49 Jahre Mondlandung von Apollo 11


Apollo-11-Astronaut Buzz Aldrin vor der Apollo-Landefähre.

Copyright: Gemeinfrei, NASA

Saarbrücken (Deutschland) – Am 21. Juli 1969 landete Apollo-11 auf dem Mond und mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin betraten erstmals Menschen den Erdtrabanten. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) erinnert an dieses Ereignis, das seither nicht nur gefeiert, sondern von einigen auch in Frage gestellt wird, mit einem Dossier der interessantesten GreWi-Meldungen zum Thema.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

…in absteigender chronologicher Reihenfolge

Zu viele Mitwisser doch kein Problem selbst für großangelegte Verschwörungen? 4. Januar 2017

NASA-Tonbänder: Apollo-10 hörte über der Rückseite des Mondes “fremdartige Musik” 22. Februar 2016

Kubricks Tochter verwehrt sich gegen Mondlande-Hoax-Vorwürfe gegen ihren Vater 7. Juni 2017

„Vorsicht-Fälschung“: GreWi-Kommentar zu angeblichem Eingeständnis von Stanley Kubrick, er habe die Mondlandungen inszeniert 16. Dezember 2015

Project Apollo Archive: 11.000 NASA-Originalaufnahmen online 5. Oktober 2015

VIDEO: Computer-Grafik-Firma erklärt umstrittene Mondlande-Fotos 22. September 2014

Peter Scholl-Latour bezeichnet Apollo-Mondlandung als “wirksamste Blendgranate der Geschichte” 17. März 2013

Filmemacher: “Fälschung der Mondlande-Aufnahmen war 1969 technisch nicht möglich” 22. Januar 2013

Neil Armstrong – Kontroverse um angeblich jahrzehntelange Lüge des ersten Menschen auf dem Mond 3. Januar 2013

Satellitenaufnahmen zeigen: Apollo-Flaggen sind immer noch vorhanden 29. Juli 2012

NASA präsentiert bislang detailreichste Aufnahme der Landestelle von Apollo-15 7. März 2012

© grenzwissenschaft-aktuell.de