Donald Trump plaudert über UFOs und Aliens

Symbolbild: Donald und Melania Trump. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Einmal mehr wurde der ehemalige US-Präsident von einem US-Podcaster interviewt und ihm dabei erneut Fragen nach UFOs und Aliens gestellt. Im Gespräch mit dem US-amerikanischen Influencer, Schauspieler und Wrestler Logan Paul, kam letzterer auch auf die Frage zu sprechen, ob Trump etwas über Aliens, UFOs, UAP und die Disclosure, also die Enthüllung…

Weiterlesen… →

Japanischer Regierungssprecher: Bislang keine bestätigten UFO-Sichtungen in Japan

Der Chefsekretär des japanischen Kabinets, Yoshimasa Hayashi. Copyright/Quelle: 首相官邸 (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 4.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Erst vor wenigen Tagen haben japanische Abgeordneten die Gründung einer UFO-Interessensgruppe erklärt und fordern die Einrichtung einer UFO-Untersuchungsbehörde nach US-Vorbild. Ein Regierungssprecher hat nun jedoch klargestellt, dass der japanischen Regierung bislang kein Fall einer bestätigten UFO-Sichtung vorliege. Die Zeitung „Mainichi Japan“ zitiert dazu aktuell den Chefsekretär des japanischen Kabinets Yoshimasa Hayashi, der…

Weiterlesen… →

US-Kongressabgeordnete formulieren neuen Gesetzentwurf zur Veröffentlichng ‚aller‘ UFO-Akten der USA

Der Originalentwurf des „UAP Transparency Act“ Copyright/Quelle: congress.gov / legiscan.com

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Obwohl bereits im aktuellen Verteidigungshaushalt der USA, im sogenannten „UAP Disclosure Act“, die unmittelbare Veröffentlichung aller US-UFO-Akten gefordert wird, die jeweils älter als 25 Jahre sind, haben einige US-Abgeordnete nun einen weiteren Gesetzestextentwurf vorgelegt. Dieser fordert nun vom US-Präsidenten selbst die Veröffentlichung wirklich aller Akten und Materialien mit Bezug zu unidentifizierten Flugobjekten…

Weiterlesen… →

US-Senatorin plant weitere UFO-Anhörung vor dem US-Kongress

Die New Yorker Senatorin Kristen Gillibrand. Copyright: gillibrand.senate.gov

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Geht es nach den Plänen einiger US-Senatoren und -Abgeordneten, so wird es noch im kommenden Sommer eine weitere öffentliche Anhörung von Zeugen zu unidentifizierten Flugobjekten und anomalen Phänomenen (UFOs/UAP) vor dem US-Kongress geben. Gegenüber dem Kongress-Berichterstatter Matt Laslo von AskAPoll.com berichtete die demokratische Senatorin von New York, Kirsten Gillibrand von ihrem jüngsten…

Weiterlesen… →

US-Abgeordneter Gaetz widerspricht AARO-Bericht über den UFO-Vorfall auf der Eglin Air Force Base

Symbolbild: Der Abgeordnete Matt Gaetz (l.) widerspricht der Deutung der Piloten-UFO-Sichtung von Eglin Air Force Base (2023, m.) durch die UFO-Untersuchungsbehörde AARO. Quelle: Matt Gaetz via X. AARO

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO einen Bericht, in dem sie einen zunächst als UFO-Sichtung eines Air-Force-Piloten auf der Eglin Air Force Base in Kalifornien als Verwechselung mit einem Leuchtballon erklärte. Jetzt hat sich der US-Abgeordnete Matt Gaetz zu dieser Erklärung und dem AARO-Bericht geäußert und bezeichnet diese als unvollständig.…

Weiterlesen… →

AARO veröffentlicht Erklärung für UFO-Sichtung auf der Eglin Air Force Base

Pilotenaufnahme (EO) des gesichteten Flugobjekts. Copyright/Quelle: AARO

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Die Beobachtung und Detektion eines zunächst unidentifizierten Flugobjekts durch einen auf der Eglin Air Force Base in Kalifornien stationierten Piloten und Detektion durch das dortige Radar sorgte seit Bekanntwerden 2023 ebenso für Interesse wie Spekulationen. Jetzt hat die US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO einen ausführlichen Bericht veröffentlicht, der den Vorfall nun als Leuchtballon erklärt. Zum…

Weiterlesen… →

Erste Reaktionen zum jüngsten geheimen UFO-Briefing am US-Kongress

Symbolbild: UFOs über dem US-Kongress (Illu.) Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

Lesezeit: ca. 8 Minuten Washington (USA) – Vergangene Woche wurden Abgeordnete des US-Kongresses erneut von Vertretern der US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO und des US-Verteidigungsministeriums zu unidentifizierten Flugobjekten und anomalen Phänomenen (UFOs/UAP) unterrichtet. Mittlerweile liegen dazu weitere Informationen vor und es haben sich einige Teilnehmer dieses Briefings dazu geäußert. Während bis zum Beginn des geheimen Briefings in einem abhörgesicherten sogenannten SCIF-Raum noch…

Weiterlesen… →

Kona Blue – US-UFO-Untersuchungsbehörde veröffentlicht Dokumente zu einem geheimen UFO-Bergungs- Aufbewahrungs- und Forschungsprogramm

Das Titelblatt der „Kona Blue“-Dokumente wirkt eher wie ein Reiseprospekt als wie ein Antrag auf ein Forschungsprogramm für nicht-menschliche Technologien un Biologika. Copyright/Quelle: AARO, US Gov.

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Im Rahmen des jüngst veröffentlichten „historischen Berichts“ gab es für Kenner der UFO-Historie nur wenig Neues zu lesen. Eine der wenigen Ausnahmen war die Aufdeckung eines vorgeschlagenen Forschungsprogramms mit dem Decknamen „Kona Blue“. Hierzu hat die US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO nun weitere Unterlagen veröffentlicht. Schon in dem am 8. März 2024 vom “All-domain Anomaly…

Weiterlesen… →

Page 1 of 42