Jahreszeiten könnten Leben auf fernen Planeten offenbaren

Lesezeit: ca. 2 MinutenJahreszeitlich variierendes Grün in Folge von Pflanzenwuchs im Satellitenbild. Copyright: NASA Riverside (USA) – Während Astrobiologen derzeit auf den Nachweis von Biosignaturen in den Atmosphären mit Hilfe der nächsten Generation von Großteleskopen hoffen, verweisen Kollegen auf das Risiko verfälschter Signale und fordern ergänzend die Suche nach wechselnden Jahreszeiten auf fernen Planeten. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

US-Politiker ziehen Kongressanhörung über UFOs in Betracht

Lesezeit: ca. 3 MinutenArchivbild: US-Kongressegebäude in Washington D.C. Copyright: Gemeinfrei Washington (USA) – In Folge des Bekanntwerdens des jüngsten UFO-Forschungsprogramms des US-Verteidigungsministeriums haben sich Mitglieder von US-Kongressausschüssen für Wissenschaft, Weltraum und Technologie in einer öffentlichen Diskussionsrunde zum Thema Raumfahrt und Weltraumpolitik für eine Kongressanhörung zum Thema UFOs ausgesprochen. Zu der Forderung kam es im Rahmen der Präsentation der…

Weiterlesen… →

Planet Nine: Neuentdeckter Zwergplanet stützt Vorhersage eines weiteren großen Planeten im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 4 MinutenKünstlerische Darstellung von „Planet Nine“ (Illu.). Copyright: Tomruen; Hntgr.: ESO Ann Arbour (USA) – Im äußeren Sonnensystem haben Astronomen einen Himmelskörper ausfindig gemacht, der wahrscheinlich groß genug ist, um als Zwergplanet eingestuft zu werden. Seine Umlaufbahn um die Sonne ist dabei genauso merkwürdig, dass er eine der wichtigsten Vorhersagen der Theorie für die Anwesenheit eines…

Weiterlesen… →

Fachartikel mit gewagter Hypothese: „Kraken stammen aus dem All“

Lesezeit: ca. 6 MinutenArchivbild: Krake (Pinnoctopus cordiformis). Copyright: Brian Gratwicke / CC BY-SA 2.0 Ruhuna (Sri Lanka) – Sind Kraken Aliens? Diese zunächst für viele absurd klingende Frage wird derzeit von einem 33-köpfigen Autorenteam aus Akademikern unterschiedlicher Universitäten und Institutionen in einem anerkannten Wissenschaftsjournal diskutiert. Zumindest die Autoren sehen genau für dieses Szenario, das Oktopoden in Form cryogekühlter…

Weiterlesen… →

Biologen übertragen erstmals Erinnerungen auf ein anderes Lebewesen

Lesezeit: ca. 2 MinutenArchivbild: Seehase. Copyright: Genny Anderson (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 4.0 Los Angeles (USA) – Durch die Injektion von RNA haben US-Biologen erstmals Erinnerungen einer Meeresschnecke auf eine andere übertragen und so bei dem Empfängertier eine künstliche Erinnerung erzeugt. Der Forschungsweg könnte auch zu neuen Behandlungen von Traumata aufgrund von schmerzhaften Erinnerungen führen. „Ich kann…

Weiterlesen… →