Ägyptologen: Vor Bohrung im Grab des Tutanchamun weitere Scans notwendig

Lesezeit: ca. 4 MinutenVerbirgt die hier gezeigte, reich verzierte Nordwand in der Grabkammer des Tutanchamun nicht nur einen bislang verborgenen leeren Raum, sondern sogar  eine weitere Grabkammer? Copyright: gemeinfrei Kairo (Ägypten) – Nachdem bisherige Bodenradar-Scans im und am Grab des Tutanchamun auf dahinter verborgene Türen und Kammern deuteten (…GreWi berichtete), fand am Wochenende in Kairo eine Expertenkonferenz statt,…

Weiterlesen… →

Bislang unbekannte Geoglyphe nahe Nazca entdeckt

Lesezeit: ca. 2 MinutenDie jetzt erst entdeckte, rund 2.000 Jahre alte Bodenzeichnung von Nazca Copyright: Yamagata University Nazca (Peru) – Die Scharrbilder im felsigen Boden der Nazca-Wüste in Peru stellen seit ihrer Entdeckung in den 1920er Jahren Forscher und Wissenschaftler vor zahlreiche Rätsel und sorgten für so manche rationale bis exotische Theorie darüber, was die geometrischen Formen und…

Weiterlesen… →

GreWi-Exklusiv: Konferenz und neue Ergebnisse der Scans im Grab des Tutanchamun am kommenden Wochenende

Lesezeit: ca. 3 MinutenSchematische Skizze der bislang bekannten Grabkammern des Tutanchamun (blau) vor dem Hintergrund der reich verzierten Nordwand hinter der sich bislang unentdeckte und immer noch unerkundete weitere Kammern befinden (rosa). Copyright: Komp.: grenzwissenschaft-aktuell.de / verw. Materialien: gemeinfrei (Wand); GregorDS (WikimendiaCommons), CC BY-SA 3.0 Kairo (Ägypten) – Wie das ägyptischen Antikenministerium exklusiv gegenüber Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) mitteilte, wird…

Weiterlesen… →

Neues von der Ostsee-Anomalie

Lesezeit: ca. 3 MinutenArchiv: Erste Sonaraufnahme (2011) der mysteriösen Struktur am Grunde der Ostsee. Copyright: oceanexplorer.se Stockholm (Schweden) – 2011 entdeckten Schatztaucher auf Sonaraufnahmen aus der Ostsee in rund 80 Metern Tiefe eine 60 Meter durchmessende annähernd kreisrunde Struktur (Grenzwissenschaft-aktuell.de berichtet als einziges deutschsprachiges Nachrichtenmagazin seither über den aktuellen Stand – siehe Links u.). Trotz mehrerer Tauchgänge, Erkundungsfahrten…

Weiterlesen… →

Erste Ergebnisse der Myonen-Scans in der Knickpyramide von Dahschur vielversprechend

Lesezeit: ca. 3 MinutenDie sogenannte Knickpyramide des Snofru in Dahschur. Copyright: Olaf Tausch, CC BY 3.0 (WikimediaCommons) Kairo (Ägypten) – Japanische und ägyptische Wissenschaftler haben die ersten Ergebnisse der Myonen-Scans im Innern der berühmten Knickpyramide von Dahschur präsentiert. Während im Innern des Bauwerks wahrscheinlich keine bislang unbekannte Räume entdeckt wurden, bestätigen die Ergebnisse jedoch die Hoffnungen, die Forscher…

Weiterlesen… →