Corpus Draculianum: Weitere Bände des Forschungsprojekts zur historischen Figur des Vlad Drăculea publiziert

Lesezeit: ca. 4 Minuten Gießen (Deutschland) – Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) geförderten Forschungsprojekts wurde am Historischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen die historische Figur des „Grafen Dracula“, Vlad der Pfähler, anhand historischer Quellen nachgezeichnet und die Ergebnisse in Form dreier Bände veröffentlicht. Der bereits 2013 veröffentlichte Teilband 3 mit den „Überlieferung aus dem Osmanischen Reich Postbyzantinische…

Weiterlesen… →

Studie: Moai der Osterinsel zeigen Trinkwasserquellen an

Lesezeit: ca. 4 Minuten Long Beach (USA) – Viele Rätsel ranken sich um die „Osterinsel“ Rapa Nui. Neben der Frage nach dem Sinn und Zweck der zahlreichen charismatischen Steinköpfe oder dem Grund für den Kollaps der einstigen dortigen Zivilisation rätselten Wissenschaftler lange Zeit auch über die Frage, woher die Bewohner des Eilands ihr Trinkwasser bezogen. Eine aktuelle Studie glaubt…

Weiterlesen… →

Archäologen finden spätrömisches Grab eines ‚Kinder-Vampirs’

Lesezeit: ca. 4 Minuten Lugnano in Teverina (Italien) – Bei Ausgrabungen einer antik-römischen Villa nahe Lugnano in Teverina in der italienischen Region Umbrien haben Archäologen schon Ende der 1980er Jahre einen spätrömischen Kleinkindfriedhof freigelegt. Jetzt haben die Forscher hier das Skelett eines Kindes entdeckt, das wohl in dem fragwürdigen Ruf stand, ein Vampir bzw. Wiedergänger zu sein. Zumindest wurden…

Weiterlesen… →

Felszeichnungen deuten auf unbekannte Kultur in Indien

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mumbai (Indien) – Die Entdeckung zahlreicher bislang der Forschung unbekannter Felszeichnungen im zentralindischen Bundesstaat Maharashtra stellt Wissenschaftler vor ein Rätsel und legt eine rund 12.000 Jahre alte, bislang ebenso unbekannte wie mysteriöse indische Kultur nahe. Das Rätsel ist umso größer, zeigen einige der Darstellungen doch eindeutig Tierarten, die zur damaligen Zeit in Indien gänzlich unbekannt…

Weiterlesen… →

40 Jahre Untersuchung des Grabtuchs von Turin: Alle Studien jetzt online

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das Turiner Grabtuch im Negativ mit Vergrößerung der Gesichtspartie. Copyright: Kollage: grewi.de mit Materialien von: 1978 Barrie M. Schwortz Collection, STERA, Inc. New York (USA) – 1978 wurde das sogenannte Turiner Grabtuch erstmals mit Genehmigung der Kirche einer wissenschaftlichen Analyse unterzogen. Große Teile der aus diesen Untersuchungen des „Shroud of Turin Research Project“ (STURP) resultierenden…

Weiterlesen… →