine neue Theorie deutscher Sonnenforscher – als Taktgeber für den…

Weiterlesen… →

NASA entdeckt “überraschende Aktivität auf Jupitermond Europa”

Lesezeit: ca. 2 MinutenDer Jupitermond Europa. Copyright: NASA Washington (USA) – Für den kommenden Montag hat die US-Raumfahrtbehörde eine Pressekonferenz zu neuen Entdeckungen mit dem Weltraumteleskop “Hubble” angekündigt. Darauf sollen “Beweise für überraschende Aktivität” auf dem Jupitermond Europa präsentiert werden. Auf dieser Pressekonferenz werden “Astronomen neue Ergebnisse einer einzigartigen Beobachtungskampagne des Jupitermondes (mit Hubble) präsentieren, die überraschende Beweise…

Weiterlesen… →

Antiker Computer: Taucher finden Skelett im Antikythera-Wrack

Lesezeit: ca. 2 MinutenDie Vorderseite des sog. „Fragments A“ des Antikythera-Mechanismus. Copyright: Wikimedia User: Marsyas, CC BY-SA 2.5 Woods Hole (USA) – Bei dem sogenannten Mechanismus von Antikythera handelt es sich um eine komplexe, feinmechanische Apparatur, deren Überreste vor etwas mehr als hundert Jahren von Schwammtauchern aus einem römischen Schiffswrack vor der griechischen Insel Antikythera geborgen wurden. Die…

Weiterlesen… →