Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Neil deGrasse Tyson (l.) im Gespräch mit Edward Snowden. Copyright/Quelle: Carlos Valdes-Lora / startalkradio.net Washington (USA) – Schon seit seinen ersten Offenbarungen über das Abhörprogramm der US-Geheimdienste hoffen UFO-Enthusiasten weltweit auch auf bislang geheime Top-Secret-Informationen des US-Geheimdienst-Whistleblower Edward Snowden. Bislang hat sich Snowden selbst jedoch weder über UFOs, Außerirdische noch damit verbundener geheime Militärprojekte geäußert…

Weiterlesen… →

SETI-Astronomin: “Außerirdische könnten versuchen, mit uns zu kommunizieren, ohne dass wir es merken”

Lesezeit: ca. 3 Minuten Dr. Nathalie Cabrol Copyright: N. Cabrol Mountain View (USA) – “Derzeit könnte eine hochentwickelte außerirdische Zivilisation versuchen, mit uns in Kontakt zu treten, während wir einfach nicht clever genug sind, um dies zu erkennen.” Zu dieser Erkenntnis kommt die Direktorin des Carl Sagan Center vom SETI Institute zur Suche nach außerirdischer Intelligenz (SETI), Dr. Nathalie…

Weiterlesen… →

Neue Ergebnisse der Suche nach außerirdischen Super-Zivilisationen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung eines Schwarms von Energiegewinnender Sonden einer fernen Super-Zvilisation (Illu.) Copyright: ASTRON Leiden (Niederlande) – Sollte es irgendwo in dem uns umgebenden lokalen Universum eine oder mehrere Zivilisation geben, die sich in ihrer gesamten Heimatgalaxie großflächig ausgebreitet hat, so sollte eine solche intergalaktische Super-Zivilisation durch eine charakteristische Abstrahlung ihrer Heimatgalaxie im mittleren Infrarotspektrum erkennbar…

Weiterlesen… →

Ferne lebensfreundliche Felsplaneten wahrscheinlich erdunähnlicher als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ein grafischer Vergleich der habitablen Zonen des fernen Sterns Kepler-186 und unseres Sonnensystems (u.). Copyright: NASA Porto (Portugal) – Eine Vielzahl von Felsplaneten, die ferne Sterne innerhalb deren habitabler – also lebensfreundlicher – Zone umkreisen, könnte sich in ihrer chemischen Zusammensetzung stark von unserer Erde unterscheiden. Solche Planeten wären dann wahrscheinlich auch deutlich älter als…

Weiterlesen… →

Cassini-Sonde erbringt letzten Beweis für Wasserozean auf Saturnmond Enceladus

Lesezeit: ca. 3 Minuten Schematische Darstellung des Inneren Aufbaus des Saturnmondes Enceladus (Illu.) Copyright: NASA/JPL-Caltech (dt. Version: grewi.de) Ithaca (USA) – Schon lange vermuten Astronomen und Planetenforscher, dass sich unter der eisigen Kruste des Saturnmondes Enceladus ein gewaltiger Wasserozean befindet, der den gesamte Mond bedeckt. Nach sieben Jahren Bildauswertung sind sich die NASA-Wissenschaftlern jetzt endgültig sicher. Wie die NASA-Wissenschaftler…

Weiterlesen… →