Weitere Studie beschreibt biogene Fossilien auf dem Mars

Lesezeit: ca. 6 Minuten Consenza (Italien) – Immer mehr Astrobiologen sprechen sich in einer wachsenden Anzahl von Fachartikeln dafür aus, dass auf den Aufnahmen der Mars-Rover kleine und große Strukturen zu sehen sind, die denen irdischer biogener Fossilien, also Versteinerungen einst biologischer Organismen, auffallend ähnlich sind und deshalb als starke Beweise für einstiges Marsleben anerkannt werden sollten. In einer…

Weiterlesen… →

Zukunftskonzept: NASA-Teleskop soll ferne Welten direkt abbilden

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Die US-Raumfahrtbehörde hat ein Konzept für zukünftige Weltraumteleskope mit weiteren Fördergeldern ausgestattet, mit dessen Hilfe die direkte Abbildung ferner Exoplaneten-Oberflächen möglich sein soll. Auf diese Weise könnten dann Wolken, Ozeane und Kontinente abgebildet werden und so auch Rückschlüsse über dortiges Leben gezogen werden. Gefördert wird die weitere Ausarbeitung und Entwicklung der angedachten…

Weiterlesen… →

Planeten ohne Stern: Radioaktivität könnte sonnenlose Welten lebensfreundlich machen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Melbourne (USA) – Für gewöhnlich gelten Himmelskörper als Planet, wenn sie einen Stern umkreisen. Tatsächlich gibt es aber auch Planeten, die nicht an einen Stern gebunden sind und frei durchs All ziehen. Aufgrund mangelnden Sonnenlichts und Wärme eines Sterns, galten solche Einzelgängerplaneten bislang kaum als lebensfreundlich. In einer aktuellen Studie diskutieren zwei US-Astronomen nun aber…

Weiterlesen… →

Bakterien in Tiefengestein wecken Hoffnungen auf Leben auf dem Mars

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tokio (Japan) – Die Entdeckung von einzelligem Leben in festem Gestein tief unter dem Meer und die hierzu verwendete Methode könnte zu einer neuen Suche nach Leben auf dem Mars führen. Wie das Team um Professor Yohey Suzuki von der University of Tokio aktuell im Nature-Fachjournal „Communications Biology“ (DOI: 10.1038/s42003-020-0860-1) berichtet, wurden die Bakterien mit…

Weiterlesen… →

Planet Erde steht Pate für Suche nach fernen belebten Welten

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – US-Astrnomen haben Modelle für fünf Entwicklungsphasen unseres Planeten erstellt – chemische Schnappschüsse – die als Vorlagen für zukünftige Spektralanalysen erdähnlicher und damit potentiell lebensfreundlicher Exoplaneten dienen sollen, wenn diese schon bald mit der nächsten Generation von Teleskopen nach Spuren dortigen Lebens untersucht werden sollen. “Mit dieser neuen Generation Weltraum- und bodengestützter Teleskope…

Weiterlesen… →

Page 4 of 132