Trumps Geheimdienstdirektor spricht über das geheime UFO-Forschungsprogramm der USA

Das Siegel des Office of the Director of National Intelligence Copyright: US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Seit mit der Finanzierung des „Omnibus“-COVID-19-Hilfsprogramms der USA im vergangenen Dezember auch das sog. UFO-Gesetz in Kraft trat und mit ihm auch binnen 180 Tagen ein öffentlicher Bericht der US-Militärs- und Geheimdienste über deren UFO-Wissen angefordert wurde, wird über dessen zu erwarteter Inhalt spekuliert. Jetzt hat sich der ehemalige Direktor der nationalen…

Weiterlesen… →

„To The Stars Academy“ um Tom Delonge verabschiedet sich vom Anspruch ernsthafter UFO-Forschung

Das einstige Missions-Logo der „To The Stars Academy of Arts & Sciences“ (TTSA). Copyright: tothestarsacademy.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Las Vegas (USA) – 2017 gestartet, um die UFO-Forschung und Disclosure-Bewegung zur Veröffentlichung geheimen UFO-Wissens der USA zu revolutionieren, hat die “To The Stars Acedamy” (TTSA) um den Punkrocksänger Tom DeLonge nach dem Rücktritt dreier prominenter Gründungsmitglieder nun erklärt, sich neu auszurichten und zukünftig auf seine Entertainment-Sparte zu konzentrieren. Zuvor schon hatten die ehemaligen Gründungsmitglieder,…

Weiterlesen… →

Fakten-Check: Die angeblichen UFO-Trümmer des US-Pentagon

Das US-Pentagon. Copyright: David B. Gleason (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 2.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Seit einigen Wochen geistert eine Meldung durchs Webb, laut der ein Antwortschreiben des Pentagon auf eine Anfrage unter Berufung auf das US-Informationsfreiheitsgesetz (FOIA) angeblich die Lagerung und Untersuchung von Trümmern abgestürzter außerirdischer Flugobjekte bestätigen soll. Einem Faktencheck hält diese Lesart der Dokumente allerdings nicht stand. UPDATE 16.04.2021, 10:40h: In Reaktion auf die…

Weiterlesen… →

Informationsfreiheits-Portal stellt sämtliche UFO-Akten der CIA online …und zum Download bereit

Symbolbild: Das Signet der CIA Copyright: CIA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Der UFO-Forscher und Informationsfreiheits-Aktivist John Greenewald Jr. ist seit Jahren um die Veröffentlichung staatlicher UFO-Akten von US-Behörden, -Militärs und -Geheimdiensten bemüht. Jetzt hat er auf seinem Portal “TheBlackVault.com” sämtliche von der „Central Intelligence Agency“ (CIA) veröffentlichten UFO-Akten mit einem Umfang von 2.780 Seiten (342MB) online zum Download veröffentlicht. Wie Greenewald erläutert, gehen…

Weiterlesen… →

Bestätigt: US-COVID-19-Hilfsprogramm bringt auch „UFO-Gesetz“ auf den Weg

Künstlerische Darstellung des Kapitols in Washington (Illu.). Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Während bislang selbst erfahrenen Beobachtern nicht ganz klar war, unter welchem Gesetz die Finanzierung der UFO-Forschungskommission des Pentagons (Unidentified Aerial Phenomena Task Force, UAPTF) sowie der Auftrag an die US-Geheimdienste zur Erstellung eines öffentlichen Berichts über ihr Wissen über unidentifizierte Phänomene im US-Luftraum ratifiziert werden muss, ist nun klar, dass das US-„UFO-Gesetz“…

Weiterlesen… →

Bereits ratifiziert oder nicht? Unklarheit über US-„UFO-Informations-Gesetz“

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die Turbulenzen rund um den sich immer noch gegen seine Abwahl stemmenden US-Präsidenten haben auch Auswirkungen auf die UFO-Forschung. Während bislang vermutet wurde, dass die Forderung erst mit dem noch immer umstrittenen Militäretat der USA für 2021 in Kraft tritt, vermelden andere Quellen, die Gesetzesvorlage sei bereits durch die Zustimmung zu weiteren…

Weiterlesen… →

UPDATE zum „UFO-Info-Gesetz“: US-Repräsentantenhaus überstimmt Trumps Veto gegen den Militärhaushalt 2021

Symbolbild: Blick in den Plenarsaal des US-Repräsentantenhauses Copyright: whitehouse.gov (Gemeinfrei)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem Noch-Präsident Donald Trump mit einem Veto den bereits parteiübergreifend von beiden US-Kammern abgesegneten Militärhaushalt 2021 blockiert hatte, hat nun das Repräsentantenhaus das Präsidenten-Veto mit einer deutlichen und erneut parteiübergreifenden Mehrheit aufgehoben. Wenn nun auch noch der Senat diese Entscheidung bestätigt, kann das Gesetz, innerhalb dessen auch die Finanzierung der UFO-Untersuchungskommission (UAPTF)…

Weiterlesen… →

Verlassen Elizondo, Justice und Mellon die “To The Stars Academy”?

Die Gründungsmitglieder Luis Elizondo (l.), Chris Mellon (m.) und Steve Justice (r.). Bildquelle: tothestarsacademy.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Las Vegas (USA) – Im Herbst 2017 mit dem Ziel der Enthüllung und Erforschung außerirdischer Technologien von dem Punk-Rock-Sänger Tom DeLonge gegründet, beruft sich die „To The Stars Academy“ (TTSA) tatsächlich auf namhafte Gründungsmitglieder. Jetzt verdichten sich Gerüchte, dass drei der hochrangigsten Mitstreiter, der einstige Leiter des UFO-Forschungsprogramms des Pentagons Luis Elizondo, der ehemalige Regierungswissenschaftler…

Weiterlesen… →

Veto: Trump lehnt Militärhaushalt 2021 ab …und damit auch das „UFO-Info-Gesetz“

US-Präsident Donald Trump. Copyright: U.S. Embassy Bern, Switzerland / CC-BY SA 2.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem beide US-Kammern den Militärhaushalt für 2021 bereits parteiübergreifend gebilligt hatten, hat der noch amtierende US-Präsident Donald Trump seine Ankündigung wahr gemacht und gegen die Ratifizierung sein Veto eingelegt. Damit liegt mit dem Militärhaushalt auch ein Gesetz vorerst auf Eis, das nicht nur die Finanzierung weiterer Untersuchungen von unidentifizierten Phänomenen im Luftraum…

Weiterlesen… →

Ehem. CIA-Direktor Brennan über UFOs und Außerirdische

Der ehemalige CIA-Direktor John O. Brennan (2012) Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Schon zuvor hatte sich der ehemalige CIA-Direktor und Antiterror-Berater von US-Präsident Barack Obama, John O. Brennan, für eine ernsthafte Untersuchung und Erforschung des UFO-Phänomens stark gemacht. In einem aktuellen Interview nahm er nun erneut Stellung zum Thema. John Owen Brennan war von März 2013 bis Ende Januar 2017 Direktor der CIA, nachdem…

Weiterlesen… →