2,1 Milliarden Jahre alte Kriechspuren entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Poitiers (Frankreich) – In rund 2,1 Milliarden Jahre altem Schwarzschiefergestein in Gabun hat ein internationales Wissenschaftlerteam fossile Strukturen entdeckt, die die Forscher für die damit ältesten Hinterlassenschaften bewegungsfähiger Organismen halten. Damit wären die fossilen Röhrengänge wesentlich älter als die bislang ältesten Fossilien sich fortbewegenden Lebens. Wie das Team um Abderrazak El Albani von der Université…

Weiterlesen… →

Bretagne als Ursprung der europäischen Megalithkultur identifiziert

Lesezeit: ca. 2 Minuten Göteborg (Schweden) – Megalithbauten finden sich zu Tausenden in ganz Europa verteilt, und dennoch gleichen sich die Stile selbst an weit voneinander entfernt gelegenen Orten. Der Ursprung diese Megalithkultur in Europa ist jedoch bis heute umstritten. Eine neue Studie kommt nun zu dem Schluss, dass die europäische Megalithkultur in der heutigen Bretagne ihren Ursprung hatte,…

Weiterlesen… →

Studie: Spiritueller Glaube kann vor Depression schützten

Lesezeit: ca. 2 Minuten New York (USA) – Spirituelle Glaubensvorstellungen könnten – das zeigt eine u.a. auf früheren Untersuchungsergebnisse aufbauende aktuelle Studie – das menschliche Gehirn vor Depressionen schützen, zeigt sie doch eine sonderbare Verbindung zwischen religiösen Vorstellungen und der Dichte der sog. Weißen Substanz im Gehirn. Schon frühere Studie (1, 2) legen nahe, dass die Tendenz zu Depressionen…

Weiterlesen… →

Roswell: UFO-Absturzstelle verkauft

Lesezeit: ca. 4 Minuten Roswell (USA) – Kaum ein Ort auf der Welt ist wohl mehr mit dem Begriff „UFO“ verbunden als das Wüstenstädtchen Roswell im US-Bundesstaat New Mexico – kam es hier doch im Sommer 1947 zu einem Absturzereignis, das bis heute die Gemüter entzweit und bei dem angeblich ein außerirdisches Raumschiff abgestürzt sein soll. Wie erst jetzt…

Weiterlesen… →

Unerwartet: Form von Ultima Thule ist gänzlich anders als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Laurel (USA) – Nachdem Anfang Januar die ersten Aufnahmen der NASA-Sonde „New Horizons“ das Kuiper-Gürtel-Objekt (KBO) „Ultima Thule“ (2014 MU69) gezeigt hatten, glaubten die NASA-Forscher die allgemeine Form des Doppelkörpers bis auf kleinere Details verstanden zu haben. Neue Daten und Aufnahmen zeigen nun, dass dem nicht so ist und Ultima Thule aus zwei Fladenförmigen Objekten…

Weiterlesen… →

Page 6 of 9