Hat das Leben seinen Ursprung auf dem Mars?

Symbolbild: Planet Mars. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kopenhagen (Dänemark) – Leben ist bislang nur auf unserem eigenen Heimatplaneten bekannt. Seinen Anfang könnte das Leben jedoch statt auf der Erde auf dem jungen Roten Planeten genommen haben. Zu dieser Vermutung kommt eine aktuelle Studie auf der Grundlage von Analysen von 32 Meteoriten vom Mars. Wie das Team um Professor Martin Bizzarro von der…

Weiterlesen… →

SETI-Astronomen und Juristen erarbeiten Protokolle für Antworten auf den Erstkontakt

Screenshot der Webseite des „SETI Post-Detection Hub“. Copyright: seti.wp.st-andrews.ac.uk

Lesezeit: ca. 3 Minuten St. Andrews (Großbritannien) – Das Szenario eines Erstkontakts der Menschheit mit einer außerirdischen Intelligenz wurde zwar schon zigfach von Science-Fiction-Autoren, Forschenden und Wissenschaftlern durchgespielt, doch ein konkretes und bindendes Protokoll für das, was unmittelbar nach der Detektion eines intelligenten Signals passieren sollte, gibt es nicht. Internationale Wissenschaftler und Juristen haben sich nun im „SETI Post-Detection…

Weiterlesen… →

JB 55: Forensiker rekonstruieren Gesicht von John Barber, dem “Vampir von Connecticut”

Die computergenerierte 3D-Gesichtsrekonstruktion anhand des Schädels von John Barber. Copyright: Parabon Nanolabs, Virginia Commonwealth University

Lesezeit: ca. 3 Minuten Reston (USA) – 1990 entdeckten Forscher in Grinswold im US-Bundesstaat Connecticut das Grab eines Mannes, der noch im 19. Jahrhundert zu Lebzeiten vermutlich als Vampir galt. Nachdem der 2019 erstmals identifiziert werden konnte, präsentieren Forensiker nun eine Gesichtsrekonstruktion des sogenannten „Vampirs von Connecticut“. Während die meisten europäischen “Vampirgräber” aus der Antike bis zum Spätmittelalter und…

Weiterlesen… →

Küstenlinie eines urzeitlichen Mars-Ozeans entdeckt

Topografische Satellitendaten zeichnen ein eindeutiges Bild eines urzeitlichen Mars-Ozeans in der Region Aeolis Dorsa, in der auch zahlreiche Sedimente einstiger Zuflüsse zu finden sind. Copyright: B. Cardenas / Penn State (Creative Commons)

Lesezeit: ca. 2 Minuten   University Park (USA) – Ob der Mars einst über große Wasserflächen und sogar Ozeane verfügte, ist immer noch Inhalt ebenso lebhafter wie kontroverser wissenschaftlicher Debatten. Jetzt haben US-Forscher die Sedimente der Küstenlinie eines urzeitlichen Mars-Meeres entdeckt und sehen damit auch erneut gestiegene Chancen auf einen einst Leben beherbergenden Roten Planeten. Wie Benjamin Cardenas von…

Weiterlesen… →

NASA erläutert Positionen zur UFO-Studie

Screenshot der NASA-Webseite zum FAQ zur UAP Studie. Copyright: science.nasa.gov

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Nachdem das Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die für die NASA unidentifizierte Flugobjekte und Phänomene im Luftraum (UFOs/UAP) untersuchen sollen steht und die Forschenden auch bereits ihre Arbeit aufgenommen haben, hat die NASA nun auch die eigenen Arbeitspositionen zu UFOs in einem FAQ erläutert. – Bei dem folgenden Text handelt es sich…

Weiterlesen… →

Warum UFOs ignoriert werden

Lesezeit: ca. 6 Minuten – Bei dem folgenden Text handelt es sich um einen Gastbeitrag des „The Observer“-Kollektivs, der mit freundlicher Genehmigung des Autors durch grenzwissenschaft-aktuell.de übersetzt wurde. Die in diesem Text geäußerten Meinungen sind die der Autoren (The Observer). Den Original-Artikel „Ignoring UFOs“ finden Sie HIER Als er nach seiner Meinung über fliegende Untertassen gefragt wurde, gab Albert…

Weiterlesen… →

Erster Austausch zw. UFO-Studiengruppe der NASA, UAP-Professor und Navy-Pilotin

Die 3,2 Milliarden Pixel Kamera des LLST des Vera C. Rubin Observatory in Chile. Copyright: www.lsstcorporation.org

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Schon zu Beginn der ersten Arbeitswoche hat sich das Team aus hochrangigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen, das die NASA zu einer Studie über unidentifizierte Phänomene im Luftraum (UAP/UFOs) einberufen hat, mit dem Havard-Astronomieprofessor Avi Loeb und der ehemaligen Navy-Kampfpilotin Cmdr. Alex Dietrich getroffen. Prof. Avi Loeb selbst ist im Rahmen seines an der…

Weiterlesen… →

Ehem. Französischer Präsident Hollande weiß nichts über Außerirdische

François Hollande. Copyright: Margot l'Hermite (via WikimediaCommons) / CC BY 2.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Paris (Frankreich) – Von 2012 bis 2017 war François Hollande Staatspräsident Frankreichs. Jetzt hat sich der Politiker auf Bürgerfragen auch zum Thema Außerirdische geäußert und erklärt, dass er nichts wisse. Doch gerade für einen französischen Staatschef erscheint diese Antwort seltsam – Grenzwissenschaft-aktuell.de erklärt, warum. Auf Instagram hatte der Politiker um ernstgemeinte Fragen gebeten, die er…

Weiterlesen… →

SETI findet kein neues Signal aus möglicher Quelle des “WOW!-Signals”

Der Datenausdruck des Astronoms Jerry R. Ehman mit dessen handschriftlicher und für das Signal namensgebender „WOW“-Notiz vom 15. August 1977. Copyright: Big Ear Radio Observatory and North American AstroPhysical Observatory (NAAPO)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Greenbank (USA) – Mit dem vermutlich sonnenähnlichen Stern “2MASS 19281982-2640123” hatte der Astronom Alberto Caballero bereits vor zwei Jahren den möglichen Ursprung des sogenannten „WOW!-Signals“ identifiziert (…GreWi berichtete). Dieses Signal gilt bis heute als das einzige rätselhafte, potenzielle Signal einer außerirdischen Zivilisation, das im Rahmen der gezielten Suche nach intelligenten Signalen im All (Search for…

Weiterlesen… →

Quelle des Lebens: „Geheime Reaktionen“ des Lebens im Wasserstropfen nachgewiesen

Symbolbild: Wasser Copyright: PublicDomainPictures (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten West Lafayette (USA) – Im Innern von Wassertropfen haben US-Wissenschaftler einen Mechanismus zu Entstehung von Peptide-erzeugenden Reaktionen entdeckt. Die Entdeckung löst ein grundlegendes Rätsel der Entstehung des Lebens auf der Erde und vermutlich auch auf anderen Welten. „Das ist grundsätzlich jene Chemie, die der Herkunft des Lebens selbst zugrunde liegt“, erläutert Professor Graham Cooks von…

Weiterlesen… →