Fossilien zeigen: Das irdische Leben ist mindestens 3,5 Milliarden Jahre alt

3,5 Milliarden Jahre alte Mikrofossilien unter dem Mikroskop. Copyright: J. William Schopf, UCLA Madison (USA) – Anhand neuer Analysen haben US-Forscher nun bestätigt, dass es sich bei Strukturen im Innern einer nahezu 3,5 Milliarden Jahre alten Felsformation tatsächlich um die bislang ältesten bestätigten Fossilien irdischen Lebens handelt. Demnach entstand das Leben schon kaum eine Milliarden…

Weiterlesen… →

Astronomen vermuten weitere erdartige Planeten im System Alpha Centauri

Künstlerischer Darstellung eines Planeten, der den Stern Alpha Centauri B umkreist (Illu.). Copyright: ESO/L. Calçada/Nick Risinger (skysurvey.org) New Haven (USA) – Astronomen der Yale University haben ein neues Modell vorgestellt, laut dem es im Dreifach-Sternsystem Alpha Centauri zahlreiche kleine, erdartige Planeten geben sollte, die bislang übersehen wurden. Zugleich schließen sie eine ganze Anzahl größerer Planeten…

Weiterlesen… →

Incubus-Phänomen: Meta-Analyse untersucht “dämonische Schlafparalyse”

Symbolbild: Lithographie von Michael Parkes. Copyright: Michael Parkes, TheWorldOfMichaelParkes.com Leiden (Niederlande) – Schon im antiken Mesopotamien werden Albträume verursachende nachtaktive Dämonen beschrieben, die an Schlafenden sexuelle und/oder aggressive Handlungen vollziehen und einem den sprichwörtlichen Atem rauben. Im Mittelalter als aufgrund der von lateinischen Bezeichnung für “oben liegen” (incubare) als “Incubus” beschrieben, werden solche Erlebnisse bis…

Weiterlesen… →

Peru: Archäologen finden antikes Observatorium in Cusco

Beifund aus dem antiken Observatorium von Espiritu Pampa in der Region Süd-Cusco. Copyright: Andina Espiritu Pampa (Peru) – An der Ausgrabungsstätte Espiritu Pampa in der peruanischen Region Süd-Cusco haben Archäologen die Reste eines antike astronomischen Observatoriums ausgegraben, das sie den prä-kolumbianischen Wari und folgend Inca zuschreiben. Neben massiven Steinmauern befinden sich auch interessante Tonartefakte unter…

Weiterlesen… →

GreWi’s Weihnachtswunsch: Spendet denen, die es wirklich brauchen. Danke!

Ja, ich freue mich natürlich, wenn GreWi-Leser die Möglichkeit nutzen, und GreWi mit einer Spende unterstützen. Zumindest zu Weihnachten bitte ich Sie aber darum, etwaige Spendenabsichten an “Grenzwissenschaft-Aktuell.de” anderen zukommen zu lassen – jenen, die es wirklich dringender benötigen an GreWi. Hier einige Vorschläge, die wirklich gut ankommen. In den meisten Fällen kann allgemein gespendet…

Weiterlesen… →