Kommt nun doch die Offenlegung des UFO-Wissens der USA?

Das Logo der “To The Stars Academy” Copyright: tothestarsacademy.com Washington (USA) – Seit mehr als einem Jahr behauptet der US-Punk-Rock-Sänger Tim DeLonge von sich, ein Mittelsmann für US-Regierungs- und Militärmitglieder in deren Bestreben zur Vorbereitung für die sogenannte “Disclosure” zu sein. Gemeint ist damit die Veröffentlichung des angeblich bislang geheimgehaltenen Wissens der USA über UFOs…

Weiterlesen… →

Entdeckung auf dem Mars birgt Hinweise auf die Wiege des Lebens

Das Eridania-Becken des südlichen Mars. Copyright: NASA Houston (USA) – Auf dem Mars glauben NASA-Wissenschaftler Beweise für einen einstigen Meeresboden mit hydrothermalen Quellen gefunden zu haben. Zugleich ziehen die Forscher aus ihrer Entdeckung auch Rückschlüsse auf die Entstehung des Lebens auf der Erde. Entdeckt wurden die für einst ausgetretnes heißes Wasser charakteristischen Ablagerungen in einer…

Weiterlesen… →

Kein Alien-Hybrid: Neuanalyse des “Starchild-Schädels” offenbart eindeutig menschliche Herkunft

Der sog. “Starchild-Schädel” Copyright: starchildproject.com Naples (USA) – Seit Jahren sorgt der sogenannte “Starchild-Schädel” für teils heftige Kontroversen unter Forschern, Wissenschaftlern und Skeptikern – gilt er doch den einen als der Schädel eines Außerirdischen oder zumindest eines Alien-Mensch-Hybriden und damit als einer der außergewöhnlichsten Funde auf dem Gebiet der Prä-Astronautik, Archäologie und Anthropologie; Kritikern aber…

Weiterlesen… →

Ist der Starchild-Schädel teilweise außerirdisch? Die abschließenden Ergebnisse der DNA-Analyse

Anmerkung vorab: Die folgende Übersetzung des englischsprachigen Originalberichts der “The Field Reports Science and Technology Research and Investigation Group” ins Deutsche durch Grenzwissenschaft-Aktuell.de wurde – mit freundlicher Genehmigung der Originalautoren – nach bestem Wissen durchgeführt. Dennoch besteht keine Gewähr für die vollständige Richtigkeit der Übersetzung. Sollten Sie den Abschlussbericht zitieren wollen, vergewissern Sie sich bitte…

Weiterlesen… →

Doch kein Alien-Konstrukt? Neues zum “sonderbarsten Stern des Universums” KIC 8462852

Künstlerische Darstellung des von Astronomen nun vorgeschlagenen ungleichmäßig geformten Staubrings um KIC 8462852 gemeinsam mit in den Stern stürzenden großen Kometen (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech (bearb. GreWi) Tucson (USA) – Noch immer sorgt das ebenso ungewöhnliche wie einzigartige Lichtmuster des rund 1.500 Lichtjahre entfernten Sterns “KIC 8462852” selbst unter Astrophysikern und Astronomen für Rätselraten und Spekulation…

Weiterlesen… →