X17: Auch der Teilchenbeschleuniger am CERN macht Jagd auf unbekannte fünfte Grundkraft

Symbolbild: Blick in den LHC-Teilchenbeschleuniger am Kernforschungszentrum CERN nahe Genf Copyright: CERN / cern.ch

Lesezeit: ca. 2 Minuten Genf (Schweiz) – Nachdem ungarische Physiker vor Kurzem erneut Hinweise für die Existenz einer weiteren, bislang unbekannten physikalische Grundkraft gefunden haben wollen, streiten Wissenschaftler über die Be- und Deutung der Entdeckung. Während sich einige Kritiker damit begnügen, darin schlichtweg Aufbau- oder Messfehler zu vermuten, wollen Physiker am Europäischen Kernforschungszentrum CERN die Theorie ihrer ungarischen Kollegen…

Weiterlesen… →

Physiker finden weitere Hinweise auf fünfte Grundkraft

Symbolbild: Weitere Grundkraft im Universum? Copyright: geralt (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Debrecen (Ungarn) – Vier Grundkräfte sollen unser Universum zusammenhalten, ausdehnen, befeuern – kurz: bestimmen: Schwerkraft, Elektromagnetismus, die starke und die schwache Kernkraft. Doch schon länger sehen einige Wissenschaftler Hinweise für eine weitere, bislang unbekannte physikalische Grundkraft. Weitere Belege dafür haben nun ungarische Physiker vorgestellt. Wie das Team um Attila Krasznahorkay vom Institut für Nuklearphysik an…

Weiterlesen… →

Mehr als 11.000 Wissenschaftler rufen Klimanotstand aus

Lesezeit: ca. 4 Minuten Sydney (Australien) – In einer gemeinsamen Erklärung haben mehr als 11.000 Wissenschaftler aus 153 Ländern den „Klimanotstand“ ausgerufen und warnen eindringlich davor, dass “unermessliches menschliches Leiden” unvermeidbar sei, wenn nicht umgehend tiefgreifende und dauerhafte Veränderungen jener menschlichen Aktivitäten ergriffen werden, die zu Treibhausgasemissionen und anderen Faktoren im Zusammenhang mit dem Klimawandel beitragen. Grundlage der Erklärung…

Weiterlesen… →

Leichen können sich post mortem noch stark bewegen

Symbolbild: Abbildung aus „Tom Chist and the Treasure Box“ , Howard Pyle (1921) Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Norman Gardens (Australien) – Tote lügen nicht – und eigentlich sollten sie sich auch nach dem Tod nicht mehr bewegen. Tun sie aber doch. Zu diesem selbst für Forensiker überraschenden Ergebnis kommt eine aktuelle Studie und stellt fest, dass sich die Gliedmaßen der Leichen durch den Verwesungsprozess sogar so stark bewegen können, dass einige Tatorte…

Weiterlesen… →

Studie der Universität Fairbanks zu 9/11: „Feuer führten nicht zum Einsturz von World Trade Center 7“

Bildfolge des Einsturzes von Gebäude 7 des World Trade Centers am 11. September 2001. Copyright: unbek.

Lesezeit: ca. 4 Minuten Fairbanks (USA) – Eine aktuelle Studie US-amerikanischer und chinesischer Ingenieure kommt zu dem Schluss, dass das „Gebäude 7“ des World Trade Centers (WTC 7) nicht – wie vom Abschlussbericht der offiziellen Untersuchungskommission (NIST) zu den Anschlägen vom 11. September 2001 erklärt – durch darin ausgebrochene Feuer, sondern durch das „nahezu simultane Versagen sämtlicher Stützpfeiler des…

Weiterlesen… →

Studie zur Homosexualität zeigt: Ein spezielles „Homo-Gen“ gibt es nicht

Symbolbild: „Der Kuss“ von Peter Behrens (1898). Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Boston (USA) – Die bislang umfangreichste genetische Studie zur Frage, ob die sexuelle Orientierung eines Menschen genetisch beeinflusst oder gar bestimmt wird, kommt zu dem Schluss, dass es so etwas wie das oft zitierte spezielle „Homo-Gen“ nicht gibt. Wie die Mediziner und Genetiker Andrea Ganna vom Massachusetts General Hospital aktuell im Fachjournal „Science“ (DOI: 10.1126/science.aat7693)…

Weiterlesen… →

Gebeamte Qutrits: Erstmals dreidimensionale Quantenzustände teleportiert

Künstlerische Illustration der Teleportation eines Drei-Ebenen-Zustands. Copyright: ÖAW/Ritsch

Lesezeit: ca. 3 Minuten Wien (Österreich) – Österreichischen Wissenschaftlern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen erstmals gelungen, dreidimensionale Quantenzustände fern zu übertragen. Derart höherdimensionale Teleportation könnte u.a. eine wichtige Rolle in künftigen Quantencomputern spielen. Wie das Team um Manuel Erhard von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), der Universität Wien gemeinsam mit Quantenphysikern der University of Science and Technology…

Weiterlesen… →

Physiker suchen Beweise für Spiegel-Materie

Symbolbild: Künstlerische Darstellung von Spiegel-Materie (Illu.) Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 7 Minuten Oak Ridge (USA) / Zürich (Schweiz) – Sowohl am Oak Ridge National Laboratory als auch am Paul Scherrer Institut (PSI) führen Physiker derzeit Experimente durch, mit denen sie unter anderem die Theorie von der Existenz sog. Spiegel-Materie überprüfen wollen. Doch ganz so, wie es Science-Fiction-Fantasien nahelegen, dürfte die Realität vermutlich nicht aussehen. Wie Der Nachrichtensender…

Weiterlesen… →

Genetiker erzeugen erstmals Affe-Mensch-Mischwesen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) – Nur wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Japan erstmals die Ausreifung von Tier-Mensch-Mischwesen, sog. Chimären, erlauben wird, wurde bekannt, dass ein spanischer Genetiker in China erstmals embryonale Mischwesen aus Menschen und Affen erzeugt hat. Auch hier sei das Ziel biologische und medizinische Forschung sowie die Züchtung von Spenderorganen. In einem Interview mit…

Weiterlesen… →

Chimären: Japan erlaubt erstmals Heranreifung von Mischwesen aus Mensch und Tier

Symbolbild: Mäuse-Embryo Copyright: University of Cambridge

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Die japanische Regierung hat erstmals biologische Experimente erlaubt, in denen Mischwesen aus Mensch- und Tierzellen, sogenannte Chimären, bis kurz vor Geburt in tierischen Mutterkörpern heranwachsen dürfen. Ziel ist es, auf diese Weise Ersatzorgane für Menschen zu züchten. Die damit einhergehenden ethischen Bedenken sind erwartungsgemäß groß. Wie unter anderem das Wissenschaftsjournal „Nature“ aktuell…

Weiterlesen… →