Fast Radio Bursts: Erstmals Quelle eines Radioblitzes direkt lokalisiert

Lesezeit: ca. 2 Minuten Canberra (Australien) – Während schon zuvor der Ursprung eines sich wiederholenden Radioblitzes in einer drei Milliarden Lichtjahre entfernten Sternentstehungsgebiets Zwerggalaxie verortet werden konnte (…GreWi berichtete), haben Astronomen nun erstmals die Quelle eines „normalen“, also einzelnen „Fast Radio Bursts“ (FRBs) ebenfalls in einer weit entfernten Galaxie verortet. Dennoch ist der Ursprung dieses FRB völlig anders. Wie…

Weiterlesen… →

Studie: Zeitfenster für die Entstehung von Mars-Leben war deutlich größer

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ontario (Kanada) – Ein internationales Wissenschaftlerteam hat herausgefunden, dass der Mars wesentlich kürzer vom sogenannten Großen Bombardement durch große Asteroiden betroffen war als bislang angenommen. Damit erweitert sich jenes Zeitfenster, innerhalb dessen Leben auf dem Roten Planeten entstanden sein könnte, um mehr als 700 Millionen Jahre. Wie das Team um Desmond Moser von der University…

Weiterlesen… →

Kamera filmt versuchten Angriff eines Riesenkalmars

Lesezeit: ca. 2 Minuten Durham (USA) – Im Golf von Mexiko sind Wissenschaftlern mit Hilfe einer Unterwasserkamera spektakuläre Aufnahmen des versuchten Angriffs eines nur selten in freier Wildbahn beobachteten oder gar dokumentierten Riesenkalmars gelungen. Wie das Team um Nathan Robinson von der Duke University und der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) berichten, waren sie am 19. Juni 2019…

Weiterlesen… →

Ornitholgen: „Scharrbilder von Nazca zeigen exotische Vogelarten“

Lesezeit: ca. 3 Minuten Hokaido (Japan) – Japanische Forscher haben die Darstellung von Vögeln in Form der ikonografischen Scharrbilder in der Wüstenhochebene von Nazca in Peru genau analysiert und festgestellt, dass diese hauptsächlich Vogelarten repräsentieren, die in der südlichen Nazca-Wüste selbst zur Zeit der Erstellung der Geoglyphen gar nicht beheimatet waren. In der Darstellung exotischer Vögel sehen die Wissenschaftler…

Weiterlesen… →

Studie: Erstmalige Besiedlung Australiens wurde von einer fortgeschrittenen Seefahrerkultur zielgerichtet geplant

Lesezeit: ca. 4 Minuten Adelaide (Australien) – Gleich zwei aktuelle Studien haben sich der Frage nach der für die erfolgreiche Erstbesiedlung des australischen Kontinents notwendigen Populationsgröße angenommen und kommen zu einer erstaunliche Schlussfolgerung: Australien – genauer gesagt der Megakontinent „Sahul“ –  muss gezielt von einer großen Menschengruppe besiedelt worden sein, die schon über ein für die damalige Zeit erstaunlich…

Weiterlesen… →

Page 1 of 6