Zum Stand der Suche nach Kammern hinter dem Grab des Tutanchamun

Die Sargmaske des Tutanchamun. Copyright: free use Saarbrücken (Deutschland) – Seit 2014 sorgen Hinweise auf hinter dem Grab des Tutanchamun verborgenen Kammern für kontroverse Diskussionen bis hin zu Spekulationen darüber, ob sich hinter den Wänden ein weiteres Grab – vielleicht sogar das der nicht minder sagenumwobenen Nofretete befinden könnte. Nachdem bereits im vergangenen Frühjahr weitere…

Weiterlesen… →

Buchneuerscheinung: “Die Karte des Piri Re’is – Das vergessene Wissen der Araber und die Entdeckung Amerikas”

Buchcover “Die Karte des Piri Re’is” vor dem Hintergrund der Karte. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung der Karte zu gelangen. Copyright: chbeck.de München (Deutschland) – Die Entstehungszeit der Karte des osmanischen Generals Piri Re’is liegt um das Jahr 1500 und verzeichnet den Küstenverlauf Südamerikas nur wenige Jahre nach der neuzeitlichen…

Weiterlesen… →

Analyse und Datierung bestätigen Teile einer Reliquienlegende um Franz von Assisi

Künsterische Darstellung des  Hl. Franz von Assisi (Illu.). Copyright: Gemeinfrei Odense (Dänemark) – Eine Textilreliquie im Kloster von Folloni, nahe Montella, gilt Gläubigen als Stück jenes einst gefüllten Brotsacks, den ein Engel im Auftrag des Heiligen Franz von Assisi im Jahr 1224 vor die Klostertür gebracht haben soll. Wissenschaftler haben eine Probe der Reliquie nun…

Weiterlesen… →

Archäologen finden einzigartiges Delfin-Grab auf Guernsey

Das “Delfin-Grab” auf Chapelle Dom Hue Copyright: Guernsey Archaeology/YouTube Oxford (Großbritannien) – Bei Ausgrabungen auf Guernsey haben Archäologen aus Oxford einen ebenso ungewöhnlichen wie bislang einzigartigen Fund gemacht: In einem zunächst als mittelalterliches Mönchsgrab gedeuteten Aushub entdeckten die Forscher die Knochen eines jungen Delfins, der hier offenbar absichtlich und nach christlicher Tradition einst beigesetzt wurde.…

Weiterlesen… →

Forscher rekonstruieren Schädelreliquie der Maria Magdalena

Das Reliquiar der Heiligen Maria Magdalena in der Basilika von Saint-Maximin-la-Sainte-Baume. Copyright: Public Domain Versailles (Frankreich) – Von den einen als Sünderin und Hure verschriehen, von anderen als jene, der der auferstandene Jesus als erster erschien, verehrt und die deshalb als “Apostelin der Apostel” und sogar als Gefährtin Jesu gehandelt wird, gilt Maria Magdalena als…

Weiterlesen… →