Stonehenge ist wahrscheinlich ein Second-Hand-Steinkreis

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ausgrabungen am Steinbruch von Craig Rhos-y-felin in Wales. Copyright/Quelle: Adam Stanford, Aerial-Cam Ltd / UCL London (Großbritannien) – Britische Archäologen haben in den Preseli-Bergen in Wales zwei Steinbrüche identifiziert, aus denen die kleineren sogenannten Blausteine stammen, die einen Teil des Steinkreises von Stonehenge bilden. Zum einen bestätigen die Forscher damit nicht nur eine bisherige Theorie…

Weiterlesen… →

Versiegelte Kammern unter großer Azteken-Pyramide entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Grafische Rekonstruktion des Templo Mayor in der einstigen Azteken-Hauptstadt Tenochtitlán (Illu.) Copyright: Diego Rivera via Wikimedia Commons Mexiko-Stadt (Mexiko) – Unterhalb der großen Azteken-Pyramide im Zentrum des heutigen Mexiko-Stadt, dem sogenannten Templo Mayor bzw. Huēy Teōcalli, haben Archäologen eine kreisrunde Ritual-Plattform und zwei versiegelte Kammern entdeckt. Die Forscher vermuten, dass sich darin die Überreste der…

Weiterlesen… →

Radar-Scans liefern neue Beweise für weitere Kammern im Tutanchamun-Grab

Lesezeit: ca. 2 Minuten Hirokatsu Watanabe (l.), gemeinsam mit dem Archäologen Prof. Nicholas Reeves und dem Antikenminister Eldamaty (r.) bei Radar-Scans der Nordwand im Grab des Tutanchamun. Copyright: Brando Quilici, National Geographic Channels Luxor (Ägypten) – Seit Donnerstag wurde in der Grabkammer des Tutanchamun mit Hilfe von Radar nach hinter den Wänden verborgenen Kammern gesucht (…GreWi berichtete). Auf einer…

Weiterlesen… →

Verborgene Kammern im Grab des Tutanchamun werden durchleuchtet

Lesezeit: ca. 2 Minuten Unter anderem hinter der Nordwand der Grabkammer des Tutanchamun haben Archäologen verborgene Gänge oder Kammern entdeckt und vermuten, dass es sich sogar um das Grab der Nofretete handeln könnte. Copyright: gemeinfrei Kairo (Ägypten) – Seit dem gestrigen Donnerstag sind Archäologen dabei, mit Radar und Infrarot-Thermografie hinter die Wände der Grabkammer des Kindpharao Tutanchamun zu schauen.…

Weiterlesen… →

Jesus, Artus und Avalon – Studie findet keine archäologischen Grundlagen für Glastonbury-Legenden

Lesezeit: ca. 4 Minuten Die Ruinen der Glastonbury Abbey. Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de Glastonbury (Großbritannien) – Vier Jahre lang haben Archäologen und Historiker die Ergebnisse jahrzehntelanger archäologischer Grabungen rund um die einstige Abtei von Glastonbury in der südenglischen Grafschaft Somerset durchleuchtet. Das nun vorgelegte Ergebnis fällt ernüchternd aus: Weder für die Legenden rund um das Wirken Jesu‘, dessen Onkel Josef von…

Weiterlesen… →

Thermo-Scans zeigen „beeindruckende Anomalie“ hinter der Außenwand der Cheopspyramide

Lesezeit: ca. < 1 Minute Die Große Pyramide von Gizeh. Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de Kairo (Ägypten) – Während der ägyptische Antikenminister Mamdouh el-Damaty zunächst angekündigt hatte, dass die ersten Untersuchungen im Rahmen der „Scan Pyramids Mission“ an den Pyramiden von Dhaschur durchgeführt werden sollten (…GreWi berichtete), hat das Ministerium nun unerwartet erste Ergebnisse von Thermalscans der Pyramiden auf Gizeh veröffentlicht. Tatsächlich habe…

Weiterlesen… →

Infrarot-Scans bestätigen verborgene Kammer hinter Grab des Tutanchamun

Lesezeit: ca. 2 Minuten Temperaturunterschiede weisen auf einen hinter der reich verzierten Nordwand in der Grabkammer des Tutanchamun liegenden weiteren Raum hin. Copyright: gemeinfrei Kairo (Ägypten) – Die ägyptische Altertumsverwaltung hat bekannt gegeben, dass Infrarot-Scans einer Wand in der Grabkammer des legendären Kindkönigs Tutanchamun auf einen dahinter verborgen liegenden Raum hinweisen. Die Messungen bestätigen somit frühere Entdeckungen des Archäologen…

Weiterlesen… →

„Bilder für die Götter“ – Die Archäologin Irina Shevnina über die Geoglyphen in Kasachstan

Lesezeit: ca. 3 Minuten Kreuz-Quadrat in Nord-Kasachstan. Copyright/Quelle: DigitalGlobe, courtesy Google Earth Saarbrücken (Deutschland) – Mit ihrer Präsentation der Entdeckung von mehr als 50 unterschiedlich großen Bodenbildern in Nordkasachstan, sogenannten Geoglyphen, haben kasachische und litauische Archäologen auf dem Jahrestreffen der European Association of Archaeologists (EAA) und auch in den internationalen Medien für Aufsehen gesorgt (…GreWi berichtete). Um mehr und…

Weiterlesen… →

NASA liefert neue Aufnahmen der Mega-Geoglyphen von Kasachstan

Lesezeit: ca. 2 Minuten Neue Satellitenaufnahme des „Kreuzes“ in der Steppe Kasachstans Copyright: NASA via DigitalGlobe Washington (USA) – 2007 entdeckten kasachische und litauische Archäologen auf Satellitenaufnahmen des nördlichen Kasachstan mehr als 50 bislang unbekannte Bodenmuster – sogenannte Geoglyphen, wie sie an die Scharrbilder im Wüstenboden von Nazca in Peru erinnern (…GreWi berichtete). Jetzt hat sich auch die NASA…

Weiterlesen… →

Vortrag: Megalith-Blöcke von Baalbek – Wie bewegt man 1000 Tonnen?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der als „schwangere Frau“ bezeichnete, rund 1000 Tonnen schwere Stein. Copyright: Ralph Ellis images /GFDL Berlin (Deutschland) – Am kommenden Donnerstag, den 5. November 2015, präsentiert das Deutsche Technikmuseum zu Berlin einen Vortrag über ein Thema, das auch von der Prä-Astronautik immer wieder aufgegriffen und als Beweis für antike Hochtechnologien diskutiert wird: „Wie bewegt man…

Weiterlesen… →