Teleskope orten zweitstärksten kosmischen Energiestoß aus der Lokalen Leere

Künstlerische Darstellung des Eintreffens extrem hochenergetischer kosmischer Strahlen auf der Erde bzw. auf die Detektoren des Telescope Array Experiments im US-Bundesstat Utah. Copyright/Quelle: Osaka Metropolitan University/L-INSIGHT, Kyoto University/Ryuunosuke Takeshige

Lesezeit: ca. 4 Minuten Salt Lake City (USA) – Nachdem 1991 das bislang energiereichste Eintreffen kosmischer Strahlung auf der Erde mit einer eigentlich für unmöglichen gehaltenen Ernergiedichte detektiert wurde, konnte am 27. Mai 2021 ein weiteres, das derzeit zweitstärkste Eintreffen kosmischer Strahlung registriert werden. Jetzt wurde dieses Ereignis wissenschaftlich beschrieben. Die Beobachtungen deuten auf einer der Wissenschaft unbekannte Teilchenphysik…

Weiterlesen… →

Sonderverkauf: „An den Grenzen der Erkenntnis – Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik“ für 25 statt 82 Euro

Titel: Das Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik Quelle: IGPP

Lesezeit: ca. 2 Minuten Freiburg (Deutschland) – Unter dem Titel „An den Grenzen der Erkenntnis“ gilt das „Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik“ als Standard-Nachschlagewerk für grenzwissenschaftliche Forschungsgebiete und Anomalistik. Jetzt gibt es das Nachschlagewerk, das ursprünglich satte 82/69 Euro gekostet hat zum Sonderpreis von nur noch 25 Euro. GreWi verlost zwei Exemplare. Im Handbuchformat beleuchtet ein interdisziplinäres Autorenteam eine Vielzahl…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler und Philosophen beschreiben bislang übersehenes Evolutionsgesetz

Mit der Entstehung der Erde entstanden auch neue geologische Prozesse, insbesondere solche, die mit der Wechselwirkung von heißen Fluiden mit Gestein während vulkanischer Aktivität und Plattentektonik zusammenhängen. Diese Prozesse führten (vor 4,55 bis 2,5 Milliarden Jahren) zur Entstehung von über 1500 neuen Mineralarten. Vor etwa 2,5 Milliarden Jahren begann sich biologisches Leben zu entwickeln und führte Sauerstoff in die Atmosphäre ein. Dies war eine entscheidende Zeit, in der die Photosynthese begann und die Wechselwirkung von Eisen mit Sauerstoff-basierten Mineralien das alte Leben veränderte und gleichzeitig den Bauplan für unsere zukünftige Evolution zusammen mit Mineralien lieferte. Copyright/Quelle: Dr. Robert Lavinsky

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Wissenschaftler und Philosophen haben eine zwar wichtige, aber bislang übersehene Regel der Evolution beschrieben, laut der komplexe natürliche Systeme sich zu Zuständen mit größerer Musterbildung, Vielfalt und Komplexität entwickeln. Mit anderen Worten, die Evolution beschränkt sich nicht nur auf das Leben auf der Erde, sondern tritt auch in anderen massiv komplexen Systemen…

Weiterlesen… →

NASA gibt nun doch neuen UAP-Direktor bekannt

Der neuernannte NASA-Direktor für UAP-Forschung, Mark McInerney. Quelle: NASA

Lesezeit: ca. < 1 Minute Washington (USA) – Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Abschlussberichts der jüngsten Studie zu den Möglichkeiten der NASA sich zukünftig an der Suche, Erforschung und Dokumentation von Sichtung unidentifizierter Flugobjekte und anomaler Phänomene im Luftraum (UFOs/UAP) zu beteiligen, hatte die US-Raumfahrtbehörde auch einen eigenen NASA Director for UAP Research berufen – wollte den Namen dieser Person…

Weiterlesen… →

NASA präsentiert Ergebnisse ihrer unabhängigen UFO-Studie und beruft eigenen Direktor für UFO-Untersuchungen

Das NASA-Panel zur Vorstellung des Abschlussberichts der unabhängigen UAP-Studie der NASA. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat soeben die Ergebnisse ihrer „Unidentified Anomalous Phenomena Independent Study“ (UAPIST) veröffentlicht. Darin zeigt die NASA, wie sie sich zukünftig an der Erforschung von unidentifizierten Flugobjekten und anomalen Phänomenen im Luftraum beteiligen will. Bislang unbekannte Informationen, Daten und Hintergründe zu UFO-Sichtungen durch die US-Raumfahrtbehörde sucht man in dem heute…

Weiterlesen… →

UAPIST: NASA gibt am Donnerstag Ergebnisse ihrer unabhängigen UFO-Studie bekannt

Blick auf das NASA-Panel zur unabhängigen Studie zu unidentifizierten anomalen Phänomenen vom 31. Mai 2023. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Bereits für Juni/Juli angekündigt, hat die US-Raumfahrtbehörde NASA für Donnerstag, 14. September 2023, die Veröffentlichung der Ergebnisse der „Unidentified Anomalous Phenomena Independent Study“ (UAPIST) und eine begleitende Pressekonferenz angekündigt. Wie die NASA auf ihrer Webseite berichtet, beginnt die Pressekonferenz am 14. September 2023 um 10 Uhr Ortszeit (EDT), was 17 Uhr mitteleuropäische…

Weiterlesen… →

Studie findet überraschende Verbindung zwischen Zahlentheorie und evolutionärer Genetik

Symbolbild: „Goldene Spiralen“ in der Blattanordnung einer Aloe-Pflanze. Copyright: J Brew (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 2.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Oxford (Großbritannien) – Ein interdisziplinäres Team von Mathematikern, Ingenieuren, Physikern und Medizinwissenschaftlern hat eine überraschende Verbindung zwischen reiner Mathematik und Genetik aufgedeckt, wie sie wichtige Einblicke in die Struktur neutraler Mutationen und der Evolution von Organismen liefert. Die Zahlentheorie, also das Studium der Eigenschaften von positiven ganzen Zahlen, stellt für viele Mathematiker „die reinste Form…

Weiterlesen… →

Sol: Stanford-Professor Gary Nolan startet Stiftung zur Erforschung von unidentifizierten Flugobjekten und anomalen Phänomenen

Screenshot der Internetseite der neuen „Sol Foundation“. Copyright: thesolfoundation.org

Lesezeit: ca. 3 Minuten Palo Alto (USA) – Schon seit einigen Jahren ist der ebenso bekannte wie in der Wissenschaftsgemeine respektierte Genetik-Professor Gary Nolan für sein offenes Interesse an einem breiten Spektrum des UFO-Phänomens bekannt. Jetzt hat Nolan eine Stiftung zur Erforschung von unidentifizierten Flugobjekten und anomalen Phänomen (UFOs/UAP) gegründet. Auf der neuen Webseite erläutert die „Sol Foundation“ die…

Weiterlesen… →

Page 2 of 23