NASA kündigt neue Exoplaneten-Entdeckung mit Kepler an

Künstlerische Darstellung der Kepler-Mission (Illu.) Copyright: NASA Washington (USA) – Für den kommenden Donnerstag hat die US-Raumfahrtbehörde NASA Informationen zu einer neuen Exoplaneten-Entdeckung mit dem Weltraumteleskop “Kepler” angekündigt. Um was genau es auf der angekündigten Telekonferenz gehen wird, lässt die NASA bislang noch nicht durchblicken – lediglich, dass es sich um eine Entdeckung handelt, die…

Weiterlesen… →

Suche nach Lebensspuren auf erdnächsten Exoplaneten vielleicht schwieriger als gedacht

Künstlerische Darstellung von TRAPPIST 1d (r.) und seinem Stern (l.). Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Planeten wie dieser einige ihrer Lebensspuren vor den Beobachtungen der Astronomen verstecken könnten (Illu.). Copyright: MPIA-Grafikabteilung Heidelberg (Deutschland) – Neue Simulationen legen die Möglichkeit nahe, dass die Suche nach Leben auf Planeten außerhalb des Sonnensystems schwieriger sein könnte als bislang gedacht:…

Weiterlesen… →

Genanalyse: Chinesische Frühmenschen mit Ureinwohnern Südamerikas verwandt

Das Skelett des 40.000 Jahre alten Tianyuan-Menschen. Copyright: Fu Qiaomei Peking (China) – Die DNA-Analyse eines 40.000 Jahre alten, frühen chinesischen Homo sapiens offenbart ein überraschendes Verwandtschaftsverhältnis mit den Ureinwohnern Südamerikas, nicht aber mit den nördlichen Indianervölkern. Das Ergebnis bestätigt jüngste Thesen, wonach mindestens zwei voneinander unabhängige Gruppen einst aus Asien nach Amerika eingewandert sind.…

Weiterlesen… →

Astronomen veröffentlichen erstes Foto des interstellaren Objekts

Erste Aufnahme des interstellaren Objekts “A/2017 U1”. Copyright: Queen’s University Belfast Belfast (Nordirland) – Nach der erstmaligen Ortung des Durchflugs eines Objekts von außerhalb unseres eigenen Sonnensystems durch unser eigenes Sonnensystem (…GreWi berichtete) haben Astronomen nun das erste Foto des interstellaren Besuchers veröffentlicht. Die bisherigen Daten legen nahe, dass es sich um einen Eis- oder…

Weiterlesen… →

Kilonova: Erstmals Licht einer Gravitationswelle beobachtet

Künstlerische Darstellung einer Kilonova zweier verschmelzener Neutronensterne. Copyright: ESO/L. Calçada/M. Kornmesser Garching (Deutschland) – Bereits seit Juni mehrten sich Gerüchte (…GreWi berichtete), die mit den heutigen Pressekonferenzen der Europäischen Südsternwarte (ESO) und der Gravitationswellendetektoren VIRGO und LIGO bestätigt wurden: Tatsächlich ist es erstmals gelungen, Licht einer Gravitationswellen-Quelle zu beobachten. Möglich wurde dies, weil die Welle…

Weiterlesen… →