GreWi-Weekend-Lecture #05: „Die Wissenschaft sollte UFOs ernst nehmen“

Lesezeit: ca. 5 Minuten Die „GreWi Weekend Lectures“ sind eine Reihe von Video-Vorträgen zu einer Vielzahl an grenzwissenschaftlichen, anomalistischen und sachverwandten Themen aus externen Quellen. In der fünften Ausgabe der „Weekend Lectures“ fordert der renommierte Sozial- und Politikwissenschaftler Prof. Alexander Wendt eine Abkehr von der Tabuisierung des UFO-Phänomens in Gesellschaft, Politik und besonders durch die seriöse akademische Forschung und…

Weiterlesen… →

„Brennbares Eis“ liefert Hinweise auf mögliches außerirdisches Leben auf eisigen Welten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Im Innern kleinster, in Methaneis eingeschlossener Blasen aus Öl und Waser, haben Biologen sogenannte Mikrohabitate, also Lebensräume von Mikroben entdeckt. Auf diese Weise zeigen die Forscher, wie und wo in eisigen Welten Leben existieren könnte. Die winzigen Blasen entdeckte das Team um Dr. Glen T. Snyder und Professor Ryo Matsumoto von der…

Weiterlesen… →

Black Hole Sun: Lebensfreundliche Zonen um Schwarze Löcher möglich

Lesezeit: ca. 2 Minuten Opava (Tschechische Republik) – Durch ihr Licht und ihre Energie gelten Sterne wie unsere Sonne als Quelle des Lebens. Umkreist ein Planet einen Stern innerhalb der richtigen Abstandsregion, der sogenannten habitablen Zone, so ist dort flüssiges Wasser – und damit die Grundlage allen uns bislang bekannten Lebens – möglich. Doch schon länger diskutieren einige Astrophysiker…

Weiterlesen… →

Auf Saturnmond Titan könnten Zellen anders funktionieren als auf der Erde

Lesezeit: ca. 3 Minuten Göteborg (Schweden) – Auf der Erde sind Aufbau und Funktion organischer Zellen, wie wir ihn kennen, Grundvoraussetzung für das Leben selbst. Auf Welten, auf denen jedoch unterschiedliche Grundlagen für potentielles Leben herrschen, könnten auch Zellen gänzlich anders aufgebaut sein und funktionieren. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie schwedischer Wissenschaftler, erntet zugleich aber auch Kritik…

Weiterlesen… →

Esssay: Warum die Entdeckung von außerirdischem Leben unvermeidlich ist und möglicherweise unmittelbar bevorsteht

Lesezeit: ca. 6 Minuten Außerirdisches Leben – diese vertraute Vorstellung aus der Science-Fiction, diese kitschige Fantasie, dieser CGI-Albtraum ist zu einer Angelegenheit ernsthafter Diskussionen geworden, zu einem „Risikofaktor“, einem „Szenario“. Wie ereignete sich der Übergang vom Science-Fiction-Märchen „E.T.“ hin zu einem ernsthaften wissenschaftlichen Unterfangen, das von Makroökonomen modelliert, von Finanzkonservativen finanziert und von Theologen diskutiert wurde und wird? Tatsächlich…

Weiterlesen… →

Page 2 of 125