To The Stars Academys ADAM-Projekt testet erste angebliche UFO-Materialproben

Lesezeit: ca. 3 MinutenEncinitas (USA) – Im Rahmen des ADAM-Projekts (Acquisition & Data Analysis of Materials) will die „To The Stars Academy“ (TTSA) um Tom DeLonge Materialproben wissenschaftlich untersuchen, die angeblich von unidentifizierten Flugobjekten stammen sollen. Nachdem bereits zuvor bekannt wurde, dass „ADAM“ bereits unterschiedliche potentielle UFO-Proben vorliegen (…GreWi berichtete) haben die Forscher um Hal E. Puthoff nun…

Weiterlesen… →

Sonde Hayabusa2 liefert erstmals Bilder von der Oberfläche eines Asteroiden

Lesezeit: ca. 3 MinutenTokyo (Japan) – Knapp eine Woche bevor die Landeeinheit MASCOT der japanischen Sonde “Hayabusa2“ auf dem Asteroiden Ryugo landen soll, haben die beiden Zwillingsrover  bzw. Hopper Minerva-II1A und B erstmals überhaupt Bilder direkt von der Oberfläche eines Kometen zur Erde gefunkt. Am am 27. Juni an seinem Ziel angekommen, platzierte sich die Sonde „Hayabusa2“ (Hayabusa…

Weiterlesen… →

Studie zeigt: Der Untergrund des frühen Mars war lebensfreundlich

Lesezeit: ca. 3 MinutenNew York (USA) – Der Untergrund des frühen Mars stellte ausreichend chemische Energie zur Verfügung, um darin Mikroorganismen auf der Grundlage der sogenannte Radiolyse gedeihen zu lassen. Zu dieser Einschätzung kommt eine aktuelle Studie von US-Forschern und vergleichet die Bedingungen des damaligen Marsuntergrund einmal mehr mit heutigen Lebensräumen extremer mikrobischer Lebensformen auf der Erde. „Aus…

Weiterlesen… →

KURZMELDUNG: Gerichtsakten erklären Hintergründe zur Schließung des Sunspot Sonnenobservatoriums

Lesezeit: ca. 2 MinutenSunspot (USA) – Tage nach der Wiedereröffnung des am 6. September 2018 vom FBI evakuierten Sonnenobservatoriums von Sunspot in New Mexico erklären nun Gerichtsdokumente die wirklichen Hintergründe der Ereignisse. Laut übereinstimmenden Medienberichten, erklären Gerichtsdokumente, dass es sich um einen Fall von Kinderpornografie handelt. Gezielt wird einem Hausmeister der Einrichtung vorgeworfen, über das WLAN-Netzwerk des Sunspot…

Weiterlesen… →

40 Eridani A: Potentiell lebensfreundliche Super-Erde in „Spocks Heimatsystem“ entdeckt

Lesezeit: ca. 2 MinutenGainesville (USA) – Kennen Sie „40 Eridani A“ – nein? Aber vielleicht (oder sogar wahrscheinlich) kennen Sie Vulkan, den Heimatplaneten von Mr. Spock aus Star Trek? Wenn ja, dann kennen Sie wahrscheinlich auch „40 Eridani A“ – vielleicht ohne es zu wissen. Denn selbst der Star-Trek-Schöpfer Gene Rodenberry war sich sicher, dass „40 Eridani A“…

Weiterlesen… →

Page 2 of 46