Rio 2.0: Neue SETI-Skala bewertet potentielle außerirdische Signale neu

Lesezeit: ca. 2 MinutenSymbolbild: SETI Copyright: Gemeinfrei Mountain View (USA) – Seit Astronomen im Rahmen der Suche nach außerirdischen Intelligenzen (Search for ExtraTerrestrial Intelligence, kurz: SETI) nach außerirdischen suchen, werden tatsächlich immer wieder auch zunächst interessante, potentielle Signale entdeckt. Bislang konnte jedoch noch keines dieser Signale als tatsächliches Alien-Signal bestätigt werden. Gerade in den vergangenen Jahren sorgte die…

Weiterlesen… →

Tümpel flüssigen Wassers unter dem Südpoleis des Mars entdeckt

Lesezeit: ca. 3 MinutenRadaraufnahmen des Marsuntergrunds unweit der permanenten Eiskappe des Mars-Südpols (l.) zeigen ungewöhnlich hell reflektierende Signale (r. blau). Copyright: ESA/NASA/JPL/ASI/Univ. Rome; R. Orosei et al 2018 Bologna (Italien) – Verborgen unter Eisschichten in der Südpolregion des Mars, offenbaren Radardaten der europäischen Mars-Sonde „Mars Express“ einen Tümpel mit flüssigem Wasser. Damit wäre die langjährige Frage beantwortet, ob…

Weiterlesen… →

Lebensspuren auf Jupitermond Europa könnten schon unmittelbar unter dessen Eispanzer zu finden sein

Lesezeit: ca. 3 MinutenDie starke Strahlung des Jupiter kann Moleküle an der Oberfläche des Mondes Europa zerstören, die mit Wasser-Eis-Material aus dem unter dessen Eiskruste verborgenen Wasserozean an die Oberfläche transportiert wird und möglicherweise Hinweise auf Leben in diesem Ozean (sog. Biosignaturen) beinhalten könnte (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Pasadena (USA) – Wissenschaftler sehen vermehrt Hinweise dafür, dass Wasser aus…

Weiterlesen… →

Studie findet Hinweise für lebensfreundlichen frühen Mond

Lesezeit: ca. 3 MinutenAufnahme des Mondes durch die Galileo-Sonde vom 7. Dezember 1992. Copyright: NASA/JPL/USGS Seattle (USA) – Auch wenn der Mond heute kein Leben mehr trägt, so könnte doch vor langer Zeit tatsächlich nicht nur einmal Leben auf dem Erdtrabanten entstanden sein und sich hier sogar mehrere Millionen von Jahren lang entwickelt haben. Zu dieser erstaunlichen Schlussfolgerung…

Weiterlesen… →

„Geisterdünen“ könnten einstiges Mars-Leben konserviert haben

Lesezeit: ca. 2 MinutenDie zu „Geisterdünen“ versteinerten Sicheldünen in der südlichen Hellespontus-Region auf dem Mars auf einer Aufnahme des „Mars Reconnaissance Orbiter“ (MRO). Klicken Sie auf die Bildmitte, um zur vollständigen Originalbilddatei zu gelangen. Copyright: NASA/JPL/University of Arizona Seattle (USA) – US-Forscher haben auf dem Mars hunderte sogenannter „Geisterdünen“ in Form regelrecht versteinerter Sicheldünen identifiziert, unter denen Hinterlassenschaften…

Weiterlesen… →