GreWi Weekend Lectures #03: Terrascope – Erdatmosphäre soll als gigantisches Teleskop dienen

Lesezeit: ca. 1 Minute Die „GreWi Weekend Lectures“ ist eine Reihe von Video-Vorträgen zu einer Vielzahl an grenzwissenschaftlichen, anomalistischen und sachverwandten Themen aus externen Quellen. In der zweiten Ausgabe der „Weekend Lectures“ sehen Sie die Ausführungen des Astronomieprofessors David Kipping von der Columbia University. Er verfolgt die Vision eines Teleskops, das die Erdatmosphäre selbst als gigantische Linse nutzen könnte.…

Weiterlesen… →

UPDATE: SETI-Astronomen zieht Aussagen zum „Quanten-Signale“ zurück

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kingsland (Irland) – Erst gestern berichtete Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) über die sensationellen Behauptungen des irischen Radio- und SETI-Astronoms Dr. Eamonn Ansbro berichtet, der gemeinsam mit Kollegen und mit Hilfe einer ebenso neuen wie kontroversen Methode intelligente Quanten-Signale einer außerirdischen Zivilisation aufgefangen und sogar schon übersetzt haben wollte. Auf Anfrage von GreWi hat Ansbro sich nun in…

Weiterlesen… →

Archäologen finden 40 bislang unbekannte Monumente nahe Newgrange

Lesezeit: ca. 2 Minuten Newgrange (Irland) – Das monumentale jungsteinzeitliche Hügelgrab von Newgrange (Sí an Bhrú) in der irischen Region Brú na Bóinne gehört zu den Ikonen der europäischen Urgeschichte. Bei jüngsten Bodenscans haben Archäologen nun die Reste von fast 40 bislang unbekannten Monumenten in der Nähe des berühmten Hügelgrabes entdeckt – darunter auch ein spektakuläres Monument, das nach…

Weiterlesen… →

SETI-Astronomen wollen intelligente „Quanten-Signale“ entdeckt haben

Lesezeit: ca. 7 Minuten Kingsland (Irland) – Gemeinsam mit seinen Kollegen vom am irischen Kingsland Observatory operierenden „SETI Kingsland“ zeigt sich der irische Radio- und SETI-Astronomen Dr. Eamonn Ansbro überzeugt, mit einer neuen SETI-Methode mehrere intelligente „Quantensignale“ einer fernen Zivilisation nicht nur aufgefangen, sondern teilweise auch schon übersetzt zu haben. Die kontroverse Methode erlaube überlichtschnelle Direktkommunikation – ganz gleich,…

Weiterlesen… →

Archäologen untersuchen Gemeinsamkeiten zwischen dem Ringheiligtum von Pömmelte und den Steinkreisen von Stonehenge und Avebury

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pömmelte (Deutschland) – Neue Entdeckungen am Ringheiligtum von Pömmelte sollen dazu beitragen, auch die berühmten Steinkreis- bzw. Henge-Monumente Englands und die Himmelsscheibe von Nebra besser zu verstehen. Fortan werden die Archäologen auch von Kollegen aus England unterstützt. Während das seit 2005 freigelegte Ringheiligtum bei Pömmelte im Salzlandkreis mittlerweile touristisch erschlossen ist, dauern die die archäologischen…

Weiterlesen… →