US-Präsident Biden vermeidet Antwort auf die „UFO-Frage“

US-Präsident Joe Biden angesichts der UFO-Frage auf der Pressekonferenz vom 21. Mai 2021. Quelle: NBCNews

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Während sich zahlreiche seiner Vorgänger mittlerweile offen zur UFO-Frage geäußert haben und zuletzt Barack Obama attestierte, dass man nicht wisse, um was es sich bei jenen Objekten handele, die selbst das Pentagon mittlerweile als echte Aufnahmen von Navy-Piloten und als „unidentifiziert“ attestiert, gibt sich der amtierende US-Präsident Joe Biden angesichts Nachfragen in…

Weiterlesen… →

UFOPac: UFO-Lobbygruppe in Washington gegründet

Symbolbild: UFOs über Washington (Illu.) Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Unter dem Motto „Für eine transparentere Zukunft, weil die amerikanische Öffentlichkeit die Wahrheit über UFOs verdient“, hat eine Gruppe bekannter US-Unternehmer und politischer Berater ein sog. „Political Action Committee“ (PAC), eine politische Lobbygruppe für UFOs gegründet. Diese hat die „transparente Offenlegung von Information über UFOs zum Ziel. „Das UFOPac hat sich zum…

Weiterlesen… →

US-Pentagon nimmt erneut Stellung zu eigenen UFO-Untersuchungen

Pentagon-Sprecher James F. Kirby. Copyright: defense.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Auf der jüngsten Pressekonferenz (ohne Kameras!) nahm der Pressesekretär des Pentagons, John F. Kirby Stellung zu verschiedenen aktuellen Aspekten und Positionen des US-Verteidigungsministeriums. Neben der aktuellen Krise im Nahen Osten und ging es auch um UFOs bzw. UAPs – unidentifizierte Phänomene im Luftraum und dem Umgang damit durch das US-Militär. Besagte Pressekonferenz…

Weiterlesen… →

Obama über UAPs/UFOs: “Wir wissen nicht genau, was das ist!“

Obama antwortet in der „The Late Late Show with James Corden" auf die erneut an ihn gerichtete „UFO-Frage“. Copyright: The Late Late Show with James Corden/CBS

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – In einer US-Talkshow wurde der ehemalige US-Präsident Barack Obama erneut über sein Wissen über UFOs befragt. Die Reaktion Obamas war trotz der allgemein belustigten Stimmung der Sendung erneut zurückhaltend und sichtlich um Ernsthaftigkeit bemüht. Er könne nicht alles sagen, was er etwa über Aliens wisse, aber “wir wissen nicht, was diese Flugobjekte…

Weiterlesen… →

Navy-Pilot: „US-Militärs sahen UFOs mehrere Jahre lang …und das täglich!“

Navy-Pilot Ryan Graves im Interview mit CBS-Moderator Bill Whitaker für „60 Minutes“. Copyright: CBS

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Der US-Sender “CBS” widmete sich in der aktuellen Ausgabe seines Doku- und Interviewformats “60 Minutes” am gestrigen 16. Mai 2021 dem Thema UFOs bzw. UAPs. Ein spektakulärer Höhepunkt der Interviews mit verschiedenen Experten, Journalisten, UFO-Forschern, Zeugen und Militärs, ist die Aussage des Navy-Piloten Ryan Graves. Dieser erklärt, Navy-Soldaten hätten „über Jahre hinweg…

Weiterlesen… →

US-Dokumentarfilmer veröffentlicht weiteres UFO-Video der Navy

Standbild aus dem Video der USS Omaha. Quelle/Copyright: Jeremy Corbell / US Navy

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Bereits vor einem Monat hat der US-Dokumentarfilmer Jeremy Corbell Fotos und ein Video veröffentlicht, die bislang unbekannte Flugobjekte in der Nähe von Flugzeugen und über Schiffen der US-Navy zeigen sollen und kurz darauf tatsächlich vom US-Pentagon als authentische Aufnahmen der US-Navy bestätigt wurden. Jetzt hat Corbell ein weiteres Video veröffentlicht, das zu…

Weiterlesen… →

Trotz offiziellem Desinteresse: US-Pentagon erteilte noch 2002 Vorgaben zum Umgang mit Foto- und Filmaufnahmen von UFOs

Titelblatt und „UFO-Auszug“ aus den “Decision Logic Table Instructions for Recording and Handling Visual Information Material” (DoD 5040.6-M-1) des US-Verteidigungsministeriums von 2020. Quelle/Copyright: TheBlackVault.com / US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Im Rahmen des US-Informationsfreiheitsgesetzes „Freedom of Information Act“ (FOIA) nun freigegebene Dokumente des US-Verteidigungsministeriums zeigen, dass das Pentagon – obwohl man seit der Beendigung von „Project Blue Book“ im Jahr 1969 offiziell keinerlei Interesse an der Untersuchung und Dokumentation von UFOs mehr hatte – 2002 immer noch Vorgaben zum Umgang mit Foto-…

Weiterlesen… →

Zwischenbericht: Wie steht es um den „UFO-Report der US-Geheimdienste“?

Symbolbild (Illu.) Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Als Teil des „omnibus spending bill” haben die US-Kongresskammern parteiübergreifend Ende Dezember 2020 auch einen Auftrag an die US-Geheimdienste und das US-Verteidigungsministerium zur Erstellung eines öffentlichen und unzensierten Berichts über deren Wissen rund um unidentifizierte Phänomene im Luftraum, kurz UAPs (früher UFOs) erteilt. Doch wie steht es um den Bericht und wann…

Weiterlesen… →