Entdeckung auf dem Mars: Rover “Curiosity” untersucht mögliche Mikrofossilien

Lesezeit: ca. 5 Minuten Aufnahmen des “Mars Hand Lens Imager” (MAHLI) vom 2. Januar 2018 (Missionstag “Sol 1923) zeigen auffällige Mikrostrukturen, die sich deutlich vom Umgebungs- und Hintergrundgestein der Vera Rubin Ridge im Mars-Krater Gale absetzten. Handelt es sich hierbei um Fossilien oder das Ergebnis geologischer Prozesse? Klicken Sie HIER, um zu den NASA-RAW-Daten der Bilder zu gelangen. Copyright:…

Weiterlesen… →

Lebenszeichen? Mars-Methan stellt Wissenschaftler weiterhin vor ein Rätsel

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild: Panorama-Selfie des NASA-Mars-Rovers “Curiosity” bei der Arbeit. Copyright: NASA New Orleans (USA) – Auf der Erde ist atmosphärisches Methan mehrheitlich das Ergebnis des Stoffwechsels lebender Organismen – von Mikroben bis hin zu Weidevieh. Auf dem Mars sorgen periodische Anstiege des Methangehalts in der Atmosphäre seit Jahren für Rätselraten. Die Erkenntnis, dass die Anstiege sogar…

Weiterlesen… →

GreWi-Ansichtssache: UFOs sind trotz “New York Times” weiterhin ein journalistisches Tabu-Thema

Lesezeit: ca. 3 Minuten Die “GreWi-Ansichtssache” ist eine Kommentar-Reihe des Herausgebers von Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) Andreas Müller, in der dieser aktuelle Themen und Entwicklungen zu GreWi-Meldungen kommentiert. Obwohl rätselhafte Erscheinungen an unseren Himmeln die Menschheit schon von jeher und bis heute faszinieren, Regierungen rund um den Globus spezielle Forschungsprogramme über die gut belegten und immer wieder auch von hochqualifizierten Zeugen…

Weiterlesen… →

Kein Alien-Bauwerk: Ergebnis der Beobachtungskampagne schließt künstliche Struktur um KIC 8462852 aus

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung des von Astronomen nun vorgeschlagenen ungleichmäßig geformten Staubrings um KIC 8462852 gemeinsam mit in den Stern stürzenden großen Kometen (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech (bearb. GreWi) Louisiana (USA) – Seit das Weltraumteleskop Kepler periodische Verdunkelung des rund 1.500 Lichtjahre entfernten Sterns KIC 8462852 um bis zu 22 Prozent beobachten konnte, rätseln Wissenschaftler wie interessierte Laien…

Weiterlesen… →

Engländerin riecht Parkinson-Krankheit schon Jahre vor der Erstdiagnose

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild: Nase Manchester (Großbritannien) – Mediziner der University of Manchester entwickeln derzeit einen neuen Diagnostik-Test zur Früherkennung von Parkinson. Ein Großteil des Erfolgs verdankt das Projekt der ungewöhnlichen Fähigkeit der Krankenschwester Joy Milne, die eine Erkrankung an der Parkinson-Krankheit schon Jahre vor der medizinischen Erstdiagnose sprichwörtlich riechen kann. Erstmals auf ihre Fähigkeit aufmerksam wurde Milne,…

Weiterlesen… →

Page 7 of 8