Kühlen ohne Energiezufuhr: Experiment rüttelt leicht am Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik

Kochendes Wasser bei Zimmertemperatur ohne Energieaufwand zu Eis erstarren lassen. Mit dem neuen Verfahren wäre diese physikalische Zauberei derzeit zumindest theoretisch möglich (Illu). Copyright: A. Schilling, A.C. Mangham)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Zürich (Schweiz) – „Wärme kann von selbst nur von einem wärmeren zu einem kälteren Objekt fließen – nicht umgekehrt“, so lässt sich der Zweite Hauptsatz der Thermodynamik vereinfacht zusammenfassen. Jetzt aber haben Züricher Physiker in einem Experiment das Gegenteil demonstriert und eine verblüffend einfache Anordnung entwickelt, bei der Wärme – ohne Energiezufuhr von außen –…

Weiterlesen… →

Gen-Ingenieure erzeugen „lebendiges“ Material mit drei Merkmalen von Leben

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – Ingenieure der Cornell University haben ein synthetisches Biomaterial erzeugt, das drei Eigenschaften von Leben besitzt: Stoffwechsel. Selbstanordnung und Selbstorganisation. Einfache Maschinen aus diesem Material können sich – ähnlich Schleimpilzen – fortbewegen, neues „Gewebe“ wachsen lassen, altes abstoßen und sogar Wettrennen gegeneinander bestreiten. Wie das Team um Professor Dan Luo von der Cornell…

Weiterlesen… →

„Das würde unser Verständnis von Physik über den Haufen werfen“ – Neues Max-Planck-Center für Zeit, Naturkonstanten und grundlegende Symmetrien öffnet in Tokio

Lesezeit: ca. < 1 Minute Tokio (Japan) – In Tokio wird heute das „Max-Planck-RIKEN-PTB-Center for Time, Constants and Fundamental Symmetries“ eröffnet, an dem unter anderen die Naturkonstanten genauer untersucht werden sollen. Sollten sich die Hoffnungen der Wissenschaftler bestätigen, so könnte dabei sogar festgestellt werden, dass diese „Grundmaße unseres Weltbildes“, doch nicht so konstant sind, wie bislang angenommen – und „das…

Weiterlesen… →

Quantencomputer-Experiment kehrt die Zeit um

Symbolbild: ZeitCopyright: SplitShire (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Moskau (Russland) – Mit Hilfe eines Quantencomputers ist Physikern offenbar das Unmögliche gelungen: Für wenige Sekundenbruchteile haben sie Quantenbits dazu gebracht, sich Rückwärts zum eigentlich vorwärts verlaufenden Zeitstrahl der Thermodynamik zu entwickeln. Wie das Team um Gordey Lesovik vom Moskauer Institut für Physik und Technologie in (MIPT) gemeinsam mit Kollegen aus der Schweiz und den…

Weiterlesen… →

UPDATE – Theoretische Antigravitation: Schallwellen könnten Masse haben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Schallwellen (Illu.). Copyright: Gemeinfrei New York (USA) – Bereits im August 2018 berichtete “Grenzwissenschaft-Aktuell.de” (GreWi) als erstes deutschsprachiges Nachrichtenportal über die Theorie dreier US-Physiker, wonach akustische Phononen negative Masse besitzen und auf diese Weise dann auch der Gravitation entgegen wirken könnten. Jetzt wurde der Artikel der Wissenschaftler auch in einem wissenschaftlichen Fachjournal publiziert, weswegen…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler-Kommission fordert Erforschung des Bewusstseins jenseits der materialistischen Weltanschauung

Symbolbild: Bewusstsein. Copyright: geralt (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 6 Minuten Berlin (Deutschland) – Im „Galileo Commission Report“ schlussfolgern mehr als 90 Wissenschaftler von mehr als 30 Universitäten und akademischen Institutionen weltweit, dass trotz der unzähligen außergewöhnlichen Errungenschaften der Naturwissenschaft, diese doch zugleich auch durch einen vorbehaltslosen und größtenteils schlichtweg nicht in Frage gestellten rein materialistischen Ansatz bezüglich der Fragen rund um das Bewusstsein, wichtige Erkenntnisse…

Weiterlesen… →

Crowdfunding-Kampagne der Erich von Däniken-Stiftung sucht Förderer für neue Nazca-Studie

Lesezeit: ca. 4 Minuten Interlaken (Schweiz) – Nachdem man gemeinsam mit einem internationalen Team von Wissenschaftlern, verbunden über die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, bereits zwei Expeditionen nach Nazca durchgeführt hat, sucht die „Stiftung Erich von Däniken“ nun mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne Förderer für „NAZCA III“, eine neue wissenschaftliche Expedition, Studie und Untersuchung der bislang entdeckten Anomalien und…

Weiterlesen… →

Was passiert, wenn man als Astronomie-Professor außerirdische Raumschiffe in Betracht zieht

Lesezeit: ca. 7 Minuten Cambridge (USA) – Ende 2018 sorgte Dr. Abraham (Avi) Loeb, Professor für Astronomie an der altehrwürdigen Harvard University nicht nur in akademischen Kreisen durch einen Fachartikel für Aufsehen, in dem er darlegte, warum für ‘Oumuamua (das erste als solches erkannte Objekt, das aus einem anderen Planetensystem stammend, unser eigenes Sonnensystem durchflog) die zunächst vorgebrachten astronomischen…

Weiterlesen… →

„Das Raumschiff sehen“ – Warum wir auf Anomalien achten sollten

Lesezeit: ca. 5 Minuten Ein Gastkommentar von Greg Taylor, Hrsg. The Daily Grail Mit Genehmigung des Autors aus dem englischen Original von Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) überstezt. Erstveröffentlichung unter dem Titel „Seeing the Spaceship: Why We Need To Pay Attention to Anomalies“ auf „The Daily Grail“, 5. Februar 2019   Ende 2018 machte der Vorsitzende des Astronomie-Lehrstuhls an der Harvard University…

Weiterlesen… →

Studie: Dunkle Energie könnte im Laufe der Zeit variieren

Lesezeit: ca. 2 Minuten Florenz (Italien) – Vor rund 20 Jahren zeigten Messungen der Entfernungen zu explodierenden Sternen, sog. Supernovae, dass sich unser Universum offenbar schneller ausdehnt, als dies mit den vorliegenden Beobachtungsdaten erklärbar war, was die Einführung des Konzepts einer Kraft oder Energie notwendig machte, die den gesamten Raum durchdringt und die Expansion des Universums beschleunigt. Neue Mess-…

Weiterlesen… →