Archäologen entdecken „Sarggeburt“ in mittelalterlichem Grab

Gesamtansicht des Skelettfundes nahe Imola. Copyright: Pasini et al./World Neurosurgery (2018) Imola (Italien) – In einem Grab aus dem 7.-8. Jahrhundert haben Archäologen nahe Imola das Skelett einer Frau in einem Wackersteinsarg entdeckt, zwischen deren Hüften zudem das Skelett eines Fötus lagen. Die Position der Knochen deutet daraufhin, dass es sich hierbei um den höchst…

Weiterlesen… →

Sonderausstellung in Herne: Irrtümer & Fälschungen der Archäologie

Rekonstruktion des Quedlinburger Einhorns, aus Leibniz‘ „Protogaea“. Quelle: Gemeinfrei Herne (Deutschland) – Noch bis zum 9. September 2018 zeigt das LWL-Museum für Archäologie in Herne die Ausstellung “Irrtümer & Fälschungen der Archäologie”. Mehr als 200 Exponate decken dabei spektakuläre Fehlurteile und Betrugsfälle in ganz Europa, Ägypten und dem Nahen Osten auf. “Jeder Mensch irrt täglich,…

Weiterlesen… →

Archäologe James Mellaart als Fälscher entlarvt

James Mellhart bei Ausgrabungen in Çatalhöyük. Copyright: Omar hoftun (via WikimediaCommons) CC BY-SA 3.0 Aufzeichnungen aus dem Nachlass des 2012 gestorbenen britischen Archäologen James Mellhart enthüllen, dass der für seine Funde in Çatalhöyük und anderen Stätten Kleinasiens berühmte Forscher zahlreiche Dokumente, Hieroglyphen und angeblich prähistorische Wandmalereien selbst fabriziert – also gefälscht hat. Seine Fälschungen täuschten…

Weiterlesen… →

Anthropologen klären Herkunft bayerischer Langschädel aus dem Mittelalter

Künstlich deformierter Schädel einer Frau aus dem frühmittelalterlichen Fundplatz Altenerding. Copyright: Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München München (Deutschland) – Nicht nur in fernen Ländern, auch in Mitteleuropa finden Archäologen immer wieder sogenannte Turm- oder Langschädel (…GreWi berichtete), deren Ausformung im frühen Mittelalter absichtlich mittels mechanischer Einwirkung auf den Schädel von Kleinkindern herbeigeführt wurden, um…

Weiterlesen… →

Neue Ausstellung: Faszination Pyramiden

Mistelbach (Österreich) – Entstanden vor tausenden von Jahren, faszinieren die Pyramiden Ägyptens heute noch immer. Schon die Alten Griechen standen bewundernd vor den Pyramiden von Giza und zählten sie zu den sieben Weltwundern. Sie beeindrucken durch ihre Erscheinung und Architektur. Vom 3. März bis zum 25. November 2018 präsentiert das MAMUZ Museum im österreichischen Mistelbach…

Weiterlesen… →