Gerüchte: Hat das James-Webb-Weltraumteleskop bereits starke Anzeichen für außerirdisches Leben gefunden?

Symbolbild: Künstlerische Darstellung eines erdähnlichen Planeten (Illu.) Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Von der Analyse der Atmosphären von Planeten um ferne Stern mit dem Weltraumteleskop-James-Webb erhoffen sich Forscher zukünftig auch direkte Anzeichen für Leben auf einem fernen Planeten zu finden. In jüngster Zeit mehren sich Aussagen von Astronomen und Weltraumforschern, die nahelegen, dass das James-Webb-Space-Telescope (JWST) solche eindeutigen Anzeichen bereits gefunden hat und deren…

Weiterlesen… →

US-Kongress erhält UFO-Briefing durch den Generalinspekteur der US-Geheimdienste

Das Signet des United States House Committee on Oversight and Accountability. Copyright: oversight.house.gov

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Für Freitag, den 12. Januar 2024 hat das „Committee on Oversight and Accountability“, also der Ausschuss für Aufsicht und Rechenschaft des US-Repräsentantenhauses, ein geheimes Briefing durch den Generalinspekteur der US-Nachrichtendienste Thomas Monheim angesetzt. Da es sich um eine, in einem gesicherten Raum stattfindende Veranstaltung ausschließlich für zugelassene Mitglieder des Ausschusses auf „TS/SCI-Level“…

Weiterlesen… →

Kohlendioxid-arme Atmosphären als neuer Marker für Wasser und Leben auf erdartigen Planeten

Symbolbild: Exoplanet (Illu). Copyright: Yuri (via Pixabay.com)

Lesezeit: ca. 5 Minuten Cambridge (USA) – Nicht das Vorhandensein, sondern der Mangel eines bestimmten chemischen Merkmals in der Atmosphäre eines fernen erdartigen Planeten könnten ein neuer Hinweis auf dortiges Wasser und sogar auf Leben sein. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie von Planetenwissenschaftlern aus England und den USA. Wie das Team um Julien de Wit vom Massachusetts…

Weiterlesen… →

SKA(O): Deutschland beteiligt sich wieder am Square Kilometre Array Observatory

Künstlerische Darstellung der beiden Teleskopanlagen in Südafrika (l.) und Australien (Illu.). Copyright/Quelle: SKAO

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berlin (Deutschland) – Simultan entstehen derzeit in Australien und Südafrika gewaltige Anlagen von Radioantennen. So vollendet werden sie zum Square Kilometre Array Observatory (SKA/SKAO) zusammengeschaltet und sollen dann nach sowohl Grundfragen der Relativitätstheorie, zur Dunklen Materie und Energie beantworten, aber auch nach außerirdischem Leben und Intelligenz suchen. Nachdem Deutschland 2015 zunächst seinen Austritt aus dem…

Weiterlesen… →

Lebensnotwendige Energiequelle und Moleküle auf Saturnmond Enceladus

Gegen-Sonnenlichte-Aufnahmen der Wassereis-Gas-Fontänen, die aus der Südpolregion des Saturnmondes Enceladus austreten und von einem tief unter dem kilometerdicken Eispanzer des Mondes verborgenen Salzwasserozean gespeist werden Copyright: NASA/JPL

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Anhand von Daten der Saturnsonde „Cassini“ haben US-Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen weitere Hinweise Schlüsselelement edes Lebens und eine lebensbefördernde Energiequelle auf dem Saturnmond Enceladus entdeckt. Wie das Team um Jonah Peter, Doktorand an der Harvard University, aktuell im Fachjournal „Nature Astronomy“ (DOI: 10.1038/s41550-023-02160-0) berichtet, war schon zuvor bekannt, dass die Eis- und Dampf-Fontänen,…

Weiterlesen… →

Ehem. NOAA-Direktor, Konteradmiral Tim Gallaudet: „Wir werden von nicht-menschlichen Intelligenzen besucht, verstehen aber weder ihre Technologien noch ihre Absichten“

Der ehem. Konteradmiral der US Navy Tim Gallaudet. Copyright: US Navy / Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Als US-Konteradmiral (a.D.) blickt Tim Gallaudet nicht nur auf eine beeindruckende militärische Karriere zurück, er war auch unter Trump der Direktor der angesehenen US-Ozean- und Atmosphärenbehörde NOAA. Schon länger engagiert sich Gallaudet auch für eine gesteuerte Offenlegung des UFO-Wissens der USA und hat nicht zuletzt die Aussagen des Ufo-Whistleblowers David Grusch und…

Weiterlesen… →

US-Senatoren Rounds & Schumer fordern weiterhin unabhängiges Kontrollgremium zur Veröffentlichung von UFO-Akten

Die US-Senatoren Mike Rounds (l.) und Chuck Schumer sind die parteiübergreifenden Hauptautoren des „UAP Disclosure Act“ (UAPDA) Copyright: US Senat / grewi.de (Illu. Hintgr.)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem im kommenden US-Verteidigungshaushaltsgesetz (NDAA’24) nur noch ein stark abgeschwächtes UFO-Enthüllungsgesetz überlebt hat, in dem nun weiterhin das Verteidigungsministerium, die Geheimdienste und Rüstungsförderung die Kontrolle über noch geheime UFO-Akten der USA haben (…GreWi berichtete), zeigen sich die parteiübergreifenden Autoren des „UAP Disclosure Act“, der demokratische Mehrheitsführer im Senat Chuck Schumer und sein…

Weiterlesen… →

Forscher berichten von erstmaliger Konversation mit einem Buckelwal in Walsprache – Vorbild für die Kommunikation mit Aliens?

Symbolbild: Buckelwal. Copyright: Dr. Louis M. Herman (via WikimediaCommons) / Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Mountain View (USA) – Wissenschaftler, die im Rahmen der “Search for ExtraTerrestrial Intelligence” (SETI) eigentlich nach Signalen außerirdischer Intelligenz suchen, haben gemeinsam mit Walforschern erstmals direkt mit einem Buckelwal in dessen „Sprache“ kommuniziert. Die Nahebegegnung mit dieser nicht-menschlichen aquatischen Intelligenz könnte ein Beispiel für die Kommunikation mit Außerirdischen sein. Wie das „SETI Institute“ gemeinsam mit…

Weiterlesen… →

Page 3 of 131