Keine statische Funktion: Birgt der “große Hohlraum” in der Cheopspyramide einen Thron aus Eisen?

Blick auf die Pyramiden von Gizeh. Copyright: Giulio Magli Mailand (Italien) – Seit der Entdeckung eines “großen Holhlraums” oberhalb der Großen Galerie in der auch als Cheopspyramide bezeichneten Großen Pyramide von Gizeh (…GreWi berichtete), rätseln Wissenschaftler über die Funktion und den möglichen Inhalt dieser Struktur. Da der Hohlraum offenbar keine architektonisch-statische Funktion besitzt, spekuliert ein…

Weiterlesen… →

Peru: Archäologen finden antikes Observatorium in Cusco

Beifund aus dem antiken Observatorium von Espiritu Pampa in der Region Süd-Cusco. Copyright: Andina Espiritu Pampa (Peru) – An der Ausgrabungsstätte Espiritu Pampa in der peruanischen Region Süd-Cusco haben Archäologen die Reste eines antike astronomischen Observatoriums ausgegraben, das sie den prä-kolumbianischen Wari und folgend Inca zuschreiben. Neben massiven Steinmauern befinden sich auch interessante Tonartefakte unter…

Weiterlesen… →

Datiert: Knochenreliquie des heiligen Nikolaus könnten vom Heiligen stammen

Porträtdetail eines Gemäldes des hl. Nikolaus von Myra, Jaroslav Čermák (1831 – 1878). Copyright: Gemeinfrei Oxford (Großbritannien) – Wissenschaftler der Oxford University haben Knochenreliquien datiert, die dem Heiligen Nikolaus zugesprochen werden und seit 1087 in der Basilica di San Nicola in Bari aufbewahrt werden. Das Ergebnis bestätigt zumindest, dass die Knochen zumindest das richtige Alter…

Weiterlesen… →

Grabstätte Jesu ist mindestens 1.700 Jahre alt

Blick auf das mit der Ädikula umbaute Grab Jesu in der Grabeskirche zu Jerusalem. Copyright: Jlascar (WikimediaCommons), CC BY-SA 2.0 Jerusalem (Israel) – Datierungen, die im Rahmen der Restaurierungsarbeiten der sogenannten Ädikula in der Grabeskirche durchgeführt wurden zeigen, dass die Grabstätte selbst schon vor 1.700 Jahren bearbeitet wurde. Bisherige Datierungen verorteten die Stätte lediglich in…

Weiterlesen… →

Innovative Zeppelin-Drohne könnte verborgene Hohlräume in der Cheopspyramide erkunden

Computeranimation der Zeppelin-Drohne (Illu.). Copyright: ScanPYramids / Inria Nancy (Frankreich) – Seit dem Nachweis eines bislang unbekannten “großen Hohlraums” im Innern der auch als Cheopspyramide bezeichneten Großen Pyramide von Gizeh (…GreWi berichtete), steht die Frage im Raum, wie dieser Hohlraum eventuell auch direkt erkundet werden könnte, um festzustellen, um was genau es sich dabei handelt.…

Weiterlesen… →