Kornkreise 2019: Erste Formation in England entdeckt

Kornkreisformation vom 22. Mai 2019 nahe Warminster. Copyright/Quelle: Nick Bull via CropCircleConnector.com

Lesezeit: ca. 2 Minuten Warminster (Großbritannien) – Mit einer geometrisch noch vergleichsweise einfachen Kornkreisformation in junger Gerste nahe Warminster wurde die diesjährige Kornkreis-Saison in England eröffnet. Wie „CropCircleConnector.com“ berichtet, wurde die Formation aus Ringen und Kreisen am 22. Mai 2019 in einem noch jungen Gerstenfeld bei Norridge Woods, nahe Warminster in der südwestenglischen Grafschaft Wiltshire entdeckt. Da alle bisher…

Weiterlesen… →

Mars Express findet erstmals Beweise für planetares Grundwassersystem auf dem Mars

Diese Höhekarte zeigt die Verteilung einiger tiefen Krater (rote Punkte), die in einer aktuellen Studie zu Grundwasser auf dem Mars untersucht wurden. Copyright: NASA/MGS/MOLA; Crater distribution: F. Salese et al (2019)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Utrecht (Niederlande) – Anhand der Daten der europäischen Mars-Sonde „Mars Express“ haben Planetenwissenschaftler erstmals Beweise für ein Grundwassernetzwerk gefunden, das einst planetenweit den Untergrund des Mars durchzog und unterirdische Gewässer miteinander verband. In fünf dieser einst miteinander verbundene unterirdischen Seen fanden die Forscher zudem Mineralien, die auch eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Leben gespielt…

Weiterlesen… →

Unerwartet: Form von Ultima Thule ist gänzlich anders als gedacht

Neu berechnetes Computermodell der Form von Ultima Thule. Copyright: NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Southwest Research Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Laurel (USA) – Nachdem Anfang Januar die ersten Aufnahmen der NASA-Sonde „New Horizons“ das Kuiper-Gürtel-Objekt (KBO) „Ultima Thule“ (2014 MU69) gezeigt hatten, glaubten die NASA-Forscher die allgemeine Form des Doppelkörpers bis auf kleinere Details verstanden zu haben. Neue Daten und Aufnahmen zeigen nun, dass dem nicht so ist und Ultima Thule aus zwei Fladenförmigen Objekten…

Weiterlesen… →

War ‘Oumuamua nur noch ein „fluffiger Kometenrest“?

Teleskopaufnahme des Kometen C/2017 S3 (Pan-STARRS). Copyright/Quelle: Jean-Francois Soulier / aerith.net

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Während der erste, als solcher erkannte „Besucher“ aus einem anderen Planetensystem, ‚Oumuamua, schon längst wieder außer Reichweite für weitere Beobachtungen ist, präsentieren US-Astronomen eine neue Theorie dazu, um was es sich bei dem Objekt gehandelt haben könnte. Wie Zdenek Sekanina vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA vorab via ArXiv.org Studie schlussfolgert,…

Weiterlesen… →

Studie zeigt: Vokabeln können im Tiefschlaf gelernt werden

Symbolbild: Schlaf.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Bern (Schweiz) – Die Idee vom sprichwörtlichen Lernen im Schlaf ist zwar nicht neu, doch jetzt haben Schweizer Wissenschaftler erstmals in einer Studie gezeigt, dass in gewissen Phasen des Tiefschlafs neue Vokabeln einer Fremdsprache gelernt und nach dem Aufwachen unbewusst erinnert werden können. Lernen braucht also kein Bewusstsein. Wie das Team um Katharina Henke, Marc…

Weiterlesen… →