Vorsicht Fake News: Weder Stephen Hawking noch Jason Wright glauben, dass ‘Oumuamua ein außerirdisches Raumschiff ist

Künstlerische Darstellung des Objekts `Oumuamua (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser Saabrücken (Deutschland) – Spätestens seit die SETI-Initiative “Breakthrough-Listen” erklärt hat, das von außerhalb unseres Sonnensystems stammende Objekt “‘Oumuamua” nach künstlichen Signalen untersuchen zu wollen (…GreWi berichtete), überschlagen sich selbst die Mainstream-Medien mit Spekulationen über dieses Szenario. Eine große britische Zeitung zitierte selbst den berühmten Astrophysiker Stephen…

Weiterlesen… →

Leitender SETI-Astronom: “Oumuamua-Objekt könnte eine außerirdische Sonde sein”

Künstlerische Darstellung des Objekts `Oumuamua (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser Berkeley (USA) – Im vergangenen Oktober sorgte ein Objekt für Aufsehen unter Astronomen, das unser Planetensystem durchquerte, selbst jedoch von außerhalb des Sonnensystem stammte. Nachdem das SETI-Institute diesen “interstellaren Besucher” Objekt bereits erfolglos ins Visier seiner Radioteleskope genommen hatte (…GreWi berichtete exklusiv) sorgt nun der Harvard-Astronom…

Weiterlesen… →

Studie: Mehrheit würde die Entdeckung außerirdischen Lebens gelassen hinnehmen

Symbolbild: “First Contact” (Illu.). Copyright: A. Müller, grenzwissenschaft-aktuell.de Tucson (USA) – Die Bekanntgabe der Entdeckung außerirdischen Lebens wäre für die Menschheit weniger dramatisch, als das bislang oft befürchtet und dargestellt wurde. Zu dieser Erkenntnis kommt eine aktuelle Studie eines US-Psychologen. “Angesichts der Vorstellung von der Entdeckung außerirdischer Mikroorganismen zeigen sich die meisten Menschen heute schon…

Weiterlesen… →

K2-18b: Ferner Exoplanet könnte lebensfreundliche Super-Erde sein

Künstlerische Darstellung des Systems um den Roten Zwerg K2-18 (l.), mit dem neu entdeckten nahen Planeten K2-18c (m.) und der neu als solche bestimmten Super-Erde K2-18c (Illu.). Copyright: Alex Boersma Toronto (Kanada) – Eine genaue Untersuchung des 2015 entdeckten, rund 111 Lichtjahre entfernten Exoplaneten K2-18b hat jetzt gezeigt, dass es sich dabei um eine sogenannte…

Weiterlesen… →

Simulation legt lebensförderliche Plattentektonik auf Jupitermond Europa nahe

Die von Furchen durchzogene Eisoberfläche des Jupitermondes Europa Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SETI Institute Providence (USA) – Auf der Erde gilt die Plattentektonik, ohne die es in der Erdatmosphäre wahrscheinlich mittlerweile kein Wasser und kein Kohlendioxid mehr gäbe, als wichtige Voraussetzung für die Entstehung und Entwicklung…

Weiterlesen… →