Signale aus dem absoluten Nichts: Vakuum-Fluktuationen doch messbar

Veranschaulichung von Vakuum-Fluktuationen Copyright: Claudius Riek Konstanz (Deutschland) – Kann man Eigenschaften des absoluten Nichts, des Vakuums, messen? Bislang glaubten Wissenschaftler, dass dies nicht möglich sei. Konstanzer Physiker haben nun das Gegenteil bewiesen und sogenannte Vakuum-Fluktuationen von Quanten gemessen, deren Existenz bislang nur theoretisch als erwiesen galt. Wie das Team um Prof. Dr. Alfred Leitenstorfer…

Weiterlesen… →

Superposition: Forscher wollen erstmals einen Organismus in zwei Zustände gleichzeitig versetzen

Symbolbild: Bakterium Copyright: Bisset, Kenneth Alexander / gemeinfrei West Lafayette (USA) – Als Superposition bezeichnet man einen von der Quantentheorie vorhergesagten Zustand eines Teilchen, in dem dieses an zwei unterschiedlichen Orten bzw. in zwei unterschiedlichen Zuständen zugleich existiert und sein finaler Zustand sich erst durch eine Messung bzw. Beobachtung entscheidet. Nachdem Forscher bereits 2013 eine…

Weiterlesen… →

“UFOs” verzögern Hochenergiebetrieb am CERN

Blick in den LHC-Teilchenbeschleuniger am Kernforschungszentrum CERN nahe Genf Copyright: CERN / cern.ch Genf (Schweiz) – Pläne, den weltstärksten Teilchenbeschleuniger LHC am Europäischen Kernforschungszentrum CERN nahe Genf noch in diesem Jahr deutlich über den normalen Betriebszustand hinaus auf bislang unerreichte Energiemengen zu fahren, wurden nun auf das kommende Jahr verschoben. Der Grund für die Verzögerung…

Weiterlesen… →

Forschungsnetzwerk Extraterrestrische Intelligenz gegründet

Das Logo des Forschungsnetzwerks Extraterrestrische Intelligenz Copyright: eti-research.net Freiburg (Deutschland) – Das neugegründete “Forschungsnetzwerk Extraterrestrische Intelligenz” widmet sich der Frage, ob die Menschheit allein im Universum ist und wie wir auf einen Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen reagieren würden. “Das Forschungsnetzwerk Extraterrestrische Intelligenz beschäftigt sich mit der Möglichkeit außerirdischer Intelligenz, mit denkbaren Kommunikationsoptionen und mit den…

Weiterlesen… →

Konferenz in Saarbrücken: “Das Wunderbare”. Dimensionen eines Phänomens in Kunst und Kultur

Das Plakat zur Konferenz Copyright/Quelle: uni-saarland.de / stefaniekreuzer.de Saarbrücken (Deutschland) – In welchem Verhältnis steht das Übernatürliche, Magische, Mythische, Phantastische, Okkulte oder Paranormale zu den Künsten, zur Kultur, zu Geistes- und Naturwissenschaften? Dem Phänomen des “Wunderbaren” gehen vom 23. bis 25. Juli an der Universität des Saarlandes Literatur-, Film-, Theater-, Kunst- und Kulturwissenschaftler, Theologen, Psychologen…

Weiterlesen… →