Bereits ratifiziert oder nicht? Unklarheit über US-„UFO-Informations-Gesetz“

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die Turbulenzen rund um den sich immer noch gegen seine Abwahl stemmenden US-Präsidenten haben auch Auswirkungen auf die UFO-Forschung. Während bislang vermutet wurde, dass die Forderung erst mit dem noch immer umstrittenen Militäretat der USA für 2021 in Kraft tritt, vermelden andere Quellen, die Gesetzesvorlage sei bereits durch die Zustimmung zu weiteren…

Weiterlesen… →

UPDATE zum „UFO-Info-Gesetz“: US-Repräsentantenhaus überstimmt Trumps Veto gegen den Militärhaushalt 2021

Symbolbild: Blick in den Plenarsaal des US-Repräsentantenhauses Copyright: whitehouse.gov (Gemeinfrei)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem Noch-Präsident Donald Trump mit einem Veto den bereits parteiübergreifend von beiden US-Kammern abgesegneten Militärhaushalt 2021 blockiert hatte, hat nun das Repräsentantenhaus das Präsidenten-Veto mit einer deutlichen und erneut parteiübergreifenden Mehrheit aufgehoben. Wenn nun auch noch der Senat diese Entscheidung bestätigt, kann das Gesetz, innerhalb dessen auch die Finanzierung der UFO-Untersuchungskommission (UAPTF)…

Weiterlesen… →

Verlassen Elizondo, Justice und Mellon die “To The Stars Academy”?

Die Gründungsmitglieder Luis Elizondo (l.), Chris Mellon (m.) und Steve Justice (r.). Bildquelle: tothestarsacademy.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Las Vegas (USA) – Im Herbst 2017 mit dem Ziel der Enthüllung und Erforschung außerirdischer Technologien von dem Punk-Rock-Sänger Tom DeLonge gegründet, beruft sich die „To The Stars Academy“ (TTSA) tatsächlich auf namhafte Gründungsmitglieder. Jetzt verdichten sich Gerüchte, dass drei der hochrangigsten Mitstreiter, der einstige Leiter des UFO-Forschungsprogramms des Pentagons Luis Elizondo, der ehemalige Regierungswissenschaftler…

Weiterlesen… →

Veto: Trump lehnt Militärhaushalt 2021 ab …und damit auch das „UFO-Info-Gesetz“

US-Präsident Donald Trump. Copyright: U.S. Embassy Bern, Switzerland / CC-BY SA 2.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem beide US-Kammern den Militärhaushalt für 2021 bereits parteiübergreifend gebilligt hatten, hat der noch amtierende US-Präsident Donald Trump seine Ankündigung wahr gemacht und gegen die Ratifizierung sein Veto eingelegt. Damit liegt mit dem Militärhaushalt auch ein Gesetz vorerst auf Eis, das nicht nur die Finanzierung weiterer Untersuchungen von unidentifizierten Phänomenen im Luftraum…

Weiterlesen… →

Ehem. CIA-Direktor Brennan über UFOs und Außerirdische

Der ehemalige CIA-Direktor John O. Brennan (2012) Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Schon zuvor hatte sich der ehemalige CIA-Direktor und Antiterror-Berater von US-Präsident Barack Obama, John O. Brennan, für eine ernsthafte Untersuchung und Erforschung des UFO-Phänomens stark gemacht. In einem aktuellen Interview nahm er nun erneut Stellung zum Thema. John Owen Brennan war von März 2013 bis Ende Januar 2017 Direktor der CIA, nachdem…

Weiterlesen… →

Gegen Trumps Willen: Beide US-Kammern verabschieden „UFO-Gesetz“

Senats-Seitenansicht des United States Capitol in Washington, D.C. Copyright: Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Der „National Defense Authorization Act“ (NDAA) bestimmt mit dem Haushalt des US-Verteidigungsministeriums 2021 nicht nur Militärausgaben und Soldatengehälter, sondern erstmals auch das Budget für eine UFO-Forschungskommission des Pentagons und fordert von den Geheimdiensten die Erstellung eines Dossiers zum Stand des Wissens der US-Geheimdienste und Militärs über „unidentifizierte Phänomene im Luftraum“, kurz: UAPs…

Weiterlesen… →

Ehem. Direktor des israelischen Raumfahrtprogramms: “US-Regierung hat Kontakt mit Außerirdischen, Sie sind schon hier, doch die Menschheit ist noch nicht reif.“

Prof. Dr. Chaim Eshed Copyright: Chaim Eshed/Facebook

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tel Aviv (Israel) – Immer wieder sorgen hochrangige Militärs, Geheimdienstler und Politiker durch Aussagen über die Anwesenheit außerirdischer Besucher auf der Erde und angeblich bereits stattgefundener Kontakte zu Regierungen für hitzige Reaktionen wie Diskussionen. Nun hat sich der ehemalige Direktor des israelischen Raumfahrtprogramms, Prof. Chaim (Haim) Eshed, der selbst auf eine lange Karriere in Wissenschaft,…

Weiterlesen… →

Neue Gerüchte um geheime UFO-Berichte und -Fotos der UAP-Taskforce des Pentagon

Lesezeit: ca. 13 Minuten Washington (USA) – Bereits seit Wochen kursieren in der UFO-Szene Gerüchte über bevorstehende neue Enthüllungen zu dokumentierten UFO-Sichtungen durch US-Militärs und der Arbeit der offiziell für das US-Verteidigungsministerium tätigen Task-Force zur Untersuchung „unidentifizierter Phänomene im Luftraum“, kurz UAPs. Doch was ist von diesen Gerüchten und Berichten zu halten? Grenzwissenschaft-Aktuell (GreWi) versucht, einen Überblick zu geben.…

Weiterlesen… →

Trump droht Gesetz für „UFO-Geheimdienst-Report“ zu blockieren

US-Präsident Donald Trump im November 2020. Copyright: The White House / Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem Noch-US-Präsident Donald Trump mit seinen unbelegten Klagen gegen seinen Verlust der Präsidentschaftswahlen eine juristische Niederlage nach der anderen erfährt, scheint seine letzte Strategie, auch der zukünftigen US-Politik seinen Stempel aufzurücken, in der Blockade bereits abgestimmter US-Gesetze und Richtlinien zu bestehen. Davon betroffen ist nun auch eine Gesetzesvorlage, die unter anderem von…

Weiterlesen… →

Dokumente belegen UFO-Briefing für Streitkräfteausschuss des US-Repräsentantenhaus

Symbolbild: Blick in den Plenarsaal des US-Repräsentantenhauses Copyright: whitehouse.gov (Gemeinfrei)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Im vergangenen März 2020 wurde der Ausschuss über die Streitkräfte am US-Repräsentantenhaus zum Kenntnis- und Sachstand rund um unidentifizierte Phänomene im Luftraum (UAPs, früher UFOs) informiert. Die Inhalte dieses „UFO-Briefings“ sind bislang jedoch noch unbekannt. Wie “TheBlackVault.com” berichtet, geht das klassifizierte Briefing des „Committee on Armed Services” am “House of Representatives” der…

Weiterlesen… →