US-UFO-Behörde AARO veröffentlicht Bericht über „Historische Aufzeichnungen zur Beteiligung der US-Regierung an Untersuchungen von unidentifizierten anomalen Phänomenen (UAP)“

Titelblatt des AARO-Berichts „Report on the Historical Record of U.S. Government Involvement with Unidentified Anomalous Phenomena (UAP) Volume I” Copyright/Quelle: AARO / US Dept. of Defense

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Mit Spannung erwartet, hat die US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO soeben den ersten Teil ihres Bericht über „Historische Aufzeichnungen zur Beteiligung der US-Regierung an Untersuchungen von unidentifizierten anomalen Phänomenen (UAP)“ veröffentlicht. Das 63-Seiten umfassende Dokument gibt einen weitgefassten Überblick über zahlreiche Projekte unter Federführung der US-Regierung zur Untersuchung von unidentifizierten Flugobjekten und Phänomenen (UFOs/UAP) von…

Weiterlesen… →

US-Flugaufsicht veröffentlicht 69 Berichte zu UFOs/UAP, die sie an die US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO überstellt hat

Das FOIA-Antwortschreiben der US-Fluguafsicht FAA an den UFO-Forscher Robert M. Powell. Quelle: Robert M. Powell

Lesezeit: ca. 6 Minuten Austin (USA) – Obwohl sich die 2022 neuformierte UFO-Untersuchungsbehörde AARO eigentlich wiederholt einer transparenten Kommunikation ihrer Untersuchungsergebnisse verpflichtet hat, sind Detailinformationen über eingegangenen Sichtungen von unidentifizierten Flugobjekten und Phänomenen (UFOs/UAP) in den öffentlichen Arbeitsberichten der Behörde eher selten. Der UFO-Forscher Robert Powell von der Scientific Coalition for UAP Studies (SCU) hat deshalb bei der US-Flugaufsichtsbehörde…

Weiterlesen… →

UFO-Forscher Robert M. Powell kommentiert jüngsten Meinungsartikel des ehemaligen AARO-Direktor Kirkpatrick

Robert M. Powell (l.) und Sean Kirkpatrick (r.).

Lesezeit: ca. 4 Minuten Austin (USA) – Zum zweiten Mal hat der ehemalige Direktor der US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO in einem Meinungsartikel im „Scientifc American“ seine Positionen und Haltung zu dem von seiner ehemaligen Behörde untersuchten unidentifizierten Flugobjekten und Phänomenen (UFOs/UAP) und dem öffentlichen und politischen Umgang damit mehr als kritisch geäußert. Im folgenden Beitrag kommentiert der Physiker und UFO-Forscher Robert…

Weiterlesen… →

US Air Force veröffentlicht erste Detailinformationen zum UFO-Vorfall auf der Eglin Air Force Base

Auszüge aus den aktuell veröffentlichten Akten der US Air Force zum UFO-Vorfall auf der Eglin Air Force Base im Januar 2023. Copyright/Quelle: USAF / TheBlackVault.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Während der UFO-Anhörung vor dem US-Kongress im Juli 2023 berichtete unter anderem der republikanische Abgeordnete Matt Gaetz über eine UFO-Sichtung und -Detektion durch Piloten und Radaroffiziere der Eglin Air Force Base in Florida im Januar 2023. Hierzu sollen Radaraufzeichnungen, Fotos und Filme des Flugobjekts vorliegen, die bislang aber nicht öffentlich gezeigt wurden.…

Weiterlesen… →

Kanadische Regierung kündigt eigenen UFO-Bericht noch für kommenden Herbst an

Screenshot der Webseite des „Sky Canada Project“ zur Untersuchung von UFO/UAP in Kanada. Copyright/Quelle: Government of Canada

Lesezeit: ca. 4 Minuten Ottawa (Kanada) – In einer parlamentarischen Anhörung hat sich die wissenschaftliche Beraterin der kanadischen Regierung zu deren Haltung in Sachen unidentifizierte Flugobjekte und Phänomene (UFOs/UAP) geäußert und erklärt, im kommenden Herbst die Ergebnisse der vor einem Jahr angekündigten eigenen UFO-Studie im Rahmen des „Sky Canada Projects“ zu veröffentlichen. Die leitender Wissenschaftsberaterin (Chief Science Advisor) der…

Weiterlesen… →

OVNI: Italienische Luftwaffe veröffentlicht UFO-Jahresbericht 2023

Symbolbild. Copyright: Aeronautica Militare

Lesezeit: ca. 3 Minuten Rom (Italien) – Schon seit 1978 untersucht die italienische Luftwaffe, die Aeronautica Militare, auch Sichtungen von unidentifizierten Flugobjekten (UFOs), die hier als „Oggetti Volanti Non Identificati“ (OVNI) bezeichnet werden und veröffentlicht seit 2001 auch Jahresberichte zu diesen Meldungen und deren Untersuchungen. Nun hat die „Reparto Generale Sicurezza dello Stato Maggiore Aeronautica“ ihren OVNI-Bericht für 2023…

Weiterlesen… →

US-Nationalarchive versenden erste Anweisungen an Behörden zur Sammlung von UFO-Akten

Symbolbild: Archiv. Copyright: Chris Stermitz (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten College Park (USA) – Mit dem US-Verteidigungshaushaltsgesetz für 2024 (NDAA’24) hat US-Präsident Joe Biden auf den überparteilich vom US-Kongress verabschiedeten „UAP Disclosure Act“ und damit ein Gesetz zur Offenlegung behördlicher UFO-Akten ratifiziert. Jetzt erging die erste behördliche Anweisung der Nationalarchivsbehörde NARA an die US-Behörden zur Sichtung, Sammlung und Überstellung sämtliche US-UFO-Akten. Bei dem nun veröffentlichten…

Weiterlesen… →

US-Generalinspekteur des Verteidigungsministeriums veröffentlicht unklassifizierten Bericht zur Bewertung der Maßnahmen des US-Verteidigungsministeriums in Bezug auf unidentifizierte anomale Phänomene

Titel der öffentlichen Zusammenfassung des Berichts des Generalinspekteurs des US-Verteidigungsministeriums zum Umgang mit UFOs/UAP. Copyright: US Dept. of Defense

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Lange erwartet, hat vor wenigen Stunden der Generalinspekteur des US-Verteidigungsministeriums eine unklassifizierte Zusammenfassung des bereits am 23. August 2023 veröffentlichten geheimen „Report No. DODIG-23-109“ zur „Bewertung der Maßnahmen des US-Verteidigungsministeriums in Bezug auf unidentifizierte anomale Phänomene“ (UAP/UFOs) veröffentlicht. In einer Pressemitteilung erläutert das von Robert P. Storch geführte „Department of Defense Office…

Weiterlesen… →