Künstliche Intelligenz soll bis 2021 Delfin-Sprache übersetzen

Symbolbild: Delfine Copyright: Gemeinfrei Stockholm (Schweden) – Ein schwedisches Start-Up-Unternehmen, dass sich erfolgreich auf die Analyse und Übersetzung von Sprachen mit Hilfe der sog. künstlichen Intelligenz von Hochleistungs- und Netzwerkcomputern spezialisiert hat, will bis 2021 die Sprache der Delfine für uns Menschen verständlich und nutzbar machen. Ein Erfolg hätte nicht nur sprachwissenschaftlichen und zoologischen Nutzen,…

Weiterlesen… →

Cannabis macht alte Mäuse-Hirne wieder jung

Symbolbild: Cannabispflanze Copyright: Gemeinfrei Bonn (Deutschland) – Während mit zunehmendem Alter die Gedächtnisleistung abnimmt, kann Cannabis diese Alterungsprozesse im Gehirn offenbar umkehren. Zumindest konnten Wissenschaftler dies in Experimenten mit Mäusen nachweisen: Alte Tiere konnten durch eine längere niedrig dosierte Behandlung mit einem Cannabis-Wirkstoff in den Zustand von zwei Monate jungen Mäusen zurückversetzt werden. Wie das…

Weiterlesen… →

Vortrag in Saarbrücken: Die “Gedankenfotografien” des Ted Serios

Ted Serios bei einem seiner Gedankenfotografie-Experimente Copyright: Gemeinfrei Saarbrücken (Deutschland) – In den 1960er Jahren sorgte der US-Amerikaner Ted Serios mit seiner Behauptung für Aufsehen, er könne mittels psychischer Energie Gedanken auf Polaroidfotos abbilden. Trotz umfangreicher Untersuchungen und Experimenten, bei denen eine Unmenge an sog. Gedankenfotografien entstanden, konnten Serios’ Behauptung wissenschaftlich weder bestätigt noch eindeutig…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler hoffen auf baldige Entdeckungen bei der Suche nach außerirdischem Leben

Künstlerische Darstellung eines lebensfreundlichen Exoplaneten (Illu.) Copyright: A. Müller, grenzwissenschaft-aktuell.de Stanford (USA) – Auf einer Konferenz haben sich internationale Astrobiologen zuversichtlich darüber gezeigt, dass es schon in naher Zukunft zu weiteren bedeutenden Entdeckungen bei der Suche nach außerirdischem Leben kommen wird. Der Schritt von der theoretischen Spekulation hin zu datenbasierter Wissenschaft sei bereits getan. Wie…

Weiterlesen… →

Selbst Mikroben dürften auf dem Mars selten sein

Selfie-Mosaik des NASA-Marsrovers “Curiosity”. Copyright: NASA Mesa (USA) – Während aktuelle Marsmissionen immer noch nach Beweisen für einstiges oder sogar heute noch aktiven Leben auf dem Mars suchen, gibt es von einer Sache, die zumindest zahlreiche mikrobische Varianten des irdischen Lebens antreibt, in der Marsatmosphäre mehr als genug: Dennoch – das zeigt eine aktuelle Berechnung…

Weiterlesen… →

Page 7 of 9