Feinabstimmung der C14-Datierungsmethode könnte historische Ereignisse neu datieren

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – Mit der sogenannten Radiokarbondatierung (C14) werden seit Ende der 1940er organische Materialien datiert. Sie gilt Standardmethode zur Bestimmung der Altersdaten von Artefakten in der Archäologie und anderen Wissenschaftsdisziplinen. Seit ihrer Entdeckung wurde die Methode aber auch fortwährend verbessert und präzisiert. Jetzt weisen Wissenschaftler auf die Notwendigkeit einer wichtigen neuen Feinabstimmung hin, durch…

Weiterlesen… →

Jüngere Dryas: Forscher finden Hinweise für extremes Hitze-Ereignis als Ursache für die Zerstörung einer der frühesten menschlichen Siedlungen

Lesezeit: ca. 4 Minuten Santa Barbara (USA) – Die seit den 1970er Jahren unter den Euphrat-Wassern des heutigen Assad-Stausees verborgene archäologische Stätte Abu Hureyra in Nordsyrien gilt als eine der frühesten menschlichen Siedlungen, an der sich einst rund um einen großen Hügel, alte Nomaden niederließen und mit dem Anbau von Pflanzen begannen. Anhand von Materialproben, die vor der Flutung…

Weiterlesen… →

Die „Himmelsscheibe“ zeigt: Menschen berechneten Schaltjahre vor 3600 Jahren

Die Himmelsscheibe von Nebra im heutigen Zustand. Copyright: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták

Lesezeit: ca. 5 Minuten Halle (Deutschland) – 2020 ist wieder einmal ein Schaltjahr, wenn – wie alle vier Jahre – mit dem 29. Februar ein zusätzlicher Tag eingefügt wird, um Mond-und Sonnenjahr im Einklang zu halten. Die Darstellungen auf der „Himmelsscheine von Nebra“ zeigen, dass dieser Tag Jahrtausende zuvor geschaltet wurde. Die piktogrammartige Darstellung auf der 1999 von Raubgräbern…

Weiterlesen… →

Archaische Menschenart vermischte sich vor 700.000 Jahren mit Vorfahren von Neandertalern und Denisova-Menschen

Symbolbild: Rekonstruktion einer Neandertaler-Frau. Copyright: Public Library of Science (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 2.5

Lesezeit: ca. 3 Minuten Salt Lake City (USA) – Dass sich der moderne Mensch nicht nur mit Neandertalern und Denisova-Menschen, sondern auch mit bislang unbekannten, sogenannten „geisterhaften“ Frühmenschenarten vermischt hat, war bereits bekannt. Eine aktuelle Studie datiert nun den bislang frühesten nachweisbaren „Seitensprung“ bekannter Frühmenschen mit einer unbekannten Art auf ein Alter von 700.000 Jahren. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

Gesellschaft auf der Osterinsel kollabierte erst nach der Ankunft der Europäer

Viele der monumentalen Moai-Statuen stehen auf Ritualplattformen, der  sogenannten Ahu. Copyright: University Communications

Lesezeit: ca. 3 Minuten Binghamton (USA) – Die Gesellschaft und Kultur auf der “Osterinsel” Rapa Nui kollabierte nicht schon vor ihrem ersten Kontakt mit den Europäern. Zu dieser Erkenntnis kommt eine neue Studie und zeigt, dass die Menschen auch nach der Ankunft der Europäer damit fortfuhren ihre beeindruckenden Steinwächter, die Moai, zu errichten. Wie das Team um Robert J.…

Weiterlesen… →

Auch Afrikaner besitzen Neandertaler-Gene

Symbolbild Copyright: adamneil (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Princeton (USA) – Gingen Genetiker bislang davon aus, dass afrikanische Menschenpopulationen kaum bis keine Gene des Neandertalers besitzen, zeigt eine aktuelle Studie, dass der Neandertaler auch im Genom afrikanischen Populationen Spuren hinterlassen hat, obwohl diese sich eigentlich isoliert von Europa entwickelt haben. Der Grund für die erstaunliche Entdeckung war offenbar ein früher Rückwanderung auf den…

Weiterlesen… →

Behandelten schon die alten Römer Glutenunverträglichkeit mit traditionell ostasiatischen Methoden Mitteln der TCM und Ayurveda?

Der Schädel einer vor 2000 Jahren vermutlich an den Folgen von Zöliakie im Alter von 18-20 Jahren verstorbenen Frau. Copyright: Angelo Gismondi u. Alessia D’Agostino et al. / Archaeological and Anthropological Sciences, 2020

Lesezeit: ca. 2 Minuten Rom (Italien) – Italienische Archäomediziner liefern nicht nur den vermutlich ältesten Nachweis für die als Zöliakie bezeichnete Glutenunverträglichkeit, sie zeigen auch, dass die Patientin ihr Leiden vermutlich mit Hilfe ostasiatische Heilmethoden wie TCM und/oder Ayurveda zu lindern versuchte. Das wiederum belegt, wie intensiv schon damals der kulturelle Austausch mit Ostasien gewesen sein muss. Wie das…

Weiterlesen… →

Archäologen finden erstes megalithisches Monument in Zentralfrankreich

Das Luftbild der Ausgrabungsstätte zeigt das Steinhügelgrab und einige der Menhire. Copyright/Quelle: Denis Gliksman / INRAP

Lesezeit: ca. 3 Minuten Veyre-Monton (Frankreich) – Megalithische Monumente wie die Menhir-Reihen von Carnac in der Bretagne sowie zahlreiche Dolmen und Hügelgräber, machen Frankreichs Küsten zu einem Eldorado für Archäologie- und Megalith-Begeisterte. Hingegen war im zentralfranzösischen Hinterland bislang kein entsprechend komplexes Monument bekannt. Jetzt aber haben Archäologen die erste derartige Anlage in der Auvergne entdeckt. Wie das Team im…

Weiterlesen… →

Blue Book: Kleine Ausstellung am US-Nationalarchiv erinnert an UFO-Untersuchungen der Air Force

Zeitgenössische Comic-Darstellung von UFO-Sichtungen über Washington 1952 (Illu.). Copyright/Quelle: National Archives, Records of Headquarters US Air Force (Air Staff).

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Man stelle sich das einmal vor: Im Bundesarchiv in Koblenz würde eine Ausstellung darüber informieren, wie sich die Bundesbehörden und Militärs vor rund 50 Jahren um eine wissenschaftliche Erforschung des UFO-Phänomens bemüht waren. In Deutschland, wo es von jeher offiziell kein staatliches und militärisches Interesse an UFOs gibt, unvorstellbar. In den USA…

Weiterlesen… →

„Der Autoverkehr zwischen beiden Teilen der Stadt ist wieder normal.“ Sahen Schriftsteller das Ende der Berliner Mauer voraus?

Symbolbild: Mauerfall. Copyright: Berliner Senat / CC BY-SA 3.0

Lesezeit: ca. 6 Minuten Berlin (Deutschland) – Vor dreißig Jahren fiel die Berliner Mauer. Ein Jahr früher rechnete kaum jemand in den Medien und der Politik mit der Grenzöffnung. Einige Autoren beschrieben aber lange vorher das Ende der deutschen Teilung. Zufall? Prophetie? Präkognition? – Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von Ralf Bülow. Darin knüpft der…

Weiterlesen… →